Rebic und fünf weitere Profis verlassen Eintracht Frankfurt

Offensivspieler Ante Rebic, Verteidiger Michael Hector und vier weitere Profis verlassen Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt im Sommer.

Frankfurt (dpa)

05.06.2017, 22:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ante Rebic (r) wird Frankfurt verlassen. Foto: Bernd Thissen

Ante Rebic (r) wird Frankfurt verlassen. Foto: Bernd Thissen

Die ausgeliehenen Rebic und Hector kehren ebenso zu ihren Stammvereinen zurück wie die Leihspieler Guillermo Varela und Shani Tarashaj, wie die Hessen mitteilten. Stürmer Haris Seferovic hatte seinen Wechsel zu Benfica Lissabon bereits selbst bekanntgegeben, auch der österreichische Torhüter Heinz Lindner verlässt den DFB-Pokalfinalisten.

Varela war vor dem verlorenen DFB-Pokalfinale gegen Borussia Dortmund wegen eines Tattoos aus dem Kader geflogen, er kehrt zu seinem Stammverein Manchester United zurück. Rebic war vom Serie-A-Club AC Florenz ausgeliehen, Hector vom FC Chelsea. Tarashajs Leihe vom FC Everton an die Frankfurter endet ebenfalls im Sommer.

Mitteilung Eintracht Frankfurt

Lesen Sie jetzt