Autorenprofil
Sascha Klaverkamp
Sportredaktion Dortmund
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.

Borussia Dortmund verspielt beim 2:2 in Freiburg erneut fahrlässig eine Führung und hinkt seinen Ansprüchen nun meilenweit hinterher. Dem BVB stehen unruhige Tage bevor. Von Sascha Klaverkamp

Vor der BVB-Partie in Freiburg stehen die Diskussionen um Mario Götze und Ex-Spieler Pierre-Emerick Aubameyang im Mittelpunkt. Darüber sprechen unsere Reporter in der RN-Vorschau. Von Sascha Klaverkamp, Jürgen Koers, Patrick Radtke

Beim schwächelnden BVB wird derzeit viel über Mentalität geredet. Ein Sieg in Prag würde die leidige Diskussion vorerst beenden. Darüber sprechen unsere Reporter in der RN-Vorschau. Von Sascha Klaverkamp, Dirk Krampe, Jürgen Koers, Tobias Jöhren

Endlich wieder Champions League! Mit dem Highlight gegen den FC Barcelona startet Borussia Dortmund in die Gruppenphase. Darüber sprechen unsere Reporter in der RN-Vorschau. Von Sascha Klaverkamp, Jürgen Koers, Dirk Krampe, Florian Groeger

Bei Borussia Dortmund steigt nach dem 1:3 in Berlin der Druck. Mit einem Sieg gegen Leverkusen soll die Trendwende her. Darüber sprechen unsere BVB-Reporter in der RN-Vorschau. Von Sascha Klaverkamp, Dirk Krampe, Florian Groeger, Tobias Jöhren, Kevin Kisker

Borussia Dortmund hat schon hunderte Fußballer kommen und gehen sehen. Aber er war einer der Größten: Alfred „Aki“ Schmidt. Jetzt hat die Klublegende ihren eigenen Platz - ganz nah beim BVB. Von Sascha Klaverkamp

Schwere Vorwürfe gegen Christoph Metzelder: Der ehemalige Nationalspieler soll kinderpornografische Fotos an eine Bekannte geschickt haben. Kooperationspartner ziehen erste Konsequenzen. Von Eva-Maria Spiller, Ingrid Wielens, Christopher Kremer, Sascha Klaverkamp

Julian Brandt erlebt ein BVB-Startelfdebüt mit Höhen und Tiefen. Nach dem enttäuschenden 1:3 bei Union Berlin richtet der Mittelfeldspieler einen Appell an seine Teamkollegen. Von Sascha Klaverkamp

Überraschender Abgang bei Borussia Dortmund: Allrounder Marius Wolf steht nach Informationen dieser Redaktion vor einem Wechsel zu Hertha BSC. Von Sascha Klaverkamp, Florian Groeger

Drei Spiele, fünf Gegentore! Beim BVB läuft zu Saisonbeginn längst nicht alles rund. Das 1:3 bei Union Berlin offenbart bekannte Defensivprobleme. Unsere Reporter gehen in die RN-Analyse. Von Sascha Klaverkamp, Tobias Jöhren, Florian Groeger

Unschöne Szenen spielen sich während der BVB-Partie bei Union Berlin im Dortmunder Fanblock ab. Die Polizei schreitet ein - zahlreiche Anhänger werden verletzt. Die Fanhilfe ist entsetzt. Von Florian Groeger, Sascha Klaverkamp

Unfassbar! Borussia Dortmunds Titel-Ambitionen bekommen die erste heftige Delle. Der BVB kassiert bei Aufsteiger Union Berlin eine überraschende wie verdiente 1:3-Niederlage. Von Sascha Klaverkamp

Deutschland gönnt Borussia Dortmund den Meistertitel. So lässt sich die aktuelle Beliebtheitsstudie zur Fußball-Bundesliga auf den Punkt bringen. Kein anderer Klub wird so geliebt wie der BVB. Von Sascha Klaverkamp

Bitter! Thorgan Hazard wird Borussia Dortmund mehrere Wochen fehlen. Auslöser war ein Foul beim Sieg des BVB in Köln. Wann Hazard zurückkehrt, ist noch offen. Von Sascha Klaverkamp

Die neue Ära der DFL startet mit Ärger: BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke zieht seine Kandidaturen für die Wahlen des neuen Präsidiums und Aufsichtsrats zurück. Von Sascha Klaverkamp

Die Weichen für die Zukunft sind gestellt – und der Laden brummt. Keine Frage, Dr. Reinhard Rauball kann die Kommandobrücke der Deutschen Fußball Liga (DFL) guten Gewissens verlassen. Von Sascha Klaverkamp

Der BVB legt in der Bundesliga einen Traumstart hin und überzeugt beim 5:1 gegen Augsburg mit seiner Offensivpower. Dirk Krampe und Sascha Klaverkamp gehen in die RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Sascha Klaverkamp, Florian Groeger

Julian Brandt erlebt ein intensives Pflichtspiel-Debüt für den BVB. 14 Minuten nach seiner Einwechslung gelingt dem Neuzugang der erste Treffer - nach dem Abpfiff gerät er ins Schwärmen. Von Sascha Klaverkamp

Mit dem 5:1 gegen Augsburg stürmt der BVB direkt an die Tabellenspitze. Hummels, Witsel und Alcacer drücken dem Spiel ihren Stempel auf. Wählen Sie jetzt den Spieler des Tages. Von Sascha Klaverkamp

Der BVB läuft gegen Augsburg am Samstag mit Trauerflor auf. Das schwarze Stück Stoff am Oberarm jedes BVB-Profis erinnert an einen der größten Stürmer der Klubhistorie. An Manni Burgsmüller. Von Sascha Klaverkamp

So richtig Appetit machen auf die neue BVB-Saison? Für Fans gibt es dazu schon vor dem Ligaauftakt sechs Chancen. In der Doku „Inside Borussia Dortmund“ steckt auch ein besonderer Augsburg-Moment. Von Sascha Klaverkamp

Macht er weiter? Oder hört er auf - und es endet eine Ära? Am Mittwoch hat Dr. Reinhard Rauball für Klarheit gesorgt, was den künftigen Präsidenten von Borussia Dortmund angeht. Von Sascha Klaverkamp

FC Liverpool, Borussia Dortmund, Inter Mailand und Galatasaray Istanbul. So könnte die Gruppe des BVB in der Champions League aussehen. Auch der FC Barcelona oder Juventus Turin winken den Dortmundern. Von Sascha Klaverkamp, dpa

Ömer Toprak wechselt vom BVB zu Werder Bremen. Der 30-Jährige wird zunächst für eine Saison ausgeliehen, zudem besteht eine Kaufoption. Für die Borussia ist es eine durchaus riskante Entscheidung. Von Florian Groeger, Dirk Krampe, Sascha Klaverkamp

Die verunglimpfenden Äußerungen der BVB-Kommentatoren Norbert Dickel und Patrick Owomoyela haben ein weiteres Nachspiel. Das Duo erhält vom Verein jetzt eine Denkpause verordnet. Von Sascha Klaverkamp, Thimo Mallon

Nicht nur sportlich will Borussia Dortmund mutig angreifen. Auch wirtschaftlich visiert der BVB neue Dimensionen an - und kommt dank eines neuen Ausrüstervertrages entscheidend voran. Von Sascha Klaverkamp, Matthias Henkel

Paris St. Germain wildert im Revier von Borussia Dortmund. Doch der BVB bleibt gelassen – denn er weiß um die eigene Stärke. Von Sascha Klaverkamp

Der erste BVB-Abwehrspieler ergreift die Flucht: Nach nur zwölf Monaten verlässt Abdou Diallo Borussia Dortmund und wechselt zu Paris Saint-Germain - vorbehaltlich des Medizinchecks. Von Jürgen Koers, Sascha Klaverkamp, Florian Groeger

Anders als in den Jahren zuvor präsentiert der BVB seine Spieler diesmal nicht im, sondern vor dem Signal Iduna Park. Die Fans sehen das kritisch, doch es gibt einen Grund. Von Sascha Klaverkamp