Richard Siegal sucht Statistin für Tanzproduktion "Three Stages"

Ruhrtriennale 2017

Die Ruhrtriennale-Produktion "Three Stages: Model + In Medias Res + El Dorado", feiert am 25. August 2017 im PACT Zollverein in Essen ihre Uraufführung. Für die Trilogie benötigt der amerikanische Star-Choreograf Richard Siegal noch eine Statistin.

ESSEN

, 23.06.2017, 16:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Richard Siegal sucht Statistin für Tanzproduktion "Three Stages"

Richard Siegal gewann als Tänzer bereits den Theaterpreis "Der Faust" in der Kategorie Darstellerische Leistung Tanz.

Die Tanzproduktion "Three Stages" von Richard Siegal ist eine Trilogie auf der Grundlage von Dantes "Göttlicher Komödie". 

In diesem Jahr erreicht Siegal das Paradies

"Model" (2015) und "In Medias Res" (2016) erarbeitete Siegal anhand der ersten beiden Bücher aus Dantes Werk, in denen er die Hölle und das Fegefeuer durchquert.

In diesem Jahr wird auch bei Siegal das Paradies erreicht. Dort findet Dante seine verstorbene Geliebte Beatrice. Und genau diese soll die Statistin verkörpern.

Statistin sollte mindestens Konfektionsgröße 48 tragen

Während der gesamten Vorstellung soll sie, besprüht mit goldenem Bodypainting, auf der Bühne stehen. Sie sollte zwischen 18 und 85 Jahren alt sein und mindestens Konfektionsgröße 48 tragen.

  • Bewerberinnen können sich bis spätestens 3.7.2017 per E-Mail bei Jennifer Köhler unter statisterie@ruhrtriennale.de melden. Auch für Rückfragen steht sie zur Verfügung.
  • Die Besetzung der Rolle erfolgt bei einem Casting Anfang Juli.
  • Geprobt wird vom 7. bis 12.8.2017, die Vorstellungen sind am 25., 26. und 27.8.2017 im PACT Zollverein.
  • Hier gibt es Informationen zur Statistinnen-Suche und zur Produktion "Three Stages"
Lesen Sie jetzt