Real Madrid

Real Madrid

Trifft Ronaldo das erste Mal für Juventus? Kann der FC Arsenal seinen Negativtrend stoppen? Baut Trainer Thomas Tuchel mit Paris Saint-Germain seine Erfolgsserie aus? Fragen, die vor den nächsten Spieltagen

Italiens Rekordmeister Juventus Turin soll einem Medienbericht zufolge ein millionenschweres Angebot von Real Madrid für Mittelfeldspieler Miralem Pjanic abgelehnt haben.

Der belgische Fußball-Nationaltorwart Thibaut Courtois wechselt vom Premier-League-Club FC Chelsea zum Champions-League-Sieger Real Madrid.

451 Tore in 438 Spielen: Real Madrid wird kaum einen Torjäger finden, der es mit der Bilanz von Cristiano Ronaldo aufnehmen kann. Wer steigt nach dem Wechsel des Weltfußballers zu Juventus Turin bei den

Real Madrid hat einen französischen Medienbericht über eine Einigung mit Paris Saint-Germain und Frankreichs neuem Fußballstar Kylian Mbappé dementiert.

Die Ablösesumme für Weltfußballer Cristiano Ronaldo von Real Madrid soll angeblich von einer Milliarde auf 120 Millionen Euro gesenkt worden sein.

Real Madrid verpflichtet neuen Trainer

Lopetegui folgt Zidane als Coach bei den Königlichen

Julen Lopetegui ist ein Spätstarter. Vor vier Jahren war der heutige Nationaltrainer Spaniens selbst in seinem Heimatland ein Nobody. Nach der WM erwartet ihn eine spannende, aber sehr schwere Aufgabe.

Der spanische Fußball-Nationalcoach Julen Lopetegui wird nach der WM in Russland als Nachfolger des zurückgetretenen Zinédine Zidane Trainer von Real Madrid. Das teilte der Champions-League-Sieger mi...

Der spanische Fußball-Nationalcoach Julen Lopetegui wird nach der WM in Russland als Nachfolger des zurückgetretenen Zinédine Zidane Trainer von Real Madrid. Das teilte der Champions-League-Sieger am...

Zidane tritt bei Real Madrid zurück

Entscheidung des Franzosen kommt völlig überraschend

Die Amtszeit von Zinedine Zidane bei Real Madrid endet überraschend nach dem dritten Triumph in der Champions League. Der Franzose verkündete am Donnerstag seinen Rückzug vom spanischen Fußball-Rekordmeister

Karius zeigt Größe nach Final-Patzern

Liverpool-Torhüter entschuldigt sich unter Tränen

Loris Karius beschert dem FC Liverpool mit zwei Fehlern eine enttäuschende Nacht in Kiev. Der junge Keeper steht vor einer schweren Zukunft in Liverpool. Für Klopp nimmt der Final-Fluch gegen die abgezockten

Real gewinnt erneut die Champions League

Zwei Karius-Patzer und Bale-Traumtor beim 3:1 in Kiev

Jürgen Klopps Final-Fluch hält an. In einem nicht hochklassigen, aber dramatischen Champions-League-Endspiel verliert der FC Liverpool mit seinem deutschen Coach gegen die Seriensieger von Real Madrid.

Beim Bankett des FC Bayern herrscht große Niedergeschlagenheit. Ein 2:2 in Madrid reicht den Münchnern nicht, um „das große Real in den Abgrund zu stoßen“. Der Blick geht bereits auf ein anderes Finale.

Adiós Bayern. Adiós Triple. Ein leidenschaftlicher Kampf des FC Bayern wird beim nächsten Champions-League-K.o. gegen Angstgegner Real Madrid nicht belohnt. Beim 2:2 fehlt dem FCB in einem spektakulären

War's das schon wieder gegen Real, FC Bayern? Auch ohne Tore von Cristiano Ronaldo droht der Titelverteidiger erneut zur Endstation der Münchner in der Champions League zu werden.

Jetzt müssen die Bayern zeigen, wie gut sie wirklich sind. Gegen Real und Ronaldo soll der bislang größte Triple-Schritt gelingen. „Es liegt was in der Luft“, tönt Kapitän Müller. Das Gefühl von 2013

Gianluigi Buffon attackiert Schiedsrichter

Mülleimer statt Herz! Juve hadert nach Aus gegen Real

Dramatik pur im Estadio Bernabeu. Juventus Turin holt in Madrid ein 0:3 aus dem Hinspiel auf - und scheidet doch aus der Champions League aus. Im Mittelpunkt: Juve-Torhüter Gianluigi Buffon. 

Es war ein unglaublich dramatisches Spiel. Wohl niemand im Estadio Bernabeu von Madrid hatte damit gerechnet, dass das Weiterkommen von Real nach dem 3:0 im Hinspiel noch in Gefahr geriet. Wieder war

Real Madrid hat nur mit Mühe zum achten Mal hintereinander das Halbfinale der Fußball-Champions-League erreicht. Das Team von Weltmeister Toni Kroos unterlag im Viertelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin...

Sein 150. Match in der Champions League wird Cristiano Ronaldo in besonderer Erinnerung behalten. Real Madrid musste gegen Juventus lange zittern, ehe in der Nachspielzeit zum achten Mal in Serie das

Die Fußball-Welt huldigt Cristiano Ronaldo von Real Madrid für sein Fallrückzieher-Traumtor im Champions-League-Spiel bei Juventus Turin - wir fragten dazu den Experten schlechthin: Klaus Fischer ist „Mr. Von Norbert Neubaum

Der FC Bayern München hat beste Chancen auf sein elftes Halbfinale in der Champions League. Beim 2:1 im Viertelfinal-Hinspiel gegen Sevilla profitiert der FCB von der Mithilfe der Spanier. Einseitig verläuft

Es war kein Scherz. Am 1. April 1998 fällt vor dem Champions-League-Halbfinale zwischen Real Madrid und dem BVB ein Tor um. Es folgt eine Fernsehsternstunde. Wir haben mit Marcel Reif gesprochen. Von Daniel Otto

Paris Saint-Germain scheitert an Real Madrid

Julian Draxler lässt Frust nach 1:2-Niederlage freien Lauf

Für Paris Saint-Germain endet die Saison in der Königsklasse schon wieder mit Frust im März statt mit Jubel im Mai. Fast genau ein Jahr nach dem 1:6-Desaster in Barcelona ergibt sich die Millionentruppe

Real Madrid hat vorgelegt. Weil auf Superstar Cristiano Ronaldo wieder einmal Verlass ist, haben die Königlichen gute Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale der Champions League im Gigantenduell gegen

Marc-Andre ter Stegen darf jubeln, Nationalmannschaftskollege Toni Kroos trauert. Mit einer Galavorstellung in den zweiten 45 Minuten gewinnt der FC Barcelona bei Real Madrid den 270. Clasico. Den Katalanen

Real Madrid peilt als erste Fußball-Mannschaft die erfolgreiche Titelverteidigung der Club-WM an. Der spanische Meister trifft am Samstag in der 14. Auflage des Wettbewerbs auf Grêmio Porto Alegre aus Brasilien.

Schonungslose Diskussion nach Revierderby

BVB nach Umstellung auf Dreierkette defensiv stabiler

Die endgültige Wende ist noch nicht geschafft, doch seit der Umstellung auf ein System mit Dreierkette stabilisiert sich beim BVB die Abwehr. Eine schonungslose Diskussion nach dem 4:4 im Revierderby soll geholfen haben. Von Dirk Krampe

Auch wenn am Ende noch einige gute Ansätze erkennbar waren, die als Mutmacher herhalten können - die Champions-League-Bilanz des BVB in dieser Saison fällt verheerend aus. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Eine ernüchternde Champions-League-Saison des BVB ist beendet. Zum Abschluss gab‘s ein 2:3 in Madrid. Zu Beginn deutete vieles auf ein Debakel hin, am Ende aber gab es trotz der Niederlage auch den einen Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung nach einem katastrophalem Beginn darf Borussia Dortmund trotz eines 2:3 (1:2) bei Real Madrid in der Europa League weiterspielen. Tottenham leistet Schützenhilfe. Von Dirk Krampe

Moral gezeigt, dennoch 2:3 gegen Real Madrid verloren. Beim BVB richtet sich der Blick nun auf das wichtige Liga-Heimspiel gegen Bremen. Mittelfelspieler Nuri Sahin sagt: "Es zählt nichts anderes als ein Sieg." Von Dirk Krampe

Der Trip von Borussia Dortmund zum letzten Champions-League-Spiel dieser Saison nach Madrid hat schon unter ungünstigen Vorzeichen begonnen. Weil der übliche Airbus in Schwarz und Gelb, Vereinsfarben...

Seit Wochen sehnt der kriselnde BVB einen Befreiungsschlag herbei. Dass dieser beim Starensemble von Real Madrid gelingt, erscheint unwahrscheinlich. Trainer Bosz steht mächtig unter Druck. Schließlich

Duelle zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund sind schon fast Champions-League-Alltag. Zum siebten Mal tritt der BVB am Mittwoch bei den Königlichen an.

Der Unglücksrabe des Abends schob sich hinter einer blickdichten Wand an den wartenden Journalisten vorbei. Roman Bürki wollte nicht reden nach diesem Spiel. Borussia Dortmunds Chancen auf ein Überwintern Von Dirk Krampe

Der FC Girona ist erstmals in der Clubgeschichte in der Primera Division und spielt dort gleich eine gute Rolle. Nicht ganz unbeteiligt am Erfolg sind Pep Guardiolas Bruder Pere und der englische Top-Club

Ein Freiluft-Showmatch der Basketballer des FC Bayern am Flughafen München soll nach Wunsch von Vereinspräsident Uli Hoeneß ein "Fingerzeig" für die Zukunft sein.

Die beiden Leihgaben des Profi-Kaders sorgten am Ende für klare Verhältnisse und machten die Kräfteverhältnisse deutlich. Jacob Bruun Larsen und Jadon Sancho stellten mit ihren Treffern in der Schlussphase Von Klaus-Peter Ludewig

Deutet sich da etwa ein Abschied an? Starcoach José Mourinho hat in einem Interview mit dem französischen TV-Sender TF1 erklärt, dass Manchester United nicht seine letzte Trainerstation sein soll.

Nach fast drei Jahren kehrt der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp am Mittwoch auf die große Bühne der Champions League zurück. Und dort will der Club nach dem Selbstverständnis auch bleiben. Mit dem

RB will unbedingt mit Timo Werner verlängern. Denn das Interesse am besten deutschen Stürmer ist groß. Der 21-Jährige will mal bei einem großen Verein spielen. Einen Wechsel muss das nicht zwangsläufig

Der Knoten ist geplatzt: Ronaldo erzielte sein erstes Liga-Tor der laufenden Saison für Real Madrid und sorgte für einen Club-Rekord. Atlético stoppte derweil die Siegesserie des FC Barcelona. In der

"Tut mir leid für die Jungs"

Goretzka und die offene Zukunft auf Schalke

Genervt kommentierte Leon Goretzka die ewigen Wechselspekulationen. Auch nach der gelungenen Elfmeterpremiere beim 2:0 bei Hertha BSC ließ der Jung-Chef des FC Schalke 04 seine Zukunft offen - und entschuldigte

Beim 2:0 in Berlin zeigt Leon Goretzka erneut seine Extraklasse. Seine Zukunft lässt der Jung-Chef aber weiter offen. Auch seine Teamkollegen sprechen mit ihm über einen möglichen Wechsel.

Nationaltorwart Marc-André ter Stegen will mit dem FC Barcelona siegreich in die Champions-League-Saison starten. "Wir streben keine Revanche an, wir wollen aber gewinnen", sagte ter Stegen vor dem Duell

Dank Emmanuel Adebayor hat Istanbul Basaksehir FK vor dem Europa-League-Duell bei der TSG 1899 Hoffenheim noch einmal Selbstvertrauen getankt. 

Die Fußball-Bundesligisten sind bei der Auslosung der Gruppenphase der Champions League in Monaco auf Losglück angewiesen. Die Reform hat eine schwerere Planbarkeit zur Folge. So droht selbst dem gesetzten

Der spanische Erstligist Atlético Madrid kann auch weiter auf Chefcoach Diego Simeone zählen. Der 47-Jährige habe seinen Trainervertrag beim Stadtrivalen von Real Madrid bis 2020 verlängert, teilte der

Die deutschen Nationalspieler Manuel Neuer und Toni Kroos haben Chancen auf die Auszeichnungen als beste Spieler der vergangenen Champions-League-Saison.

Nach seiner Operation am rechten Kreuzband fehlt Nationalspieler Marco Reus erwartungsgemäß im Aufgebot von Borussia Dortmund für die Gruppenphase der Champions League. Das geht aus der Kaderliste der UEFA hervor.

Nach dem Weggang von Neymar muss der FC Barcelona in den kommenden vier Wochen auch auf den Angreifer Luis Suárez verzichten.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss in der abschließenden Partie der WM-Qualifikation am Sonntag gegen Aserbaidschan auf Mittelfeldspieler Toni Kroos verzichten.

Beim FC Bayern ist Jupp Heynckes der Triple-Held von 2013. Als Spieler und Coach hat der Rheinländer fast alles gewonnen - aber nicht nur das zeichnet den inzwischen 72-Jährigen aus.

Die Transfer-Posse ist vorbei. Ousmane Dembélé ist endlich in Barcelona - und der BVB um bis zu 148 Millionen Euro reicher. Eine tolle Rendite und der starke Saisonstart lassen den jungen Franzosen in Von Peter Kehl

N-E-Y-M-A-R. Sechs Buchstaben stehen für die höchste Transfersumme im Weltfußball. Ohne Frage: Der Brasilianer ist ein Genie, seine Ablöse sündhaft. Kann Neymar damit umgehen? In der Traumabewältigung

Die neue Saison hat gerade erst begonnen, da strebt Real Madrid schon wieder nach Titeln. Der Meister will in einem doppelten Clásico gegen den Pokalsieger FC Barcelona den spanischen Supercup holen.

Borussia Dortmund geht als klare Nummer 1 in die Länderspielpause. Beim 2:1 in Augsburg spielt der BVB aber nur vor der Pause gut. Torjäger Aubameyang spielt schwach und ist arrogant beim Elfer.

Borussia Dortmund will nach dem Dämpfer in der Champions League wieder in der Fußball-Bundesliga auftrumpfen. "Wir haben gegen Real Madrid zu Recht verloren, aber das Selbstvertrauen ist bei uns nach

Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge sieht Dauerrivale Real Madrid derzeit als Nonplusultra im europäischen Fußball an.

Die in der Bundesliga so erfolgreiche Strategie von BVB-Trainer Peter Bosz schlug beim 1:3 gegen Real Madrid fehl. Das lag zum Teil an eigenen Mängeln, vor allem aber an der Klasse des Kontrahenten. Borussia Von Jürgen Koers

Wer kann die Dominanz der Bamberger Basketballer brechen? Vor allem der FC Bayern mit Club-Präsident Uli Hoeneß hofft auf den Titel. Trotz zahlreicher prominenter Abgänge dürfen sich die Fans auf namhafte

Dem besten Bundesliga-Start der Vereinsgeschichte folgte der schlechteste Champions-League-Auftakt in der Klub-Historie: Das 1:3 (0:1) gegen den Titelverteidiger Real Madrid war für den BVB nicht nur

Manager Christian Heidel vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat "verwirrt" auf den Vorstoß eines gemeinsamen Freundschaftsspiels der Gelsenkirchener und Borussia Dortmund reagiert.

Tottenhams Harry Kane trifft derzeit nach Belieben. Der Torschützenkönig der vergangenen zwei Jahre besiegte APOEL Nikosia in der Champions League fast im Alleingang. Dabei gelang ihm ein besonderes Kunststück.

Dinge schönzureden, das liegt nicht in der Natur von Peter Bosz. Und so konnte es nicht überraschen, dass Borussia Dortmunds Trainer nach dem 1:3 gegen Real Madrid die eigene Chancenlosigkeit in diesem Von Dirk Krampe

In der Liga herausragend, in der Champions League mit dem Rücken zur Wand: Nach einem rassigen Spiel voller Höhepunkte und Spannung hat Borussia Dortmund am Dienstagabend auch sein zweites Gruppenspiel Von Dirk Krampe

Einsatz und Leidenschaft stimmten bei Borussia Dortmund. Doch Gegner Real Madrid zeigte manchen Borussen an diesem Europapokalabend im Signal Iduna Park die Grenzen auf. Torhüter Roman Bürki verdiente sich die Bestnote. Von Jürgen Koers

Das wird ein ambitioniertes Unterfangen! Borussia Dortmund trifft in der Gruppenphase der Champions League auf Real Madrid, Tottenham Hotspur und APOEL Nikosia - das hat die Auslosung am Donnerstagabend Von Florian Groeger

Die Frage stand bereits vor der Partie im Raum: Wird Borussia Dortmunds riskantes Offensivpressing auch gegen Real Madrid den gewünschten Erfolg zeitigen? Das 1:3 (0:1) am Mittwochabend gab dazu klare Antworten. Von Jürgen Koers

Zweites Gruppenspiel in der Champions League, zweite Niederlage: Borussia Dortmund unterliegt Real Madrid mit 1:3 (0:1). Hier gibt's unseren Live-Ticker zum Nachlesen.

Vor dem Duell beim BVB benötigen die Stürmer von Real Madrid dringend Zielwasser. Mit der Treffsicherheit ist es in dieser Saison nicht weit her. Bei Cristiano Ronaldo sind die jüngsten Zahlen kläglich.

In der Liga hat Borussia Dortmund alles im Griff, in der Champions League steht der BVB nach dem 1:3 gegen Tottenham unter Druck. Und am Dienstag (20.45 Uhr) kommt Real Madrid in den Signal Iduna Park. Von Dirk Krampe

Die von Coach Benjamin Hoffmann eingeforderte Wiedergutmachung für die 0:4-Auftaktpleite bei Tottenham Hotspur ist in vollem Umfang gelungen. Im zweiten Gruppenspiel der Youth League hat Borusssia Dortmunds Von Klaus-Peter Ludewig

Nicht schon wieder Real! So hatte der Tenor bei Borussia Dortmund nach der Auslosung der Champions-League-Gruppen gelautet. Doch nach dem furiosen Liga-Start ist die Vorfreude auf das Duell mit dem Titelverteidiger Von Von Holger Schmidt, dpa

Dortmunds wichtigste Straße, die B1, dürfte am Dienstagabend proppenvoll werden. Grund: Schlagerkönigin Helene Fischer ("Atemlos") tritt in der Westfalenhalle auf, nebenan im Stadion spielen parallel

Nicht schon wieder Real! So hatte der Tenor bei Borussia Dortmund nach der Auslosung der Champions-League-Gruppen gelautet. Doch nach dem furiosen Liga-Start ist die Vorfreude auf das Duell mit dem Titelverteidiger

Nicht schon wieder Real: So hatte der Tenor bei Borussia Dortmund nach der Auslosung der Champions-League-Gruppen gelautet. Doch nach dem furiosen Liga-Start ist die Vorfreude auf das Duell mit dem Titelverteidiger Von Von Holger Schmidt, dpa

Vor dem Duell beim BVB benötigen die Stürmer von Real Madrid dringend Zielwasser. Mit der Treffsicherheit ist es in dieser Saison nicht weit her. Bei Ronaldo sind die jüngsten Zahlen kläglich. Kein Wunder,

Erst das Startelf-Comeback, dann die Tor-Premiere: Für Julian Weigl hätte die Rückkehr in die Anfangself des BVB beim 6:1 gegen Gladbach nicht besser laufen können. Bei seinem wunderschönen Treffer habe Von Jürgen Koers

Toni Kroos steht Titelverteidiger Real Madrid beim Champions-League-Duell am Dienstag bei Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund doch zur Verfügung. Der Fußball-Weltmeister wurde in den 20-Mann-Kader

Manuel Neuer wagt einen Kaltstart in Bremen. Der "beste Torwart der Welt" soll beim Comeback nach über vier Monaten der zum Saisonstart wackligen Bayern-Abwehr mehr Stabilität verleihen. Der Kapitän ist

Weltfußballer Cristiano Ronaldo muss bei den Spielen von Champions-League-Sieger Real Madrid weiter zuschauen. Ein Einspruch des Clubs gegen die Fünf-Spiele-Sperre des Stürmers wurde nun auch vom spanischen

Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer steht nach etwas mehr als vier Monaten Verletzungspause vor einem Comeback beim FC Bayern München.

Weltmeister Manuel Neuer von Bayern München hat sich bei der Wahl zum besten Torhüter der abgelaufenen Champions-League-Saison Gianluigi Buffon geschlagen geben müssen.

Weltmeister Toni Kroos von Real Madrid hat bei der Wahl zum besten Mittelfeldspieler der abgelaufenen Champions-League-Saison seinem Teamkollegen Luka Modric den Vortritt lassen müssen.

Was für eine Startbilanz! Mit 16 Punkten und 19:1 Toren führt der BVB nach sechs Spieltagen die Tabelle an. Beim 6:1 gegen Mönchengladbach spielte der Revierclub meisterlich auf. Das macht Mut für das

Italiens Torwart-Legende Gianluigi Buffon denkt offenbar noch immer nicht ans Aufhören. Sollte er mit Juventus Turin im kommenden Jahr die Champions League gewinnen, könnte er sich vorstellen, noch bis

Tausende Fans von Real Madrid haben den zwölften Königsklassen-Triumph ihres Vereins bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags gefeiert.

Beim 4:1-Sieg über Juventus Turin im Finale der Champions League erzielte Cristiano Ronaldo zwei Tore, darunter das 500. für Real Madrid in der Champions League.