Sattelzug erfasst Fahrradfahrer (75) in Hörde

Dortmunder schwer verletzt

Ein Radfahrer ist am Mittwochmittag auf der Nortkirchenstraße bei einem Zusammenstoß mit einem LKW schwer verletzt worden. Sein Fahrrad geriet unter die Räder des Sattelzugs. Der Unfall passierte beim Abbiegen.

HÖRDE

14.09.2017, 15:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sattelzug erfasst Fahrradfahrer (75) in Hörde

Das Fahrrad geriet bei dem Unfall teilweise unter den Sattelzug.

Es war gegen 13.20 Uhr, als es an der Einmündung der Nortkirchenstraße in die Wellinghofer Straße zu dem schweren Unfall kam. Sowohl der Radfahrer (ein 75-jähriger Dortmunder) als auch der Fahrer des LKW (ein 60-Jähriger aus Soest) wollten in die Wellinghofer Straße einbiegen - nur in entgegengesetzte Richtungen, der Radfahrer nach Norden, der LKW-Fahrer nach Süden.

Dabei kam es zum Zusammenstoß: Der LKW erfasste das Fahrrad, das teilweise unter den Sattelzug geriet. Der Dortmunder verletzte sich schwer, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Schlagworte: