Robert Schumann

Robert Schumann

Hätte nicht nur Mendelssohn, sondern auch Schumann eine "Italienische Sinfonie" komponiert - sie würde so klingen wie seine zweite Sinfonie in der Interpretation von Riccardo Chailly mit seinem Orchestra Von Julia Gaß

163 Jahre lang ist das Chorwerk "De Profundis" ("Aus der Tiefe") von Daniel Friedrich Eduard Wilsing nicht mehr erklungen. Der Komponist, der am Emscherufer in Dortmund-Hörde geboren ist, hat kurz vor Von Julia Gaß

Allmählich nimmt das Programm der Konzerthäuser und Museen wieder Fahrt auf. Kalte Wintertage und -abende kann man im Februar gut in einer schönen Ausstellung oder in einem Konzert verbringen. Dies sind Von Julia Gaß, Bettina Jäger

Es hätte so ein tolles und besonderes Konzert mit einem sehr seltenen Dreiecks-Programm werden können: Die Klavierkonzerte von Robert Schumann und seiner Frau Clara wollten die Dortmunder Philharmoniker Von Julia Gaß

"Ein wunderbares Oratorium", "die Musik ist unglaublich schön": Philippe Herreweghe schwärmte am Sonntag in der Essener Philharmonie in höchsten Tönen von Schumanns selten gespielter Komposition "Das Von Klaus Stübler

Schon der vierte Seelsorger verlässt binnen weniger Monate die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte: Pfarrerin Kristina Ziemssen bricht Anfang Oktober zu neuen Ufern auf. Das kündigt die Gemeinde in Von Reinhard Schmitz

Die Dortmunder Philharmoniker bieten unter ihrem Generalmusikdirektor ein umfangreiches Programm für alle Altersstufen an - vom Baby bis zum Senior.

Seit 1998 stehen die Hochöfen auf Phoenix-West in Hörde still. Mit dem Rückzug der Stahlindustrie hat sich die Natur ihr Terrain zurückerobert. Das Landesunternehmen "NRW Urban" will Flächen auf Phoenix-West Von Peter Bandermann

Seit 1998 stehen die Hochöfen auf Phoenix-West in Hörde still. Mit dem Rückzug der Stahlindustrie hat sich die Natur ihr Terrain zurückerobert. Das Landesunternehmen "NRW Urban" will Flächen auf Phoenix-West Von Peter Bandermann