Reitsport

Reitsport

Nach der Ratssitzung am vergangenen Mittwoch hat der Stadtsportverband Werne für die Wahl des Sportlers des Jahres sowie der Mannschaft des Jahres noch zwei weitere Nominierungen getätigt. Von Marcel Schürmann

Viele Reiter aus dem Kreis haben am Wochenende in Ahaus ihre „Komfortzone“ verlassen und sich nicht nur auf dem Pferderücken, sondern auch beim Laufen und Schwimmen gemessen.

Ein Starterfeld mit nationalen und internationalen Talenten gibt sich ab Freitag bei der 22. Auflage des Pony-Meetings in Legden die Ehre.

Spring- und Dressurreiter aus der Umgebung messen sich ab Freitag beim dreitägigen Turnier auf der Reitsportanlage in Vreden Dömern. Von Johannes Kratz

Einen großen Erfolg hat Alina Sparwel vom RV Südlohn-Oeding am Sonntag mit der deutschen Nationalmannschaft der Junioren-Springreiter gefeiert. Von Sascha Keirat

Auch wenn Alina Sparwel die ersten drei Ränge bei der DJM knapp verpasste, kehrte sie zufrieden heim. Das gilt auch für ihren Vereinskameraden Jannis van der Linde und Marvin Haarmann aus Ahaus. Von Sascha Keirat

527 Dressur- und Nachwuchsreiter gingen am beim dreitägigen Hallendressurturnier des RV Ahaus die einzelnen Prüfungen an. Die Gastgeber waren in vielen Prüfungen vorn dabei.

Was für ein Wochenende für Alina Sparwel vom RV Südlohn/Oeding: Bei der Westfälischen Meisterschaft in Greven kam sie in allen Wertungen ohne Fehler aus und holte sich am Sonntag Gold. Von Sascha Keirat

Ein erfolgreiches Wochenende beim Turnier der Sieger vor dem Schloss in Münster haben die Nachwuchsreiter Marvin-Carl Haarmann vom RV Ahaus und Alina Sparwel vom RV Südlohn-Oeding erlebt. Von Sascha Keirat

39 Springreiter gingen am Sonntag die Springprüfung der Klasse S mit Stechen bei den Stadtloher Reiteragen an. Und der Parcours stellte viele vor Probleme. Von Johannes Kratz

Für Amelie Koppenberg wird es am Donnerstag ernst. Sie reitet beim CHIO in Aachen vor bis zu mehreren tausend Zuschauern. Ihr Auftritt kann auch live im Internet verfolgt werden. Von Marcel Witte

Erfolgreich abgeschlossen hat die Reiterstaffel Somborn ihr erstes Turnier auf dem neuen Turnierplatz. Für 110.000 Euro wurde der Platz neu aufgebaut, 55.000 Euro gab die Stadt dazu. Von Irene Steiner

Sie stand bereits auf der Longlist für die Europameisterschaft, jetzt hat Bundestrainer Peter Teeuwen Alina Sparwel vom RV Südlohn-Oeding mit Ma Petite fest in seinen Kader aufgenommen. Von Sascha Keirat

Mehrere hundert Meter lange Autoschlangen entlang der Syburger Straße und jede Menge Pferdeanhänger werden das Bild der Anlage Braß prägen - das jährliche Großereignis steht vor der Tür. Von Michael Doetsch

Drei Tage Reitturnier beim ZRFV Dorsten. Das sind an diesem Wochenende 34 Prüfungen, 600 Reiter und 1500 Starts. Das sind aber auch zwei Männer, ohne die rein gar nichts liefe. Von Andreas Leistner

Rund 1500 Starts erwartet der Zucht-, Reit- und Fahrverein Dorsten von Freitag bis Sonntag bei seinem Frühjahrsturnier auf der Anlage Im Ovelgünne. Die Prüfungen reichen bis zur Klasse S*. Von Armin Dille

An zwei Wochenenden wird der Kirchhellener Hof Dieckmann wieder zum Mekka für Fans des Reitsports. Zum siebten Mal finden die „Kirchhellener Classics“ am Lohbraucksweg statt. Von Manuela Hollstegge

Ihr erster Nationenpreis mit der deutschen Nationalmannschaft der Junioren-Springreiter verlief für Alina Sparwel vom RV Südlohn-Oeding äußerst erfolgreich. Von Sascha Keirat

Elf Prüfungen, mehr als 300 Durchgänge, perfekte Bedingungen und ein erfolgreiches eintägiges Reitturnier in Vinnum, was vor allem die jungen Pferde und Ponys in den Blickpunkt rückte. Von David Döring

Das 3. Außen-Late-Entry Reitturnier steht am Mittwoch, den 24. April, in Olfen-Vinnum an. Der ZRFV Lützow erwartet dazu mehr als 150 Teilnehmer in elf verschiedenen Prüfungen. Von David Döring

S-Springen mit einem, zwei, drei oder vier Sternen - und dazu noch ein Rahmenprogramm mit jeder Menge Unterhaltung für die Zuschauer. Das sind die besten Bilder von Lenklar 2019. Von Sebastian Reith

Marco Kutscher ist Sieger des Großen Preises bei den Lenklarer Reitertagen. Der 44-jährige Springreiter gewann am Montag das Stechen mit 58 Hundertstelsekunden Vorsprung vor Felix Haßmann. Von Marcel Schürmann

Marie Ligges ist nun Trägerin des Goldenen Reitabzeichens. Vor dem Großen Preis wurde der Herbernerin geehrt, die erst vergangene Woche ihren 20. Geburtstag gefeiert hatte. Von Sebastian Reith

Jens Baackmann ist in Werne kein Unbekannter. Samstag gewann er das S-Springen der Herren. Auch Sonntag und Montag ist der Münsteraner im Parcours. Von Matthias Kerk

Das mit 40.000 Euro dotierte Hauptspringen lockt Ostermontag bei den Lenklarer Reitertagen die Stars der Szene an. Olympiasieger, Weltmeister, Europameister sind einige im Parcours. Von Sebastian Reith

Der 17-jährige Grand Courage hat seine bisherigen Reiter schon zu großen Triumphen geführt. So auch Hauke Bintig. In diesem Jahr ist für den Wallach aber Schluss mit dem Turniersport. Von Marcel Schürmann

Herberns Springreiterin Marie Ligges gewinnt auf Dembelé das M-Springen am Montagnachmittag. Es war nicht ihr einziger starker Auftritt im Parcours am fünften Tag der Lenklarer Reitertage. Von Marcel Schürmann

Beim Vielseitigkeitsturnier des RV Lippe-Bruch Gahlen konnte sich Lokalmatador Jens Hoffrogge nicht nur über einen Doppelsieg freuen. Von Armin Dille

Sie hat es schon wieder getan: Wie vor zwei Jahren schnappten sich Kathrin Wacker vom RV St. Georg Werne und La Vie den Sieg in der Springpferdeprüfung. Von Marcel Schürmann

Mit einem Heimsieg für den RV St. Georg Werne starteten am Donnerstag die Lenklarer Reitertage. Helen Kuhlmann und Picobella sprangen in der Ein-Stern-A-Prüfung auf Platz eins. Von Marcel Schürmann

Die Lenklarer Reitertage stehen in den Startlöchern. Am Donnerstag gehen die Reiterinnen und Reiter die ersten Prüfungen und Wettbewerbe. Die letzten Vorbereitungen laufen. Von Marcel Schürmann

Ab Donnerstag haben die Reitertage Lenklar die Stadt Werne wieder fest im Griff. Bereits zum 39. Mal geht das Turnier über die Bühne. Hier gibt es die wichtigsten Infos zu Lenklar 2019. Von Marcel Schürmann

Am Wochenende steigen beim RV St. Georg Werne wieder die Vielseitigkeitstage. Auch drei ehemalige Olympioniken und Deutsche Meister werden mit von der Partie sein. Hier gibt es alle Infos. Von Marcel Schürmann

Einmal Gold, einmal Silber: Reiter Christian Jansen war bei den Special Olympics in Abu Dhabi erfolgreich. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland wurde ihm gleich die nächste Ehrung zuteil. Von Karolin-Sophie Mersch

Bei den Reit-Kreismeisterschaften des Altkreises Lüdighausen versucht der RV Lützow, den verlorenen Titel in der Mannschaftswertung von den Lüdinghausern zurück zu holen. Von Nico Ebmeier

Zwei Pferde, eine Kutsche und seinen Beifahrer Michael Roßbach: Das benötigt der 15-jährige Niklas Hawighorst zum Gespannwagenfahren. In Bösdorf nimmt der Herberner an der Deutschen Meisterschaft teil. Von Marcel Witte

Zwei Wochen hat die Interessengemeinschaft "Erhalt Galopptraining Dortmund" noch Zeit, um Investoren zu finden, die 250.000 Euro bereitstellen. Schafft sie es nicht, wird ein wichtiger Teil der Galopprennbahn Von Thomas Schulzke

Reitsport: 19. Ponymeeting des RV Legden

Pia Alfert reitet auf Platz eins

Im Finale um den Großen Preis von Legden hatte Pia Alfert (RV Ahaus-Ammeln) auf ihren Ponys Song Girl und Harry das Stechen um den Sieg beim Pony-Meeting in Legden ganz knapp verpasst. Bei zwei M*-Springen Von Johannes Kratz

Reitsport: Europameisterschaft

Medaillen waren möglich

Nur knapp verpassten Lars Volmer vom RV Legden und Maja bei der Europameisterschaft der Jungen Reiter am vergangenen Wochenende in Samorin (Slowakei) eine Medaille. Mit dem deutschen Team landete das Von Sascha Keirat

Die Springreiterinnen Marie Ligges und Johanna Schulze Thier waren bis zum Wochenende bei den Future Champions in Hagen am Start. Das Turnier lockt jedes Jahr die junge Elite aus ganz Europa auf den Hof Kasselmann. Von Christopher Stolz

Reitsport: Beim CHIO in Aachen

Lars Volmer und Maja auf Platz eins ins Finale

Eine imposante Duftmarke setzte Lars Volmer vom RV Legden am Donnerstag beim CHIO in Aachen. Im Sattel seiner Stute Maja sprang der 19-Jährige als Sieger der Qualifikation ins Finale um den U25-Springpokal am Samstag. Von Sascha Keirat

Reitturnier in Südlohn: Hendrik Zurich siegt im S*-Springen

Daniel Engbers ausgezeichnet

Hendrik Zurich heißt der Sieger im S*-Springen bei Hallenreitturnier des RV Südlohn-Oeding. Der Reiter des RV Gronau holte sich auf Aurelia im Stechen mit dem schnellsten Null-Fehler-Ritt die Siegerschleife Von Johannes Kratz

Reitsport: Hallenturnier

Starker Start für Südlohner

Einen sehr guten Start in das Wettkampfprogramm hatten die Springreiter des gastgebenden RV Südlohn-Oeding beim dreitägigeben Hallenturnier am Freitag. Im M*-Springen gewann Christina Gierlich mit einem Von Johannes Kratz

Reitsport: Jürgen Petershagen (RV Südlohn-Oeding) im Gespräch

„Sportlich erfolgreiches Jahr“

Der RV Südlohn-Oeding richtet ab Freitag, 25. November, sein Herbstturnier aus. An drei Wettkampftagen messen sich die Spring- und Dressurreiter in der vereinseigenen Halle. Wir haben vor dem Turnier Von Johannes Kratz

Reitsport: Turnier beim RV Südlohn-Oeding

Vinkelau schafft Doppelerfolg

Mit dem Sieg von Peter Duitz auf Cordia vom RV Kirchhellen in der abschließenden Springprüfung der Klasse S* ist das fünftägige Reit- und Springturnier des RV Südlohn-Oeding zu Ende gegangen. Für den Von Johannes Kratz

Reitsport:RV Südlohn-Oeding

Juliane Rölfing gewinnt M-Springen

Einen Doppelsieg feierten die Springreiter des RV Südlohn-Oeding am Samstagabend beim Preis der Gemeinde Südlohn-Oeding, einer Springprüfung der Klasse M*, die nach Fehlerpunkten und Zeit entschieden wurde. Von Johannes Kratz

Pferdesport: Reit- und Fahrturnier

2200 Starts an fünf Tagen

Bei den Reitertagen des RV Südlohn-Oeding vom Mittwoch bis zum Sonntag, 18. Juni, wird es in diesem Jahr auch neue Wettbewerbe geben. So wird am Sonntagnachmittag eine Qualifikationsprüfung der Klasse

Erstmals muss die Familie Gripshöver die Teilnehmerzahl für die Lenklarer Reitertage begrenzen, weil der Andrang an Reitern so groß ist. Rund anderthalb Monate vor Turnierbeginn liegen die Meldezahlen Von Christian Greis

Am 2. März beginnt der Signal Iduna Cup mit dem Pre-Opening in der Dortmunder Westfalenhalle. Von Freitag bis Sonntag dann werden einige der weltbesten Springreiter, Dressurreiter und Voltigierer ihr Können zeigen. Von Christopher Stolz