Rentner klaute Schokolade für den Enkel

Gericht

Lauter süße Schoko-Leckereien packte ein Rentner (67) vor zwei Monaten in seinen Rucksack - allerdings ohne zu bezahlen. Den Grund nannte er am Montag in seinem Prozess am Amtsgericht: „Die waren für meine Enkel. Ich möchte hin und wieder auch mal Opa sein.“

BOCHUM

von Von Martina Schuch

, 14.03.2011, 18:17 Uhr / Lesedauer: 1 min