Schiffe

Schiffe

Viel blieb von der etwa 13 Meter langen Motoryacht "Isabell", die am Freitag im Pöppinghauser Yachthafen in Brand geraten war, nicht übrig. Die Löscharbeiten waren eine Herausforderung für die Feuerwehr, Von Thomas Schroeter, Felix Püschner

13 Jahre Bauzeit, rund 50 Millionen Gesamtkosten – die Zahlen für die Olfener Lippebrücke über den Dortmund-Ems-Kanal sind gewaltig. Doch zur Fertigstellung haben keine Sektkorken geknallt. „Still und Von Thomas Aschwer

Nachbarschaften im Korso-Fieber

Wikinger lieben Dahlien

Wickie und die starken Männer haben Einzug ins Dahliendorf gehalten, Wickie - das sind Lara, Paula oder Irina. Die starken Männer, ganz klar, sind ihre Väter. Gemeinsam ziehen sie in das Abenteuer, das Blumenkorso heißt.

Die Vorfreude ist riesig: Nachdem das Hafenfest in Rünthe im vergangenen Jahr wegen des Bergkamener Stadtjubiläums ausgefallen war, kommt es 2017 wieder – bereits zum 18. Mal. Hier gibt es einen Überblick Von Silas Schefers

So einen Koloss hat Kranführer Hartmut Eichler auch nicht alle Tage am Lasthaken: 98 Tonnen wiegt das Schiebetor der kleinen Kammer der Dorstener Schleuse, das er am Mittwoch gemeinsam mit seinen Kollegen Von Jennifer Riediger

Unbekannte haben den 70 Quadratmeter großen Teich der Schiffsmodellbaufreunde Schwerte zerstört. Das Becken hatten die Modellbauer für Schaufahrten auf dem Vereinsgelände gebaut. Ob eine Reparatur möglich Von Reinhard Schmitz

Das Ziel des Stadthafens Lünen war es, eine Millionen Tonnen Güter umzuschlagen. Dies wurde jedoch auch 2016 nicht erreicht. Was die Gründe dafür sind und wie die aktuelle Lage aussieht, klären wir mit Von Peter Fiedler

Nachdem eine Fünf-Meter-Jacht im Marina-Hafen an der Hafenstraße 124 im Wesel-Datteln-Kanal gesunken war und zahlreiche Einsatzkräfte am Mittwochabend ausrückten, wird die Jacht nun noch ein paar Tage Von Claudia Engel

Bei der Bergung des Weihnachten im Kanal gesunkenen Schiffes machte Pontonbagger "Lurch" am Dienstag (11.1.) plötzlich schlapp. Die Elektronik des erst ein Jahr alten Arbeitsgerätes des Wasser- und Schifffahrtsamtes Von Claudia Engel

Was heute Ü-Eier-Figuren und Legosteine sind, waren in den 50er-Jahren die kleinen Werbefiguren, die als Beilage für Margarine-Packungen dienten. Der Schwerter Willi Tebroke hat selbst als Kind mit ihnen Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Mit dem Schiff nach Lünen eingefahren, mit Nikolaus, Engelchen und Märchenfiguren an Bord, empfangen vom Bürgermeister und mit der Kutsche durch die Stadt - diese Veranstaltung gibt es seit vielen Jahren.

Am zweiten Adventswochenende kommt der Nikolaus mit dem Schiff: Das ist gute Tradition in Lünen. Doch bis dahin gibt es noch viele Veranstaltungen, die einen Besuch lohnen: Wir werfen einen Blick in den Von Bettina Voss

Konzert in der Georgskirche

Von Psalmen bis Pop

Ein Konzert, das mit Psalmen beginnt und mit Pop-Musik endet, kriegt man nicht alle Tage in Schermbeck zu hören. Möglich wurde dieser spannungsreiche Hörgenuss am Sonntagabend in der Georgskirche, wo Von Helmut Scheffler

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September zwischen Holzwickede und Recklinghausen besichtigen. Das Motto der Freiluft-Ausstellung ist diesmal Von Julia Gaß

Mohammad Khalilo kam im November 2014 nach Südkirchen. Geflüchtet aus Syrien, über Land und mit dem Boot, von Schleppern in einem seeuntüchtigen Schiff zurückgelassen. Seine Frau und die zwei kleinen

Oft haben Schiffe Probleme, in Dortmunds Hafen einzulaufen. Denn Europas größter Kanalhafen hat eine Achillesferse: die Waltroper Schleuse. Sie ist reparaturanfällig und ein ums andere Mal geschlossen. Von Gregor Beushausen

Bei Temperaturen über 30 Grad ist der Dortmund-Ems-Kanal ein beliebtes Ausflugsziel. Die Stimmung am Donnerstag: heiter und ausgelassen. Da werden Gefahren schnell mal unterschätzt. So wie am Mittwoch, Von Sandra Heick

Seit 1951 dreht die Möwe ihre Runden auf dem Halterner Stausee. Kapitän Karl-Heinz Wolf ist seit zwölf Jahren an Bord. Unsere Reporter haben ihn - und eine fröhliche Reisegruppe - mit der Kamera begleitet. Von Jürgen Wolter

Drei Übernachtungsmöglichkeiten in Kunstwerken der Emscherkunst können online gebucht werden – eine davon auch in Castrop-Rauxel. In der Holzbrücke „Warten auf den Fluss“ können Abenteuerlustige während Von Abi Schlehenkamp

Vom Multikopter bis zum U-Boot: Die Intermodellbau in den Westfalenhallen präsentiert von Mittwoch bis Sonntag Neuheiten aus der Welt der nachgebauten Autos, Trucks, Züge, Schiffe und Flugzeuge. Rund

Die Beamten der Wasserschutzpolizei (WSP) haben eine hervorragende Aussicht auf das Dattelner Meer. Sie müssen diesen Verkehrsraum überwachen. Unter ihrem geschulten Blick schippern die Berufsschifffahrt,

Seit vielen Jahren wird der Ausbau des Datteln-Hamm-Kanals immer wieder verschoben. Schon 2007 gab es erste Entwürfe, damals galt 2011 als möglicher Baubeginn. Das ist schon wieder fünf Jahre her - in Von Marc Fröhling

Ausstellung in der Auslandsgesellschaft

Darum hängte Maler Franz Ott dieses Bild wieder ab

Vor einer schweren Entscheidung stand der Maler Franz Ott am Mittwoch: Beim Aufbau seiner Ausstellung im Foyer der Auslandsgesellschaft legte ihm die zuständige Mitarbeiterin Martina Plum nahe, ein bestimmtes Von Tilman Abegg

"Jeden Tag Urlaub" steht auf dem Titel des Buches der Olfenerin Renate Rindke. Doch darin geht es mitnichten um die freie Zeit am Strand oder in den Bergen: Rindke erzählt Episoden aus ihrem Leben als Von Theo Wolters

Uferpromenade ist gesperrt

Nikolaus kommt nicht über den Kanal

Der Nikolaus besucht am Samstag, 5. Dezember, wieder Dorsten – diesmal reist er allerdings nicht mit dem Schiff an. Grund dafür ist die Mercaden-Großbaustelle. Denn: Die Kanalpromenade ist gesperrt.

Der niedrige Pegelstand des Rheins schlägt bis Lünen durch. Dass Deutschlands an sich wasserreichster Fluss derzeit so wenig davon führt, hat den Stadthafen in den vergangenen drei Monaten in schwieriges Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wie haben einfache Soldaten aus Ahaus den Krieg erlebt? Eine Frage, die Oliver Kock aus Ahaus seit Jahren umtreibt. Jetzt erscheint ein neues Buch von ihm: Darin fasst er das Soldatenleben des Ahausers Von Stephan Teine

Star Wars – der Krieg der Sterne tobte am Sonntag im Schiffshebewerk Henrichenburg bei Castrop-Rauxel. Die Mischung aus Realität und Wirklichkeit zog die Besucher wie ein Magnet an. Wir haben ein Video Von Ursula Bläss

Sea-Watch ist ein alter Fischkutter, der seit seiner Renovierung auf dem Mittelmeer unterwegs ist, um Flüchtlinge zu retten. Ruby Hartbrich (25) aus Hullern war zeitweilig an Bord. Im Interview erzählt Von Elisabeth Schrief

Schiffe bringen Material

Lippeverband stellte Deichplanung vor

Im Herbst beginnen die Bauarbeiten für die neuen fünf Kilometer langen und bis zu 14 Meter hohen Lippedeiche. Die größte Sorge der Lippramsdorfer, sie könnten durch massiven LKW-Verkehr bedrängt werden, ist genommen. Von Elisabeth Schrief

"Arche Selm" - so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die die gesamten Sommerferien über dort stattgefunden hat, hatte die Arche zum Thema.

Die Werft in Wüllen ist leer. Gestern Mittag wurde das 27 Meter lange Solarschiff von den Hellingen in der Halle der Firma RHS gehieft. Wasser hat es noch nicht unter seinen Kielen. Kein Wunder: Schließlich Von Stephan Teine

Dafür haben sie ein Jahr lang gearbeitet: für eine Kreuzfahrt auf der Ostsee, mittags im Whirlpool, abends in der Disco und zum Sonnuntergang schnell noch mal aufs Deck der Aida Luna. Von Thorsten Ohm

Doppeldecker, Monster-Trucks und Eisenbahnen: Sie alle passen in die Westfalenhallen - als Miniaturausgaben. Am Mittwoch startet die Messe Intermodellbau in Dortmund. 575 Aussteller aus 20 Ländern präsentieren