Schieß du den Elfmeter!

22.09.2019, 20:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wenn der FC Bayern München einen Elfmeter bekommt, ist eine Sache eigentlich klar: Robert Lewandowski schnappt sich den Ball und schießt den Strafstoß. Zwei Elfmeter hat er in dieser Saison der Fußball-Bundesliga schon versenkt. Auch sonst ist er mal wieder in Top-Form. In den ersten fünf Spielen hat er neun Tore geschossen!

Auch am Samstag erzielte Robert Lewandowski zwei Treffer. Dann bekam der FC Bayern im Spiel gegen den 1. FC Köln einen Elfmeter. Dieses Mal ging aber nicht Robert Lewandowski zum Elfmeter-Punkt, sondern Philippe Coutinho. Der Star spielt er erst seit Kurzem für den FC Bayern – und Robert Lewandowski ließ ihn den Elfmeter schießen.

Philippe Coutinho traf und bejubelte mit den Mitspielern sein erstes Tor. „Ich habe mich gefreut, dass er getroffen hat und das erste Mal in der Torliste steht“, sagte Robert Lewandowski. „Jetzt gehört er richtig zu Bayern München.“ Am Ende gewann der FC Bayern deutlich mit 4:0. Auf dem ersten Platz der Tabelle steht aber weiterhin RB Leipzig, das 3:0 bei Werder Bremen gewann.

Borussia Dortmund gelang es dann nicht, auf den zweiten Platz zu klettern. Denn der BVB spielte nur 2:2 gegen Eintracht Frankfurt. Die Borussen hatten zweimal geführt, durch Tore von Axel Witsel und Jadon Sancho. Aber Frankfurt gelang stets der Ausgleich. Und so ist der BVB nun Dritter.