Sandra Hüller

Sandra Hüller

Industriekulturdenkmäler sind heute herausgeputzte, Abendkleid-taugliche Kulturräume. Ruhrtriennale-Intendant Johan Simons hat für die Uraufführung seines neuen Musiktheaterstücks "Die Fremden" einen Von Julia Gaß

"Für mich ist es keine Komödie, es ist ein Film über die Kraft des Humors", sagt Schauspielerin Sandra Hüller auf dem roten Teppich der Lichtburg. Die Rede ist von Maren Ades "Toni Erdmann", in Cannes Von Kai-Uwe Brinkmann

Im Vorfeld gab es Proteste wegen des Plakats, das zwischen dem Slogan "Arbeit stinkt" den nackten, mit einem Porträt des dornenbekrönten Jesus gezierten Oberkörper eines Mannes zeigt. Am Freitagabend Von Klaus Stübler

Die Ruhrtriennale denkt groß. Der neue Intendant Johan Simons wird das Festival am Freitag, 14. August, mit dem Pasolini-Stück "Accattone" in der Kohlenmischhalle der Zeche Lohberg in Dinslaken eröffnen. Von Bettina Jäger

Wer sich das Stück "Accattone" in Dinslaken anschaut, wird eine der besten Schauspielerinnen Deutschlands erleben können: Sandra Hüller ("Requiem") spielt die Hure Maddalena.