Saison-Aus für Leverkusens Papadopoulos

Das Verletzungspech bei Bayer Leverkusen hält an. Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos fällt bis zum Saisonende aus. Wie Trainer Roger Schmidt mitteilte, zog sich der Grieche im Europa-League-Aus gegen den FC Villarreal (0:0) einen Sehnenriss in der Wade zu.

Leverkusen (dpa)

18.03.2016, 13:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kyriakos Papadopoulos fällt für den Rest der Saison aus. Foto: Federico Gambarini

Kyriakos Papadopoulos fällt für den Rest der Saison aus. Foto: Federico Gambarini

Zudem ist der Einsatz von Hakan Calhanoglu in der Fußball-Bundesligapartie am Sonntag beim VfB Stuttgart extrem fraglich. «Er ist erkältet in das Villarreal-Spiel gegangen, und es ist dadurch nicht besser geworden», sagte Schmidt. Dafür könnte Stürmer Stefan Kießling, den zuletzt Hüftprobleme plagten, wieder in die Startelf zurückkehren.