Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Reiten

Reiten

Das muss gefeiert werden: Den Reiterverein Kirchlinde gibt es seit 50 Jahren. Das Jubiläumsturnier findet vom 12. bis zum 14. Juli statt. Begonnen hat alles mit Ponys - und einem Ziegenbock. Von Tobias Weskamp

Die lokale Reiterszene versammelte sich am Wochenende in Brambauer. Der RV Brambauer richtete sein alljährliches Sommerturnier aus. Wir haben viele Fotos. Von Günther Goldstein, Patrick Schröer

Ruhr Nachrichten Das Sportportrait

Der Dorstener Martin Sterzenbach ist ein echter Champion

Nach 50 Jahren im Sattel gelang dem in Dorstener Reitlehrer Martin Sterzenbach in diesem Frühjahr der ganz große Coup. Er gewann das deutsche Championat der Berufsreiter im Springen. Von Horst Lehr

Bereits um kurz nach vier beginnt Marie Ligges mit dem Training. Die junge Reiterin hat dafür gute Gründe, wie sie uns erklärte. Von David Döring, Timo Janisch

Die Werner Nachwuchsreiterin Josy Schulze Bisping kann zufrieden sein: Mit ihrem erst siebenjährigen Pferd Ruby‘s Last Boy holte sie bei den Deutschen Meisterschaften einen guten 20. Platz. Von Marcel Schürmann

Eine Obercastroper Reiterin beim größten deutschen Reitturnier: Amelie Koppenberg nimmt im Juli am CHIO in Aachen teil. Dabei sollte sie bei der Qualifikation schon eigentlich nicht starten. Von Marcel Witte

Die Werner Reiterin Josy Schulze Bisping startet bereits zum dritten Mal bei den Deutschen Vielseitigkeits-Jugendmeisterschaften im bayerischen Kreuth. Für ihr Pferd ist es eine Premiere. Von Marcel Schürmann

Am vergangenen Wochenende stand sie an, die Deutsche Meisterschaft im Reiten beim Balve Optimum. Mit dabei: Marie Ligges, Reitern des RV von Nagel Herbern. Von David Döring

Gute Ergebnisse bei den Kirchhellener Classics für Marie Ligges. Über drei zweite Plätze durfte sich die junge Reiterin des RV von Nagel Herbern freuen. Von David Döring

Luna Laabs, Reiterin des RV St. Georg Werne, nahm am vergangenen Wochenende beim Preis der Besten in Warendorf teil. Zu ihrem Abschneiden äußerte sie sich nun ausführlich über Instagram. Von David Döring

Was außerhalb von Fußball noch anstand in der Sportwelt in Selm, Olfen und Nordkirchen, erfahren Sie hier. Von Sebastian Reith, Madita Schmitte

Ruhr Nachrichten Protest

Reitverein doch an der Bolmke? Gegner planen Demo mitten in der Stadt

Das Bolmke-Aus für den Dortmunder Reiterverein ist noch nicht besiegelt. OB Sierau will eine mittel- bis langfristige Option für den Standort offen halten. Erneut formiert sich Protest. Von Gaby Kolle

Neuer Standort für den Dortmunder Reitverein

Dortmunder Reiterverein soll umziehen

Der Erbpachtvertrag des Dortmunder Reitervereins an den Westfalenhallen läuft aus. Ein neuer Standort ist ausgeguckt. Die Politik muss nur noch zustimmen. Von Gaby Kolle

Für 200 Kinder gab es in während der Ferienbetreuung der Gemeinde Nordkirchen in Zusammenarbeit mit dem Juno keine Langeweile. Vom Bauspielplatz, der Perlenfabrik, Tennis und Reiten bis hin zu Ausflügen Von Beate Dorn

Kaplan Christoph Potowski verlässt St. Otger

„Hat sich gut angefühlt“

Taufen, Firmungen, Hochzeiten und Beerdigungen – vier Jahre lang hat Kaplan Christoph Potowski die Stadtlohner als Seelsorger in Freud und Leid begleitet. Jetzt verlässt der 32-Jährige die St.-Otger-Gemeinde, Von Stefan Grothues

90 – diese Zahl ist bei Gahlens Pferdesportlern derzeit allgegenwärtig. Denn am 9. September feiern Mitglieder, Gönner und Freunde des Reitervereins Lippe-Bruch Gahlen Geburtstag. Und zwar den Neunzigsten

Drei Telefonanrufe, dreimal Jubel am anderen Ende der Leitung: „Das ist ja super“, „das ist ja toll“, „das ist wunderbar“: So reagierten die drei Empfänger der Bildungsschecks, die das Medienhaus Lensing Von Peter Fiedler

Die Berge im Rücken, zehn Stunden Autofahrt hinter sich und ein Vielseitigkeitsturnier mitten in Bayern vor der Brust – so erging es Josephine Schulze-Bisping und Josephine Wilms von RV. St. Georg Werne Von Marvin Hoffmann

Reiten: Turnier der Sieger

Reiterinnen-Trio peilt Finaleinzug an

Drei heimische Reiterinnen, Kathrin Wacker vom RV St. Georg Werne sowie Johanna Schulze Thier und Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern, sind ab Donnerstag beim Turnier der Sieger in Münster vertreten. Von Marcel Witte

Johanna Schulze Thier vom RV von Nagel Herbern hat bei der Pony-Europameisterschaft im ungarischen Kaposvar mit einem fehlerfreien Ritt den neunten Rang im Gelände belegt. Das deutsche Team fiel allerdings Von Marcel Witte

Ferienspiele Ahle

Auf dem Rücken der Pferde

Je näher die Reithalle rückt, desto besser ist – neben dem Pferdewiehern – begeistertes Kindergelächter zu hören. Beim Eintreten in die Halle wird ein beeindruckendes Bild geboten: ein Pony, voll bemalt

Was haben Pferde und Motorradfahrer gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel. Doch unter dem Motto "1000 PS für ein PS" ging die Spendensammelaktion des Stammtisches der Noki-Rider in die fünfte Runde.

13 Reiter hatten sich beim letzten Wettbewerb des Reitturniers des RV von Nagel Herbern am Sonntag für das Stechen im Springen der Klasse S qualifiziert – darunter neben drei heimischen Reitern auch ein Von Marcel Witte

Es ist nicht leicht, bei Springwettbewerben einen Favoriten auszumachen. Am Freitagabend waren sich die Experten am Rande des Parcours aber einig: Der Weg zum Sieg beim Speedderby des RV von Nagel Herbern Von Benedikt Ophaus

Die Freunde des Dressursports haben sich die Dressurtage des Gutes Hohenkamp immer ganz dick im Kalender angestrichen. Auch bei der sechsten Auflage am vergangenen Wochenende hatte das Turnierprogramm

Auf der Reitanlage Müller in Ergste laufen die Vorbereitungen für das nunmehr 44. Reit- und Springturnier des RV Letmathe auf Hochtouren. Die Böden in der Reithalle und den drei Außenplätzen werden besonders Von Michael Doetsch

Nieselregen, Schauer, böiger Wind – beim Vielseitigkeitsturnier des Reitervereins Lippe-Bruch Gahlen auf seiner Anlage an der Nierleistraße und im Geländepark auf dem Hardtberg war am Wochenende auch

Die 15-jährige Josephine Schulze Bisping (RV St. Georg Werne) ist bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren auf Platz drei geritten. Weil Platz eins und zwei an eine Reiterin mit zwei gemeldeten Von Christian Greis

Der Sand spritzte bei jedem Galoppsprung hoch, der Boden war nass vom Regen in der Nacht. Aber die Reiter waren zufrieden mit dem Reitplatz beim Reit- und Springturnier des RV Brambauer. „Die Pfützen Von Marvin Hoffmann

Auf dem Hardtberg in Östrich rollen am kommenden Wochenende wieder die Pferdetransporter. Denn dann starten beim Vielseitigkeitsturnier des RV Lippe-Bruch Gahlen nicht nur die talentiertesten Nachwuchsreiter

Reiten: Kreisturnier in Appelhülsen

Werner Reiterteams verpassen Podestplätze

Die Mannschaften des RV St. Georg Werne und RV von Nagel Herbern haben die Podestplätze beim „Herzstück“ des Kreisturniers in Appelhülsen knapp verpasst. Den kombinierten Mannschaftswettkampf schloss Von Christopher Stolz

Die Springreiterinnen Marie Ligges und Johanna Schulze Thier waren bis zum Wochenende bei den Future Champions in Hagen am Start. Das Turnier lockt jedes Jahr die junge Elite aus ganz Europa auf den Hof Kasselmann. Von Christopher Stolz

Das Alter von Anna-Jo Stodt: 18. Zuschauer beim Hamburger Springderby: insgesamt 93 500. Einen Titel mit nach Hause nehmen: unbezahlbar. So oder so ähnlich könnte das Fazit des Wochenendes der Reiterin

Die nationale Reit-Elite schaut am Wochenende ins Sauerland: In Balve finden die Deutschen Meisterschaften in Dressur und Springreiten statt. Drei heimische Reiterinnen dürfen sich im Rahmen der Veranstaltung Von Christian Greis

Das Sommerturnier des RV Dorsten steht wieder vor der Tür. Vom kommenden Freitag bis zum Sonntag (12. - 14. Mai) ist dort in der Dressurhalle und auf dem Springplatz von den Nachwuchsreitern bis zu internationalen

Am vergangen Samstag, 6. Mai, gab es beim Reit- und Fahrturnier der Pferdefreunde Stevertal in Selm viele Siege und Platzierungen für die heimischen Reiter. Auch die Veranstalter waren sehr zufrieden mit dem Turniertag.

"Das Leben ist kein Ponyhof" - viele Mädchen legen an dieser Stelle ein klares, eindeutiges "Veto" ein. Besonders für sie gibt es mitunter nichts Schöneres, als die Welt vom Pferderücken aus zu erobern.

Raus aus den Straßenschluchten: Kinder aus der Nordstadt sollen ihre Umwelt mit anderen Perspektiven entdecken. Das Projekt "Nordstadtdschungel" setzt dafür aufs richtige Pferd und fährt mit den Kindern nach Westerfilde. Von Peter Bandermann

Es waren bewegende Momente auf dem Springplatz des RV Lützow. Christa Dahlkamp, der der Verein im Rahmen des Ponyturniers zum 70. Geburtstag gratulierte, war zu Tränen gerührt, als die Nachwuchsreiter Von Sebastian Reith

Wenn nach dem Bericht des Kassierers Tränen fließen, ist das normalerweise kein gutes Zeichen für einen Verein. Bei der Jahreshauptversammlung des RV Lippe-Bruch Gahlen war das am vergangenen Freitag anders. Von Andreas Leistner

Den Titel seines Buches hat das Redaktionsteams aus der Dorstener Zeitung abgeschrieben. „1000 Jahre Lembeck in einem Buch“, lautete die Schlagzeile am 1. September 2016 – da dachten sich Ludwig Drüing, Von Stefan Diebäcker

Reit- und Fahrverein Dortmund-Süd

Das Schulpferd Diadem ist jetzt im Ruhestand

Diadem ist die Ruhe selbst, trottet von der Box auf die Weide und genießt das grüne Gras. Das 27-jährige deutsche Reitpony ist seit ein paar Wochen im Ruhestand. Vorher hat es dem Reit- und Fahrverein Von Marie Rademacher

Bei den Kreismeisterschaften des Pferdesportverbandes Wesel trugen sich am vergangenen Wochenende auf der Anlage des RV Jagfalke Brünen auch Aktive des RV Lippe-Bruch Gahlen und des ZRFV Wodan Damm in

Am 2. März beginnt der Signal Iduna Cup mit dem Pre-Opening in der Dortmunder Westfalenhalle. Von Freitag bis Sonntag dann werden einige der weltbesten Springreiter, Dressurreiter und Voltigierer ihr Können zeigen. Von Christopher Stolz

Ein gelungener Abschluss für den Werner Springreiter Oliver Schaal: Mit seinem Pferd Quidam blieb er im Finale um den Großen Preis am Sonntag, 15. Januar, fehlerfrei beim K+K-Cup. Im anschließenden Stechen Von Christopher Kremer

Der Westfalentag beim diesjährigen K+K-Cup endete für die Reiter aus der Region mit einer Enttäuschung: Sowohl die Auswahl des Kreises Unna Hamm mit Kathrin Wacker und Katharina Böhnke (RV St. Georg Werne) Von Christopher Kremer

Der prestigeträchtige K+K-Cup lockt von Mittwoch, 11. Januar, Sonntag, 15. Januar, hunderte Reiter und tausende Zuschauer nach Münster. Höhepunkt sind die Wettbewerbe um den Großen Preis, bei denen auch Von Christian Greis

Der Countdown läuft. Am Freitag fällt um 8 Uhr morgens der Startschuss zu „Gahlen 2017“, dem großen Hallenspringturnier des Reitervereins Lippe-Bruch Gahlen. Und nicht nur in der näheren Umgebung scharren

Das Turnier, mit dem der Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen seit 1995 für Fans und Topreiter das Jahr des Springreitens einläutet, sucht in Deutschland seinesgleichen. Die 23. Auflage vom 6. bis 8, Januar

„Ein Verein bewegt sich.“ Unter diesem Motto unternahm der Zucht-, Reit- und Fahrverein Wodan Damm in den vergangenen zwei Jahren seine Anlage an der Hemstege modernisiert und die Ausbildung des Nachwuchses forciert.

Wenn Otto Normalverbraucher sich allmählich Gedanken um Weihnachtsgeschenke macht, dann bastelt der RV Lippe-Bruch Gahlen längst am Programm für sein großes Hallenspringturnier. Mit Erfolg: Der Turnierplan

Erst zwei Jahre ist es her, dass die Deutener Schülerin Cheyenne Hopkins ihr Freizeitpferd Carlotta für eine erste Springreiterprüfung sattelte. Spätestens seit der Sommersaison 2016 ist die 14-jährige

Eigentlich wollte der RV Lützow am Montagabend beim Wiederaufbau des abgebrannten Stalltraktes an der Reithalle an der Lützowstraße schon einen ganzen Schritt weiter sein. Alles wartet bei den heimischen Von Sebastian Reith

Mit 25.000 Euro unterstützt die Gemeinde den Reit- und Fahrverein St. Hubertus Ascheberg. Das Geld ist ein Zuschuss für einen neuen Sandbelag auf den Reitplätzen des Vereins. Erst nach einer hitzigen Von Sylvia vom Hofe

An der Fußgängerschleuse am Castroper Bach im Wagenbruch sind zwei Schilder verschwunden. Sie weisen die Gegend als Naturschutzgebiet ausgewiesen - und zeigten das Verbot für Reiter an. In der Vergangenheit Von Robert Wojtasik

Reiten: Westfälische Meisterschaften

Das Team vom RV St. Georg Werne steht

Heinrich Schwert hat sich entschieden. Das Team des RV St. Georg Werne für die Westfälischen Meisterschaften der Reiter beim RV Seppenrade (Ondrup 37, Lüdinghausen) steht. Es ist ein Wettbewerb mit Tradition. Von Benedikt Ophaus

Ronny hat sein ganzes Leben gearbeitet: als treuer Begleiter von St. Martin auf den Werner Laternenumzügen. Und als Therapiepferd beim Reittherapieverein. Inzwischen ist er 27 Jahre alt. Nun sollte er Von Antje Pflips

Starke Vorstellung von Johanna Schulze Thier beim Bundeschampionat in Warendorf: Die 15-jährige Springreiterin des RV von Nagel Herbern hat am Freitagnachmittag, 2. September, in der Einlaufprüfung, einer Von Patrick Schröer

Mit ihrem zweiten Auftritt beim Bundeschampionat in Warendorf durfte Katja Heitbaum vom RV von Nagel Herbern zufrieden sein. Im Ein-Stern-M-Springen für sechsjährige Pferde blieb sie mit Curly Sue anders Von Benedikt Ophaus

16 Monate ist es her, dass das therapeutische Reiten in Südlohn im Fokus stand. Reibereien zwischen Reitverein, Förderverein und Caritas waren damals zwar medienwirksam – aber nicht konstruktiv. Abseits

Riesiger Triumph für Johanna Schulze Thier, Springreiterin des RV von Nagel Herbern. Beim Finale des Bundeschampionats in Warendorf hat sich die 15-jährige Aschebergerin in der Springponyprüfung der Klasse Von Patrick Schröer

Zum ersten Mal in ihrer Karriere nimmt die irische Dressurreiterin Judy Reynolds an den Olympischen Spielen teil. Auf dem Gut Hohenkamp laufen die Vorbereitungen für die Reise nach Rio schon seit vielen

Mit einem Heimsieg hat am Donnerstagabend das Sommerturnier des RV St. Georg Werne in Ehringhausen begonnen. Die 2. Abteilung der Ein-Stern-A-Prüfung eröffnete am Mittag das viertägige Turnier an der Südkirchener Straße. Von Benedikt Ophaus

Vergangenen Mittwoch stand die Reitanlage des RV Lützow in Olfen in Flammen. Nun hat die Kreispolizei die Ursache für den Brand in Vinnum gefunden - Brandstiftung konnte die Polizei ausschließen. Ein Von Theo Wolters

Nach dem Brand im Dachstuhl eines Stalls auf der Reitanlage des RV Lützow in Vinnum hält Vorstandsmitglied Franz-Josef Schulte im Busch eine Absage der Vinnumer Reitertage für undenkbar. „Ich sehe unsere Von Sebastian Reith

Reiten: Westfälische Meisterschaft

Gute Platzierungen für Werner Junioren in Greven

Hannah Kosanetzki (RV St. Georg Werne) hat sich in Greven-Bockholt den Titel des Westfälischen Nachwuchschampionats im Pony-Springen gesichert. Hauke Bintig, der nach zwei von drei Umläufen der Junioren-Springreiter Von Dominik Möller

Reiten: Westfälische Meisterschaften Junioren

Ein Hundertstel entscheidet für Hauke Bintig

Mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung haben Hauke Bintig (RV St. Georg Werne) und Grand Courage das Auftaktspringen der Junioren bei der Westfälischen Meisterschaft der Reiter in Greven gewonnen. Ebenfalls Von Dominik Möller, Sebastian Reith

Für Nachwuchsreiterin Johanna Schulze Thier (RV Nagel Herbern) und ihr Pony Mondeo steht am Wochenende, 22. - 24. Juli 2016, die letzte Sichtung für die Pony-Europameisterschaften in der Vielseitigkeit an.

Noch bis zum Samstag läuft das Sommerturnier des RV von Nagel Herbern. Eindrücke von den ersten Wettkämpfen am Dienstagnachmittag haben wir in einer Fotostrecke gesammelt.

Für Reiter Marius Brinkmann wird es heute ernst beim Chio in Aachen. Das Finale des U25-Springpokals steht für den 23-Jährigen an. „Ich bin zwei Jahre jetzt dabei. Es würde mich freuen, wenn es über den Von Sebastian Reith

Eine Dressurreiterin, die das Schwerter Sommerturnier mitorganisiert, ein Ansager, der seit fast zehn Jahren dabei ist und eine Richterin, die zum Glück nicht aus der Nähe kommt und so unvoreingenommen Von Leonie Gürtler

Bürger- und Junggesellenschützenverein Ahaus

Kinderschützenpaar gekürt

Leni Paffrath und Marlon Drebber (Mitte) sind das neue Kinderkönigspaar beim Bürger- und Junggesellenschützenverein Ahaus. Mit dem 198. Schuss holte Leni Paffrath am Samstag den Vogel von der Stange.

Als 13. Paar von 38 Startern gingen Kathrin Wacker (RV St. Georg Werne) und die neunjährige Stute Viola in den Parcours. Nach 61,14 Sekunden blieb die Uhr stehen. Fehlerfrei war das Duo beim Junioren-Förderpreis Von Thomas Schulzke

Die Special Olympics National Games stehen vor der Tür: Vom 6. bis 10. Juni finden sie in Hannover statt. Special Olympics ist die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung. Von Patrick Schröer

Der Reitverein Lünen-Horstmar steht vor seinem traditionellen Reit- und Springturnier. Dieses findet am Samstag, 4. Juni, und Sonntag, 5. Juni, auf der Reitanlage in Lünen-Horstmar (Alter Postweg) statt. Von Carina Püntmann

Mit 1,5 Punkten Vorsprung auf den Bronzerang hat sich Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern mit Cassandra den zweiten Platz in der Gesamtwertung der Junioren beim Preis der Besten in Warendorf geschnappt. Von Dominik Möller

Die Johannes-Schule macht zum August dicht. Daran lässt sich nichts mehr ändern. Die Sorge, dass damit auch das Johannes-Förderwerk und vor allem das Reittherapie-Zentrum vor dem Aus stehen, ist seit

Angespannt, aber optimistisch geht Reiterin Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern den Preis der Besten am Wochenende (27. bis 29. Mai) in Warendorf an. Mit zwei Pferden – Cassandra und Congress – ist Von Dominik Möller

Der Preis der Besten heißt nicht grundlos so. Dass Dressurreiterin Lisa Breimann vom RV Lützow mit Aida Luna am Wochenende in Warendorf teilnehmen darf, ist für die 18-Jährige eine Riesenehre. Auch die Von Sebastian Reith

Vor knapp zwei Monaten jährte sich erstmals der Todestag von Norbert Sauer. Er gehörte zu den erfolgreichsten Trainern der deutschen Galopp-Geschichte. Sauer wurde am 6. März 2015 von einem Pferd in der

Nachwuchsreiterin Johanna Schulze Thier vom RV von Nagel Herbern geht am kommenden Wochenende in Marbach bei der Sichtung zur Europameisterschaft der Pony-Vielseitigkeit an den Start. Für sie und ihr

Wie fühlt es sich an, hoch zu Ross über mannshohe Hindernisse zu springen? Wir setzen Sie zwar nicht aufs Pferd, aber wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ganz nah dran zu sein. Springreiterin Theresa Kamps

Die Regentage haben auf dem Hof Schwert an der Südkirchener Straße Spuren hinterlassen. Spuren, die im Zuge der letzten Vorbereitungen auf das Vielseitigkeitsturnier des RV St. Georg Werne am Wochenende Von Dominik Möller

Die Veranstalter des Drei-Tages-Turniers auf dem Springplatz an der Syburger Straße sind zufrieden. Tolles Wetter und internationale Konkurrenz bei den Dressurreitern sorgten für viele Zuschauer. Auch

Mit einer Wildcard durfte Judy Reynolds in der vergangenen Woche beim Weltcupfinale im schwedischen Göteborg starten. Mit ihrem Pferd Vancouver K, das sie in Dorsten auf Gut Hohenkamp eingestallt hat, Von Andreas Leistner

Auf dem Hof Gripshöver haben die Vorbereitungen für die Lenklarer Reitertage im April begonnen. Viele ehrenamtliche Helfer packen mit an. Bei dem Dressur-Turnier werden wieder rund 1000 Teilnehmer erwartet Von Felix Püschner

Ferien auf dem Hof Noelle

Zum Reiten gehört Arbeit

Manch eine Mutter wird gestaunt haben: Kinder, die zu Hause beim Thema Haushalt ein langes Gesicht machen, putzten und striegelten bei der Reiterfreizeit auf dem Hof Noelle Pferde, misteten Boxen aus Von Manuela Hollstegge

Beim Signal-Iduna-Cup in Dortmund hatten die Werner Reiterinnen Hannah Kosanetzki (14) und Saskia Völkel (15) vom RV St. Georg den bislang größten Auftritt ihrer noch jungen Karriere. Im Interview schildern Von Paul Klur

Die 16-jährige Reiterin Marie Ligges vom RV Von Nagel Herbern mischte als eine der jüngsten Teilnehmerinnen das Feld beim Signal-Iduna-Cup in Dortmund ordentlich auf. Am Sonntag gewann sie mit Curly Sue Von Paul Klur

Einen Tag nach dem 0:0 gegen den FC Bayern München suchte Thomas Tuchel Abwechslung zum Fußball. Er erinnert mit seiner Mütze ein wenig an den Meisterdetektiv Sherlock Holmes, als er den Signal Iduna

Beim am Donnerstag beginnenden Signal Iduna Cup wird Marie Lütgenau (RC Emscherquelle) die Dortmunder Farben in der Westfalenhalle vertreten. Die Amazone hat zu Beginn des Winters wenig Turniere besucht Von Wolfgang Bergs

Caroline Gröning ist die einzige Reiterin des RV Lützow, die ab Donnerstag beim Singal Iduna Cup in der Dortmunder Westfalenhalle an den Start geht. Sie springt im kleineren Escon Spring Club mit - und Von Sebastian Reith

Mit Nervenstärke und Kampfgeist hat die Pony-Mannschaft des RV St. Georg Werne am Sonntag den Junioren-Kreismeistertitel verteidigt. Das Team um Mannschaftsbetreuer Stephan Schwert trat als einzige Mannschaft Von Paul Klur

Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern und Kathrin Wacker vom RV St. Georg Werne waren am Wochenende bei den „Löwen Classics“ in Braunsschweig erfolgreich. Für das Bundesnachwuchschampionat der Springreiter Von Paul Klur

Nach 1990 findet erstmals wieder ein Weltcup-Finale in der Westfalenhalle statt. Im Rahmen des Signal Iduna Cup (3. bis 6. März) werden die Voltigierer in drei Disziplinen ihre Sieger ermitteln. Denn Von Wolfgang Bergs

Der Signal Iduna Cup (3.-6. März) kann in diesem Jahr mit einem weiteren Höhepunkt aufwarten. Die Voltigierer werden in der Westfalenhalle ihr Weltcup-Finale bestreiten. Saumur in Frankreich und Dortmund Von Wolfgang Bergs

Der Merklinder Naturschützer Christian Brodka wendet sich einmal mehr mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit: Nach uneinsichtigen Wildgrillern und rücksichtslosen Mountainbikern rund um das Biotop der Von Michael Fritsch