S1 fällt am Montag kurzzeitig aus

Zwischen Bochum und Essen

Der Verkehr der S-Bahn-Linie S1 ist am Montag zwischen 9 und 13 Uhr eingeschränkt: Betroffen sind Züge zwischen Bochum Hauptbahnhof und Essen-Steele-Ost. Die Deutsche Bahn hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.

DÜSSELDORF

22.09.2017, 17:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine S-Bahn am Hauptbahnhof in Essen (Nordrhein-Westfalen).

Eine S-Bahn am Hauptbahnhof in Essen (Nordrhein-Westfalen).

Weil am S-Bahn-Gleis zwischen Essen und Bochum Bohrarbeiten ausgeführt werden müssen, fallen auf der Strecke am Montag Züge aus: Zwischen 9 und 13 Uhr fährt die S1 von Bochum Hauptbahnhof nach Essen-Steele Ost nicht. Die Deutsche Bahn hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Reisende können auch auf die Regionalexpress-Linien zwischen Bochum Hauptbahnhof und Essen Hauptbahnhof ausweichen - die Züge machen Zwischenhalt in Wattenscheid. Zwischen den Haltestellen Wattenscheid und Wattenscheid-Höntrop verkehren Linienbusse. Zwischen Solingen Hauptbahnhof und Essen-Steele Ost sowie zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Bochum Hauptbahnhof fährt die S1 nach Fahrplan.

Schlagworte: