Richard Wagner... dem Vogel, der heut sang

René Kollo

Es scheint fast so, dass Startenor René Kollo die wiederkehrenden Klischees und Vorurteile in den Wagner-Biografien, die zum 100. Todestag des Komponisten 2013 erschienen sind, so geärgert haben, dass er eine eigene Wagner-Biografie geschrieben hat: ein Buch, aus dem die ganze Liebe des Sängers zu Wagners Musik und große Kenntnis spricht, weil Kollo alle Opern gerne und oft gesungen hat.

22.02.2015, 17:12 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wagners angebliche Judenfeindlichkeit stellt der 77-jährige Tenor richtig, rückt das Nationale in den "Meistersingern" ins richtige Licht, erklärt, was das Weihevolle am "Parsifal" ist und schimpft übers Regietheater, das den Werken nicht gerecht werde. Lesenswert. René Kollo stellt das Buch am 1. März ab 11 Uhr im Dortmunder Opernhaus vor.JG

 

René Kollo: Richard Wagner... dem Vogel, der heut sang, 216 S., Lau, 22 Euro, ISBN 978-3-95768-139-3.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt