Restaurants und Kneipen in Haltern

Restaurants und Kneipen in Haltern

Am kommenden Samstag (29. Februar) öffnet das Restaurant und Café Alter Garten wieder seine Pforten. Die HenSeDö-DJ’s laden zur Benefizparty zugunsten des Ambulanten Kinderhospizdienstes. Von Jürgen Wolter

Sie sind Perfektionisten, Motivationskünstler, Teamworker, Sympathieträger und führen Halterns erste Sternegastronomie: 140 Gäste feierten Daniel und Petra Georgiev dafür im Wasserwerk. Von Elisabeth Schrief

Die Halterner Zeitung verleiht am heutigen Freitag zum 19. Mal die Auszeichnung „Unternehmer des Jahres“. Der Applaus gebührt am Morgen im Halterner Wasserwerk Daniel und Petra Georgiev. Von Elisabeth Schrief

Ein Vier-Gänge-Menü zum Festpreis inklusive Getränke, das ist die Idee des Menue-Karussells. 2020 sind sechs Halterner Küchenchefs dabei - auch für Vegetarier gibt es Angebote. Von Jürgen Wolter

Die Veranstaltung „Haltern bittet zu Tisch“ zieht die Halterner Anfang August auf den Marktplatz und lockt mit kulinarischen Köstlichkeiten. Hier lesen Sie alle wichtigen Termine.

Die Sommer-am-See-Reihe geht mit der Rockband „Cookie and Friends“ weiter. Am Sonntag (4. August) ist die Gruppe ab 12 Uhr an der Kajüte zu hören.

Jazz- und Dixie-Fans dürfen sich am Sonntag wieder auf ein Gratis-Open-Air-Konzert freuen. Die „Cartwheelers“ wollen mit ihrer Südstaaten-Musik für gute Stimmung und viel Spaß sorgen.

Einmal im Jahr wird die Halterner Innenstadt zum Konzertsaal. An 18 Orten wird bei der White Night gute Musik genossen. Eine ganz besondere Location ist in diesem Jahr neu dabei. Von Johanna Wiening

Von der Terrasse kann man fast die Füße im Wasser des Halterner Stausees baumeln lassen: Keine Gastronomie liegt so nah am Ufer wie die Kombüse. Am Samstag öffnete sie erstmals die Türen. Von Jürgen Wolter

Bier aus Halterner Hopfen gibt es bereits, jetzt ist eine neue Marke aus Haltern am See vorgestellt worden. Das „Brauwerk Schacht 8“ hat „Den Hauern sein Mottek“ hergestellt. Von Kevin Kindel

Darauf haben viele Schüler sehnsüchtig gewartet: „Sopas - Dirks Suppenbar“ hat am Dienstag zwischen Bahnhof und Schulzentrum eröffnet, am ersten Schultag nach Karneval war der Andrang groß. Von Kevin Kindel