Autorenprofil
Robin Albers
Freier Mitarbeiter

Die Dortmunder Innenstadt wurde zur „Darm-Zone“ erklärt, in der sich virtuelle Polypen tummeln. Zumindest in einer App. Das steckt dahinter. Von Robin Albers

In Dortmund wird heute wieder für das Klima gekämpft, Einschränkungen im Verkehr sind dabei zu erwarten. Außerdem: Deniz Yücel kommt nach Dortmund. Und die geplatzte BVB-Meisterfeier wird teuer. Von Robin Albers

„Welcome to the Jungle“ heißt es seit Kurzem an einer Häuserfassade in der Nordstadt. Das riesige Graffito hat eine besondere Botschaft. Das steckt dahinter. Von Robin Albers

Bundespräsident Steinmeier kommt heute nach Dortmund. Außerdem: Die Straßen-Sperre am Wall wird es noch länger geben. Und ein neuer Techno-Club öffnet zum ersten Mal. Von Robin Albers

An der Stadtgrenze zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel kam es am Donnerstag zu einem schweren Unfall. Der Unfallort war ein einziges Trümmerfeld. Einsatzkräfte waren bis abends vor Ort. Von Robin Albers

Flammen schlagen am Donnerstagnachmittag aus einem Fenster in der Mallinckrodtstraße. Die Straße war zwischenzeitlich gesperrt. Eine Person und eine Fellnase mussten gerettet werden. Von Robin Albers

Bundeskanzlerin Angela Merkel war zu Gast beim Digitalgipfel in Dortmund. Außerdem: Welche Weltrekorde kommen aus Dortmund? Und die Dortmunder Nazis wollen vorerst nicht mehr demonstrieren. Von Robin Albers

Rund drei Wochen lang wird die Deutsche Bahn die Gleise auf einer Bahnlinie durch Dortmunds Westen erneuern. In der Zeit wird die Strecke an mehreren Tagen gesperrt sein. Von Robin Albers

Am Samstag wird in Dortmund das mexikanische Fest der Toten gefeiert und in der Nacht wird die Uhr eine Stunde zurückgestellt. Außerdem: Diebe klauten im Süden lautlos Autos. Von Robin Albers

Ein Brand Ende Juli hatte die Betreiber des „Church“ im Kreuzviertel vorerst gezwungen zu schließen. Die Renovierungsarbeiten laufen, bald wird es dort wieder Guinness und Whisky geben. Von Robin Albers

Eigentlich sollten die Bauarbeiten am 22. Oktober beendet sein. Die Baustelle und die damit verbundenen Verkehrsbehinderungen bleiben aber noch für zwei Wochen erhalten. Das ist der Grund. Von Robin Albers

23 abgeschleppte Autos und 12 Knöllchen in drei Tagen gab es kürzlich in der Dortmunder Innenstadt. Das steckt dahinter. Von Robin Albers

Sie ist nur rund 150 Meter lang: Die Schwarze-Brüder-Straße, die an der Propsteikirche vorbeiläuft, ist recht unscheinbar. Das steckt hinter dem Namen der Straße in der Dortmunder City. Von Robin Albers

Die Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur ehrte vor Kurzem das Gewächshaus-Projekt des Dortmunder Vereins „Die Urbanisten“. Bei dem Gewächshaus spielen Fische eine tragende Rolle. Von Robin Albers

Eine Schock-Nachricht für alle Anwohner war der erneute Wasserrohrbruch in der Kreuzstraße. Eine Vollsperrung und eingeschränkter Nahverkehr waren die Folgen. Doch nun ist ein Ende in Sicht. Von Robin Albers

Ein Wasserrohrbruch sorgte in der Kreuzstraße am Montagmorgen für eine fehlende Wasserversorgung und eine zum Teil gesperrte Straße. Noch ist unklar, wie lange der Ärger andauern wird. Von Robin Albers

Auf der B1 tut sich was: In Münster wird heute eine wichtige Entscheidung gefällt, auf der Ruhrallee wird fleißig geplant. Außerdem: Gerüchte um die OB-Nachfolge. Und Nazis demonstrieren. Von Robin Albers

Am Wochenende hatte die Bundespolizei viel am Dortmunder Hauptbahnhof zu tun: Neben Körperverletzungen gab es auch Einsätze wegen eines Spuckers und eines Möchtegern-Käfigkämpfers. Von Robin Albers

Der Sommer ist zurück in Dortmund. Jetzt bietet sich ein Besuch im Freibad einfach nochmal an. Einige Bäder läuten deshalb die Nachsaison ein – wir verraten, welche und wie lange. Von Robin Albers

Ein Lieferwagen brannte am Montag und die Pakete konnten nicht ausgeliefert werden. In Oestrich gab es außerdem einen Gasalarm. Eine gute Nachricht: Der Sommer kommt zurück nach Dortmund! Von Robin Albers

Nach „Dortmund Olé“ häuft sich noch immer der Müll. Außerdem: Im Zoo gab es einen Trauerfall. Und in unserem Quiz können Sie herausfinden, wie hoch die Bußgelder in Dortmund sind. Von Robin Albers

177 Menschen haben in den vergangenen drei Jahren den Bereich um die Universität verlassen. Der Grund dafür ist nicht so schlimm, wie man vielleicht denken mag. Von Robin Albers

Noch in dieser Woche soll ein neues geflügeltes Nashorn den Borsigplatz schmücken. Doch bei der Skulptur gibt es ein besonderes Detail: den Namen. Von Robin Albers

„Manege frei“ heißt es bald im Big Tipi im Fredenbaumpark. Vom 14. bis zum 18. August findet dort ein Zirkus-Projekt statt. Dabei geht es um mehr als nur Zirkusluft zu schnuppern. Von Robin Albers