Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Said Rezek
Volontär
Said Rezek ist Volontär bei den Ruhr Nachrichten. Hier schreibt er über alles und jeden. Vorher war er als freier Journalist unter anderem für die WAZ und bei der taz tätig. Dort hat er vor allem über Medien und Migration berichtet.

Ruhr Nachrichten Evangelischer Kirchentag

Roter Faden auf dem Kirchentag ist Integration - Kontroverse Debatten sind absehbar

Integration ist auf dem Kirchentag ein großes Thema. Fast 100 von 2000 Veranstaltungen drehen sich darum. Prominente Gäste sind auf den Podien, darunter der ehemalige Bundespräsident Wulff. Von Said Rezek

Ein Mann hat in der Weißenburger Straße geschossen und einen Menschen verletzt. Am Abend wurde bei einem Einsatz an der Evinger Straße ein Tatverdächtiger festgenommen. Von Bastian Pietsch, Wiebke Karla, Dennis Werner, Said Rezek, Oliver Volmerich, Felix Guth

Ruhr Nachrichten Festi Ramazan

Fotostrecke: So sieht es beim Festi Ramazan aus - Sonntag war der letzte Tag

Fast 100.000 Menschen haben das Festi Ramazan besucht. Es gab Kulinarisches, Spirituelles, Kommerzielles und vieles mehr. Unsere Fotos zeigen, was das Fest zu bieten hatte. Von Said Rezek

Gelungene Integration führt zu mehr Konflikten: Diese provokante These vertritt der Dortmunder Wissenschaftler Aladin El-Mafaalani. Er erklärt sie am Festi Ramazan und an der Hörder Moschee. Von Said Rezek

Die Öffnungszeiten auf dem Westenhellweg sind alles andere als einheitlich. Manche Läden wie Baby´s Glücksmobil schließen bereits um 18 Uhr. Und dafür gibt es gute Gründe. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Ramadan

Fasten-Verbote für Kinder? Dann bitte auch Fast-Food-Verbote!

Muslimische Grundschulkinder sollen nicht fasten. Das ist die feste Überzeugung unseres Autors. Der ist selbst Muslim - und nimmt die Eltern in die Pflicht. Sie sollen „mehr Islam wagen“. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Religion

Ramadan: Fastende Kinder als Herausforderung für Grundschulen

In Dortmunder Grundschulen gibt es Kinder, die während des Ramadans fasten – obwohl der Islam das für Kinder eigentlich nicht vorsieht. Das ist für Schüler und Lehrer eine Herausforderung. Von Said Rezek

Wahlplakate sollen provozieren und Aufmerksamkeit erregen. Umstrittene Plakate der Partei „Die Rechte“ wurden von der Stadt Bochum nun abgehängt. In Dortmund hängen sie noch. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Religion

Wie aus einer Christin eine Muslima wurde

Kirche und Bibelstunde gehören zur Vergangenheit einer Dortmunderin - bis sie sich entschied, zum Islam zu konvertieren. Seitdem ist sie Anfeindungen ausgesetzt. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Fastenmonat Ramadan

So verbringt ein Dortmunder Muslim Ramadan auf der Arbeit und mit der Familie

Mahdi Khalil ist Muslim und arbeitet in einem Dortmunder Architekturbüro. Trotz der beruflichen Belastung fastet er jeden Tag. Dadurch könne er sogar noch konzentrierter arbeiten. Von Said Rezek

Hass und Hetze sind im Netz weit verbreitet. Dafür sind vor allem die rechten bis rechtsextremen Parteien verantwortlich. Die übrigen Parteien müssen dagegen angehen- sonst rächt es sich. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Social Media

Die AfD ist stärkste Partei in Dortmund – zumindest auf Facebook

Laut einer Studie ist die AfD bundesweit die stärkste Partei auf Facebook. So ist es auch in Dortmund. Und das hat gravierende Konsequenzen für den Online-Diskurs. Von Said Rezek

In Dorsten gibt es zwei Moschee-Gemeinden. Wie viele Muslime hier leben, ist nicht bekannt. Dazu gibt es keine Statistik. Aber es dürften einige Tausend sein. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Ramadan

11 Fragen und Anworten zum muslimischen Fastenmonat Ramadan

In Dortmund leben etwa 55.000 Muslime. Für die Gläubigen beginnt heute der Fastenmonat Ramadan. Was bedeutet das? Welche Regeln gelten? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Umbruch in Hombruch

Dortmunds einziger CDU-Bezirksbürgermeister Hans Semmler tritt 2020 nicht wieder an

2020 tritt Bezirksbürgermeister Hans Semmler nicht mehr an. Das hat der 72-Jährige jetzt verkündet. Wir blicken auf seine politische Karriere, die eng mit seinem Privatleben verbunden ist. Von Said Rezek

„Das Festi Ramazan ist kein religiöses Fest, sondern eine kommerzielle Veranstaltung“, hat Ulrich Breulmann vergangene Woche geschrieben. Sein Kollege Said Rezek widerspricht. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten 1200 Jahre Persebeck

Ein gebürtiger Oberschlesier organisiert für 2020 die 1200-Jahr-Feier in Persebeck.

Persebeck wird 1200 Jahre alt - und das wollen die Einwohner 2020 groß feiern. Die Vorbereitungen laufen bereits. Viele packen an, damit es ein großes und unvergessliches Fest wird. Von Said Rezek

Die Vereinsmeisterschaft der Bogenschützen des TuS Barop steht vor der Tür. Sie findet unter freien Himmel statt. Von jung bis alt sind viele Schützen dabei. Zuschauen kann jeder. Von Said Rezek

Die CDU-Fraktion stellte einen Antrag zur Prüfung neuer Parkplätze am Naturfreibad Froschloch. Die anderen Parteien waren dagegen. Der Antrag wurde aber dennoch beschlossen. Von Said Rezek

Laut dem VRR erhält der Baroper Bahnhof die Bestnote für Sauberkeit. In der Unterführung stinkt es jedoch nach Urin und die Mülleimer sind überfüllt. Bahnfahrer wundern sich über den VRR. Von Said Rezek

Cover-Bands, Oldies und Comedy: Bei der zwölften Auflage des Musikfestivals „Kreuzviertel Live“ sollte am Samstag für jeden Feierlustigen etwas dabei sein. Von Said Rezek

Die Bilanz: Ein Dachstuhl ist zerstört, zwei Verletzte und 40 Einsatzkräfte in Mengede. Der Rauch war von weiter Entfernung zu erkennen. Von Said Rezek

Der Terroranschlag auf Moscheen in Neuseeland hat auch Baroper Muslime in Angst und Trauer versetzt. Als Reaktion wollen sie den Dialog zu Nichtmuslimen noch stärker führen. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Aktion gegen Rassismus

Darum wurden in Brünninghausen Wildblumen gegen Rassismus gepflanzt

Was hat Wildblumenpflanzen mit Rassismus zu tun? Auf diese Frage haben das Quartiersmanagement Brünninghausen und das Mina-Sattler-Seniorenzentrum eine Antwort parat. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Flüchtlinge in Dortmund

So läuft die sprachliche Integration in der Harkort-Grundschule

Über Flüchtlinge wird inzwischen etwas weniger diskutiert, im Hintergrund laufen Integrations-Maßnahmen weiter. Wir haben den Sprachunterricht an der Harkort-Grundschule besucht. Von Said Rezek

Bündnis 90/Die Grünen wollten ein pauschales Parkverbot, herausgekommen ist ein Kompromiss für die Singerhoffstraße. Kinderwagen- und Rollstuhlfahrer können trotzdem aufatmen. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Get Online Week 2019

Studenten helfen in kostenlosen Kursen bei Cybermobbing, Online-Bewerbungen und Shitstorms

Studierende der TU Dortmund fördern in Kooperation mit Dokom 21 die digitale Teilhabe mit kostenlosen Workshops während der Get Online Week vom 25. bis 31. März 2019 in Dortmund. Von Said Rezek

Schlimmer kann ein Tag kaum beginnen. Morgens früh um halb sechs überquert ein Fußgänger laut Polizei die grüne Ampel am Beilstück und wird angefahren. Der Autofahrer flüchtete. Von Said Rezek

Weder Führer noch Vorsitzender oder Leitfigur wird auf dem Legendenschild an der Windthorststraße stehen. Der Zentrumspolitiker Ludwig Windthorst wird nun als „Führender“ bezeichnet. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Taubenkot in Hombruch

Politiker sind sich einig, dass entschlossen gegen Taubenkot vorgegangen werden soll

Die Verwaltung ist gegen den Antrag der CDU-Fraktion zur finalen Beseitigung des Taubenkots auf der Harkortstraße. Trotzdem stimmte die Bezirksvertretung einstimmig dafür. Ausgang offen. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Rudolf-Steiner-Schule

Zum Waldorf-Jubiläum sind in Brünninghausen Schüler aus Atlanta zu Gast

Seit 100 Jahren gibt es Waldorf-Schulen. Zum Jubiläum wollen sie sich weltweit stärker vernetzen. An der Rudolf-Steiner-Schule in Brünninghausen sind gerade Schüler aus Atlanta zu Gast. Von Said Rezek

Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, muss in Teilen der Singerhoffstraße auf die Fahrbahn. Grund dafür sind parkende Autos auf dem Gehweg. Die Grünen möchten, dass damit bald Schluss ist. Von Said Rezek

Im Haushalt sterben dreimal so viele Menschen wie im Straßenverkehr. Jan Hoppmann klärt vor seinem Vortag beim Seniorenbüro Hombruch exklusiv über die größten Gefahren auf. Von Said Rezek

Ein Weinberg steht seit Mai 2018 nahe des renaturierten Rüpingsbachs. Freiwillige pflegen die rund 300 Reben. In diesem Monat startete das Weinbau-Jahr 2019. Wir waren dabei. Von Said Rezek

Auf der Agenda der nächsten Bezirksvertretungs-Sitzung steht unter anderem ein Straßenschild, das zwischen Politik und Verwaltung für einen Dissens sorgte. Eine Lösung ist jedoch in Sicht. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Elektromobilität

Wie Litfaßsäule und Ladestation für Elektrofahrzeuge verschmelzen

Zwei Absolventen der TU Dortmund haben eine Lade-Infrastruktur für Elektroautos geschaffen, die mehr kann als Autos ausschließlich mit Strom zu versorgen. Sie stellten es in Hombruch vor. Von Said Rezek

David Friedemann Strunck ist im Eichlinghofer Pfarrhaus aufgewachsen. Nun kehrt er als Solo-Oboist des Philharmonischen Orchesters Oslo für ein Konzert in seine Heimatgemeinde zurück. Von Said Rezek

Die Lösungsvorschläge der CDU-Fraktion zur finalen Beseitigung des Taubenkots auf der Harkortstraße werden laut Stadt-Pressesprecher Meinders abgelehnt. Die CDU hält aber an den Plänen fest. Von Said Rezek

Das Museum Zeche Zollern in Bövinghausen lädt zu einer Ausstellung „Alles nur geklaut“ ein. Zu sehen ist unter anderem eine Harkort Miniatur von Peter Otworowski. Er wird sie vermissen. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Taubenkot

Hombrucher CDU-Fraktion stellt einen Antrag gegen Taubenkot

Händler und Hombrucher Bürger klagen über Taubenkot auf der Harkortstraße. Das hat die Politik auf den Plan gerufen. Ihre Lösungsvorschläge werden jedoch von der Verwaltung abgelehnt. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Haltestellen in Hombruch

Etwa eine Million Euro zahlt DSW21 jedes Jahr für die Behebung von Vandalismus-Schäden

Zerstörte Glasscheiben, aufgeschlitzte Sitze oder beschmierte Bahnen gehören zum Alltag in Hombruch. Die Täter werden kaum gefasst, mit Folgen für ehrliche Bahnfahrer. Von Said Rezek

Weltweit demonstrieren Schüler und Studenten für eine nachhaltige Klimapolitik- auch in Dortmund. Unter ihnen ist die 17-jährige Giona Gaßner- und sie meint es wirklich ernst. Von Said Rezek, Robin Albers

Ruhr Nachrichten Diskussion um Straßenschild

Bezirksvertreter streichen „Führer“ vom Straßenschild- aber die Verwaltung legt Veto ein

Die Verwaltung schlug den Begriff „Führer“ auf einem Schild vor. Das fand die Hombrucher Bezirksvertretung unsensibel und schlug „Vorsitzender“ vor. Das geht laut Verwaltung aber nicht. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Ausstellung

Alte Stahlhäuser erstrahlen im Hoesch-Museum in neuem Glanz

An der Lütgenholthauser Straße stehen ungewöhnliche Häuser aus Stahl. Eine Ausstellung im Hoesch-Museum zeigt sie aus unterschiedlichen Perspektiven. Ein Haus könnte bald sogar umziehen. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Schulsanierung

Gesamtschule Brünninghausen wird auf Hochtouren modernisiert

Seit einem halben Jahr rollt schweres Gerät an der Gesamtschule Brünninghausen. Das ist eine Herausforderung für alle Beteiligten. Bald entsteht vielleicht sogar ein neues Gebäude. Von Said Rezek

Wer an der Hagener Straße entlang muss, der benötigt in diesen Tagen viel Geduld. Wegen einer Baustelle sind Umleitungen eingerichtet - und auch für Nahverkehrsnutzer gibt es Veränderungen. Von Said Rezek, Felix Guth

Kein Weihnachten, keine Bluttransfusionen, kein Kontakt zu Aussteigern. Nach diesen Regeln lebt der Schwerter Klaus Bullmann - ein Zeuge Jehovas. Wir haben ihn beim Missionieren begleitet. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Verspätungen der Bahn

So pünktlich ist die Bahn wirklich: Der Selbstversuch zwischen Schwerte, Dortmund und Essen

Pendler schimpfen oft über unpünktliche Züge. Der Nahverkehrsverband behauptet, 94 Prozent der Verbindungen seien pünktlich. Wir machten einen Selbstversuch und kamen auf ein anderes Ergebnis. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Schüleraustausch

Eine Finnin in Schwerte: „Die Deutschen trinken immer viel Bier.“

Den Deutschen eilen im Ausland so einige Vorurteile voraus, darunter ein hoher Bierkonsum, Pünktlichkeit und schnelle Autos. So hat auch die 17-jährige Aino aus Finnland gedacht. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Weihnachten

So feiere ich als Muslim mit meiner Familie Weihnachten

„Als Muslim gehe ich gerne auf Weihnachtsmärkte, esse den Christstollen und habe als Kind Geschenke bekommen. Überrascht? Das ist noch längst nicht alles“, sagt unser Volontär Said Rezek. Von Said Rezek