Rettung

Rettung

Ruhr Nachrichten Bürgerbegehren für Eishalle

Verein „Unna braucht Eis“ lässt sich jetzt von Anwalt helfen

Der Verein „Unna braucht Eis“ hat sich juristische Unterstützung für sein angekündigtes Bürgerbegehren geholt: Die Düsseldorfer Rechtsanwaltskanzlei Hotstegs wird die Vorbereitung und Durchführung des Von Anna Gemünd

Ein erst vor zwei Tagen geborenes Heckrind-Kälbchen blieb Donnerstagmittag im Morast des Hervester Bruchs stecken und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Die herbeigerufenen Feuerwehrleute retteten

Die Schließung der Gemeindebücherei hat in der letzten Zeit für viel Wirbel gesorgt. Viele Bürger sind empört und haben kein Verständnis für die Entscheidung. Doch drei engagierten Bürgerinnen reicht Von Tim Vinnbruch

Sekunden können über Leben und Tod entscheiden. In der Holzener Paulinenstraße haben Rettungskräfte schon häufiger wertvolle Zeit verloren, weil sie die zweigeteilte Straße von der falschen Seite angefahren haben. Von Reinhard Schmitz

Hund aus Kanal gerettet

Das sind Bruno und sein Schutzengel

Jaqueline Hortlik sieht ihren Hund über den Hof rennen. Dann ein Knall. Bruno ist von einem Auto erfasst worden, läuft aber einfach weiter. Der Berner Sennenhund springt panisch in den Wesel-Datteln-Kanal Von Stefan Diebäcker

Bei Notfällen zählt jede Minute. Rief jemand aus der Gemeinde Nordkirchen bisher den Notruf, musste ein Rettungswagen aus Ascheberg oder Lüdinghausen anrücken. Bis jetzt. Denn ganz bald schon soll ein Von Theo Wolters

Jörg Möllmann, Polizist in Lünen, ist ein Held: Im Mai kommt er vor der Feuerwehr an einer brennenden Wohnung an und rettet eine Frau aus den Flammen. Jetzt hat sich Polizeipräsident Gregor Lange persönlich Von Daniele Giustolisi

Ein Notfall mitten im Wald, schnelle Hilfe ist nötig. Schnell die 112 gewählt und dann fragt die Person in der Notruf-Zentrale, wohin der Rettungswagen kommen soll. Ja wohin denn eigentlich? Das neue Von Arndt Brede

Wie sieht es eigentlich bei Christopher Nöthe, Fußball-Profi aus Rauxel aus? Er steckt als Tabellenletzter mit dem FC St. Pauli tief im Abstiegssog der 2. Bundesliga fest. Im Interview spricht der Rauxeler Von Jens Lukas