Region

Region

Mit einem Messer hat ein 21-Jähriger eine Wettbüro-Mitarbeiterin bedroht und so Geld erbeutet. Doch eine aufmerksame Zeugin gab der Polizei den entscheidenden Hinweis.

Der Knochenfund von Gronau scheint aufgeklärt: Im Sommer waren bei Bauarbeiten etliche menschliche Knochen gefunden worden. Jetzt liegen die Untersuchungsergebnisse vor.

Bislang Unbekannte haben am Silvestertag vermutlich mit Feuerwerkskörpern hantiert und dabei das Dach eines Hochsitzes in Rhede weggesprengt. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.

Die Mitglieder des Schützenvereins Tungerloh-Pröbsting sind wütend: Unbekannte haben ihren Schützenplatz verwüstet und dort tiefe Reifenspuren hinterlassen. Die Polizei ermittelt.

Das Kreisjugendamt bittet Eltern um Verständnis für Einschränkungen in den Kitas. Gemeinsames Ziel sei es, Infektionen zu vermeiden und die Kitas offenzuhalten.

Die Uniklinik Münster hat mehrere OP-Säle geschlossen, weil sich acht Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert haben. Weitere Mitarbeiter werden getestet und befinden sich in Quaratäne Von Stephan Rape

Seit Montagmittag wurde ein 73-jähriger Borkener gesucht. Die Polizei hatte dazu mehrere Kräfte eingesetzt. Nun wurde der Borkener gefunden.

In den Niederlanden gelten neue Maßnahmen gegen das Coronavirus. Kinos, Museen und Theater werden mindestens zwei Wochen geschlossen. Nur zwei Personen dürfen zusammen unterwegs sein.

Der Kreis Borken warnt vor der Einschleppung der Geflügelpest durch Wildvögel. In einem Hühnerbestand in der nahen niederländischen Provinz Gelderland ist die Krankheit ausgebrochen.

Die Grenze zu den Niederlanden bleibt weiter offen, Reisen dorthin sollen aber vermieden werden. Dazu rufen NRW-Innenminister Herbert Reul und der niederländische Justizminister auf.

Nach dem Anschlag auf den niederländischen Anwalt vor einem Jahr gibt es offenbar neue Entwicklungen. Die niederländische Polizei will am Dienstagabend neue Informationen veröffentlichen.

Mit einem Messer bewaffnet, hat am Dienstagabend ein unbekannter Mann den Supermarkt in Holtwick überfallen. Der Räuber zwang eine Mitarbeiterin gegen 17.25 Uhr, die Kasse zu öffnen.

Atomtransporte mit angereichertem Uran aus Gronau in Nordrhein-Westfalen nach Russland sind nach einem Gutachten im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion womöglich rechtswidrig.

Einem 28-jährigen Bocholter wurde eine Sporttasche mit 500.000 Euro Bargeld gestohlen. Die Erklärung, warum er so viel Bargeld überhaupt im Haus hatte, klingt kurios.

Alarm im Coesfelder Krankenhaus: Mit allen drei Löschzügen musste die Feuerwehr Coesfeld am Sonntagmittag dorthin ausrücken. Eine Spülmaschine im OP-Bereich war in Brand geraten.

Im Borkener Westen ist eine unbekannte Zahl von Haushalten ohne Telefon und Internet. Bei Leitungsarbeiten hat ein Bagger der Deutschen Glasfaser eine Hauptleitung der Telekom durchtrennt.

Der Plan, am Bocholter Aasees zwei Restaurants anzusiedeln, wird langsam konkret. Im Herbst sollen die notwendigen Gutachten vorliegen. Der Investor bekräftigt sein Interesse am Standort.

Die Stadt Borken hat am Donnerstagmittag mitgeteilt, dass der Klostersee in Burlo abgesperrt wird. In den vergangenen heißen Tagen hatte es dort mehrfach Ärger gegeben.

Ein Kleinkind aus Borken ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Seine Kitagruppe samt Erzieherinnen ist in Quarantäne, auch andere Kita-Kinder und Erzieherinnen werden nun getestet.

Am Wochenende wurden viele Seen von Badegästen gestürmt. In Borken wurde am Pröbstingsee eine Einlasskontrolle eingeführt. Derweil will der Bürgermeister von Winterswijk den Meddosee schließen.

Ein Vogel hat am Montagabend einen Jogger in Bocholt angegriffen und leicht verletzt. Bei der Verfolgung des Angreifers ist die Polizei ziemlich machtlos. Von Stephan Rape

Große Aufregung am Samstagabend in Glanerbrug: Mit einem Großaufgebot suchte die Polizei nach einem entführten Kind.

Ab dem 20. Juni heißt es im CoeBad endlich wieder „Rein ins Vergnügen“. Nach Corona-bedingter Zwangspause öffnet das Freibad wieder und verspricht Badespaß pur.

Glück im Unglück hatte ein Harwicker Landwirt, dessen Schweinestall am Donnerstagabend aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten war. Die Feuerwehr aus Stadtlohn war im Einsatz.

Tödliche Verletzungen hat ein Motorradfahrer am Dienstag in Borken bei einem Unfall erlitten. Sein Fahrzeug war mit einem Lkw eines Stadtlohners zusammengeprallt.

Brand in Büren: Die Feuerwehr wurde zu einer „unklaren Rauchentwicklung“ auf einen Hof gerufen. 50 Großballen waren vermutlich durch Selbsterhitzung in Brand geraten.

Es ist das erste Mal, dass die CDU – seitdem in Billerbeck ein hauptamtlicher Bürgermeister gewählt wird – ohne eigenen Kandidaten zur Kommunalwahl antritt. Der Vorstand erläutert die Gründe.