Autorenprofil
Rebekka Antonia Wölky
Volontärin
1997 in Dortmund geboren. Dort seit 2017 für die Ruhr Nachrichten im Einsatz. Habe die Stadt dabei neu kennen und lieben gelernt. Mag die großen und kleinen Geschichten um mich herum, Bücher, schreiben und fotografieren.

Damit es in Ickern im Advent ganz besonders vorweihnachtlich wird, sollen Weihnachtsbaumpaten jeweils eine von 80 Tannen schmücken. Für die Finanzierung der Aktion sucht Mein Ickern Spender. Von Rebekka Antonia Wölky

Zum achten Mal putzt der Stadtteilverein Mein Ickern den Marktplatz und seine Umgebung weihnachtlich heraus. Besonders schön wird es, wenn viele Ickerner dabei helfen. Von Rebekka Antonia Wölky

Auf der A42 bei Castrop-Rauxel ist bei einem Autounfall eine Person in ihrem Auto eingeklemmt worden. Ein Feuerwehrmann war zufällig vor Ort. Er leistete schnell Hilfe. Von Rebekka Antonia Wölky

Zwei Straßen werden zur ersten Fahrradstraße Castrop-Rauxels umgebaut. Die soll noch in diesem Jahr fertig werden. Autos dürfen sie dann nur noch in Sonderfällen befahren. Von Rebekka Antonia Wölky

Der Kreis Recklinghausen meldet am Freitag (10.9.) für Castrop-Rauxel mehr Corona-Infektionen als am Vortag. Damit steigt auch die Inzidenz stark an. Von Rebekka Antonia Wölky

Linken-Bundestagskandidat Uwe Biletzke erzählt, wie er aus der DDR nach Castrop-Rauxel gekommen ist. Und warum die Entscheidung, in die Politik zu gehen, für ihn nicht ganz einfach war. Von Rebekka Antonia Wölky

Beim „Kandidierenden-Check“ im Internet prüfen Wähler die Aussagen der Castrop-Rauxeler Bundestagskandidaten auf Herz und Nieren. Wir haben das Programm getestet. Von Rebekka Antonia Wölky

In Castrop-Rauxel gibt es am Donnerstag (2.9.) viel mehr Neuinfektionen mit dem Coronavirus als am Vortag. Die Inzidenz bei Kindern und Jugendlichen ist im Kreis Recklinghausen aber gesunken. Von Rebekka Antonia Wölky

Das Auto einer Dortmunderin kippte um, die Fahrerin konnte sich nicht selbst befreien. Polizei und Feuerwehr mussten daraufhin eine Straße im Dortmunder Westen in beiden Richtungen sperren. Von Rebekka Antonia Wölky

Im Dortmunder Stadtteil Huckarde hat am Montagvormittag in manch Wohnung und Geschäft das Licht geflackert. DEW21 hat die Ursache gefunden. Von Uwe von Schirp, Rebekka Antonia Wölky

Nils Stennei (22) will für die Grünen in den Bundestag. Sein Motto: Nicht meckern, sondern die Dinge selbst in die Hand nehmen. Mit seiner Jugend will er neue Perspektiven eröffnen. Von Rebekka Antonia Wölky