Bildergalerie

Renovierungsarbeiten um Haus Oe

Das Haus Oe wird renoviert. Wir durften schon mal einen Blick hinter die Türen werfen.
03.07.2020
/
Der Biergarten hinter dem Haus Oe soll zuerst fertig gestellt werden und Gäste empfangen.© Christian Püls
Ein paar Sträucher wurden entfernt. Der alte Baumbestand im Biergarten spendet weiterhin Schatten.© Christian Püls
In absehbarer Zukunft soll der Biergarten erweitert werden.© Christian Püls
Das Brachland auf dem Grundstück soll später mal als Erweiterung des Biergartens dienen, sagt Aleksandra Galwas.© Christian Püls
Das Tanzparkett im Saal soll wieder genutzt werden. Auch für die Bühne haben die Betreiber im Haus Oe einige Ideen.© Christian Püls
Die hölzernen Wandvertäfelungen - wie im kleinen Raum zwischen Toiletten und Saal sollen erhalten bleiben.© Christian Püls
Die Küche ist zwecks Grundreinigung komplett leer geräumt.© Christian Püls
Auch die Durchreichen aus der Küche gehören zum speziellen Charme im Haus Oe. Eine Durchreiche führt in den Schankraum, eine weitere in den Saal.© Christian Püls
Der Schankraum ist bereits für ein paar Eimer frischer Farbe vorbereitet.© Christian Püls
Die Treppe zur Kneipiers-Wohnung über der Gaststätte. Derzeit ist unklar, wie sie künftig genutzt wird.© Christian Püls
Im Nebenraum zur Grimbergstraße werden die alten Möbel auch weiterhin zur Ausstattung gehören.© Christian Püls
Vor 120 Jahren wurde die Wirtschaft Haus Oestreich eröffnet. Carl Oestreich war zuvor Bäcker.© Christian Püls
An der Frohlinder Straße Ecke Grimbergstraße befindet sich das Haus Oe.
© Christian Püls
Aleksandra Galwas vor dem Haus Oestreich, das weiterhin den bekannten Namen tragen wird. Die Schilder mit dem Schriftzug werden erneuert.© Christian Püls
An der Frohlinder Straße steht das Haus Oe. Am 2. Juni 1900 wurde die Gastwirtschaft eröffnet.© Christian Püls