Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Scharnhorster eks hat alle Ladenflächen vermietet

SCHARNHORST Das Einkaufszentrum eks meldet die Vollvermietung seiner Ladenflächen. Dieser Erfolg sei vor allem einem "entscheidenden Magnetmieter" zu verdanken.

von Von Ruhr Nachrichten

, 11.04.2009
Scharnhorster eks hat alle Ladenflächen vermietet

Mehr Shopping: Das eks bekommt Zuwachs.

Die Schuhkette Deichmann zog bereits Ende 2008 ins eks ein, erklärte der Betreiber, die Unternehmensgruppe Häusser-Bau aus Bochum. Demnächst sollen zudem zwei Boutiquen (Textilien/Accessoires), ein Handyladen, und ein Sonnenstudio hinzu kommen. Diese neuen Mieter füllen dann auf insgesamt 400 Quadratmetern Fläche jene Leerstände, die nach dem Auszug zum Beispiel eines Schuh-Outlets entstanden sind. Allein die Fläche der Deichmann-Filiale hat eine Größe von 460 Quadratmetern.  » www.eks-scharnhorst.de

Schlagworte: