Richard Strauss

Richard Strauss

Die Dortmunder Philharmoniker stürmen eindrucksvoll „himmelwärts“. So vorzüglich wie am Dienstag im Konzerthaus Dortmund hat man das Orchester von Gabriel Feltz lange nicht zu Saisonbeginn gehört. Und Von Julia Gaß

„Arabella“ ist ein Abschiedswerk – von der Jugend und von Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal. In Dortmund eröffnete es am Sonntagabend die letzte Saison des Opernintendanten Jens-Daniel Herzog. Von Julia Gaß

Vor 13 Jahren hat Renée Fleming zuletzt im Konzerthaus Dortmund gesungen. Zum Saisoneröffnungskonzert am Dienstag kam sie zurück, und ihre „Karamellstimme“ hat sich verändert. Von Julia Gaß

Sechs Matineen mit jungen Stipendiaten präsentiert die Dortmunder Mozart-Gesellschaft in der Saison 2017/18, jeweils ab 11 Uhr im Konzerthaus Dortmund. Als neue Stipendiaten hat der Verein mit knapp 600 Von Julia Gaß

Wir verlosen Karten für die Reihe "Legenden des Taktstocks" im Konzerthaus an Ruhr-Nachrichten-Abonnenten. Am Mittwoch (8.2.) wird dem Publikum ein Film über den Dirigenten Karl Böhm gezeigt. So können Von Tilman Abegg

Große Sinfonie zu Beginn, Ouvertüre am Schluss - wer meinte, Herbert Blomstedt und das Gewandhausorchester Leipzig hätten am Samstag in der Philharmonie Essen das Pferd von hinten aufgezäumt, wurde vom Von Klaus Stübler

Ob‘s am Taktstock liegt? Die winzige Dirigierhilfe in Zahnstochergröße ist Valery Gergievs Markenzeichen. Beim Auftritt mit seinen Münchner Philharmonikern am Freitagabend im Konzerthaus Dortmund griff Von Julia Gaß

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne - nicht nur bei Hermann Hesse. Auch, wenn Andris Nelsons schon zwölf Mal im Konzerthaus Dortmund dirigiert hat: Das, was der 37-jährige Lette am Samstag bei seinem ersten Von Julia Gaß

Er war ein Maestro, ein Pult-Autokrat und er ist eine Legende: Herbert von Karajan (1908-1989) war 44 Jahre Chef der Berliner Philharmoniker, einer der Direktoren der Salzburger Festspiele und Gründer Von Julia Gaß

Aalto-Theater

Mama, wo ist Papa?

. Die Barockoper kannte die Rachearie, Richard Strauss aber komponierte mit seiner "Elektra" eine ganze Racheoper. Am Samstag hatte sein ebenso düsteres wie packendes Werk als Koproduktion mit der Opera Von Klaus Stübler

Zum Auftakt der von Johan Simons inszenierten Lesereise "The Rest is Noise" , eine Kooperation der Ruhrtriennale mit sechs Reviertheatern, am Donnerstag herrschte im Essener Grillo-Theater ein bisschen

Ganz am Anfang stand Mozart. Nicht ein gefälliges Divertimento, sondern ein Stück, das bei der Uraufführung vor 230 Jahren das Publikum verstört hatte. Der aus Lünen stammenden Geigerin Mirijam Contzen

Glänzend orange und silbern ist das neue Spielzeitbuch des Theater Dortmund für die Saison 2015 / 16. Und der Inhalt ist ebenso glänzend wie der Einband. Das Dortmunder Fünf-Sparten-Haus ist im Aufwind, Von Julia Gaß

Die Dortmunder Philharmoniker bieten unter ihrem Generalmusikdirektor ein umfangreiches Programm für alle Altersstufen an - vom Baby bis zum Senior.

Ein Mann, der alles Laute und auch Musik hasst, als singender Hauptdarsteller einer Oper? Da muss man erst mal drauf kommen. Bei Richard Strauss gibt es das, in seiner komischen Oper "Die schweigsame Von Klaus Stübler

Als 2008 in Buenos Aires die verlorenen Szenen von Fritz Langs Stummfilmklassiker "Metropolis" wiederentdeckt wurden, war das eine Sensation. Ein Viertel des Films war verschollen und wurde von der Murnau-Stiftung Von Julia Gaß

Als Samuel Barber 1958 seine erste Oper an der New Yorker "Met" aufführen ließ, jubelte das Publikum und es folgte der Pulitzer-Preis für Musik. Bei den Salzburger Festspielen blieb die Reaktion drei

Elektra (Caroline Hanke) ist eine Rebellin, die personifizierte Wut auf ein System, in dem das Volk "Frieden und Freiheit spielt". Klytaimnestra (Friederike Tiefenbacher) nennt ihre Tochter Terroristin, Von Kai-Uwe Brinkmann

Es war am Samstag in der Philharmonie Essen (fast) ein Gipfeltreffen zu Ehren von Richard Strauss, 18 Tage vor dem 150. Geburtstag des Komponisten: Anja Harteros, die zurzeit beste Strauss-Sängerin, und Von Julia Gaß

Über die Lehre vom Übermenschen spricht der Zarathustra von Nietzsche. In der Tondichtung "Also sprach Zarathustra" kann man diese Rede in neun Teilen nachhören. Andris Nelsons hatte das Werk, dessen Von Julia Gaß

Camilla Nylund in Essen

Feiner Sopran traf lautes Orchester

Bei der Essener "Residenz" von Anja Harteros ist der Wurm drin: Nach ihrem Liederabend vor zwei Wochen musste die Sopranistin auch ihre Operngala am Samstagabend mit Musik von Jubilar Richard Strauss absagen. Von Klaus Stübler