Schützenvereine

Schützenvereine

Die Vorbereitungen für den 42. Weihnachtsbasar in Herbern laufen. Erfreuliche Änderung zu 2016: Nach einem Jahr Pause können sich die Besucher nun wieder auf leckere Reibekuchen freuen. Wir verraten, Von Claudia Hurek

Schützenfest in Sabstätte

Heiner Reimering ist neuer König

Heiner Reimering ist neuer Schützenkönig des Schützenvereins Sabstätte. Am Montag um 14.13 Uhr fiel der Vogel mit dem 373. Schuss – abgefeuert von Heiner Reimering. Königin ist Roswitha Kemper geb. Gesing. Von Bernhard Gausling

Schützenverein hatte eingeladen

"Tolle Tage" mit Kirmes und Sommerfest

Die Kirmes und das Sternschießen des Bürgerschützenvereins prägten am Wochenende das Gemeindeleben in Nienborg.

Neuer Schützenkaiser

„Mit Leib und Seele“

Der Schützenverein Grafenwald hat ein neues Oberhaupt: den dritten Kaiser Bernd Kroker. Um ein etwas anderes Interview zu führen, stellten wir insgesamt zehn Thesen auf, zu denen sich Bernd Kroker und Von Frederike Schneider

Vier Selmer Schützenvereine duellierten sich am Samstag um den Sieg - jedoch nicht beim Schießen, sondern beim Tauziehen und Strohballenrollen. Am Abend zuvor war Feiern angesagt bei der großen Sommernachtsparty. Von Antje Pflips, Jürgen Weitzel

"Wer ist neuer König in Wessendorf-Breul?" Auf diese Frage vieler Stadtlohner gibt es nun eine Antwort: Es ist Lukas Terhechte, der mit seiner von ihm auserkorenen Königin Carolin Heßling jetzt die St.-Sebastianus-Schützen Von Susanne Dirking

Am Samstagabend hat der Schützenverein Lünen 1332 mit Jochen Clewing einen neuen Kaiser gefunden. Bevor es so weit war, lieferte er sich einen spannenden Wettkampf mit Jörg Kostrzewa. Wir waren mit der Von Michael Blandowski

Raesfeld hat einen neuen Kaiser: Thomas Wobbe, König von 2011, holte nach einem spannenden Schießen am Samstag den zähen Vogel von der Stange.

Spielmannszug Oeding feiert

Spaß im Sommergarten

Ein Fest der Begegnung war der Oedinger Sommergarten, der am Samstag ohne Regenschauer trotz kühler Temperaturen fast jeden Oedinger auf den Rathausinnenhof lockte. Von Elvira Meisel-Kemper

Der „Tag der Vereine“ brachte das dreitägige Sommerfest beim Herberner Sportverein zum krönenden Abschluss. Am Vorabend feierten rund 550 Gäste eine tolle Party bis tief in die Nacht. Für Sonntagmorgen

Vor zwei Jahren hat Leonared Lietz die Krone knapp verpasst, bei Bürgerschützenfest 2017 hat er den Vogel abgeschossen. Königin ist die Mutter des Vereinsvorsitzenden, Tobias Ogonek. Fotos von der Eröffnung

Schützenverein „Ahler Kapelle“

Markus Lütke Vestert ist neuer König

Großer Jubel beim Schützenverein „Ahler Kapelle“: Mit dem 198. Schuss fiel am Freitag der Vogelrest – neuer Schützenkönig ist Markus Lütke Vestert. Gegen 13.30 Uhr gelang ihm der Königsschuss. Von Bernhard Gausling

Im Grenzdorf gibt es eine Premiere: Die Jakobischützen laden zu einem Wettbewerb ein. Bierernst soll es aber nicht zugehen am Samstag, 8. Juli: Es soll, so kündigt der Verein an, ein "fröhlicher Tag im Freien" werden.

Der Bürgerschützenverein Herbern ist verzweifelt auf der Suche nach seiner grünen Fahne. Seit vier Jahren besitzen die Schützen auch eine neue, blaue Fahne - aber die alten werden in einem Schrank verwahrt. Von Claudia Hurek

Neuer König des Schützenvereins Wessendorf St. Liudger 1834 ist Roland Könning. Mit Viltoria Schwittay als Königin regiert er die Schützengemeinde. Von Susanne Dirking

Einen solch trockenen und fast heißen Maitag hat Petrus den Brichter Schützen bislang nur extrem selten beschert. Im Festzelt flossen während der Inthronisation des neuen Königspaares zahllose Schweißtropfen. Von Helmut Scheffler

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete der Grafenwälder Schützenverein ein Seifenkistenrennen auf dem Hans-Söller-Platz. Dort war am Sonntag einiges los.

Auch wenn die Regentschaft von Gregor (I.) Merten als Schützenkönig von Nordlünen-Alstedde nicht einmal einen Tag dauerte - der Schützenverein meisterte die ungewohnte Situation bravourös. Das Fest ging Von Michael Blandowski

Andreas Hülsmann ist neuer König des Schützenvereins Weselerwald und Umgebung. Am Donnerstagnachmittag wurde er mit Sarah Nelke auf der Festwiese des Landhotels Voshövel inthronisiert. Von Helmut Scheffler

Pfingstmontag 13.40 Uhr – über die Festwiese des Schützenvereins St. Hubertus Almsick schallen Jubelrufe: Hoch lebe der neue König Ludger Wüpping und die von ihm erwählte Königin Ute Lukas-Wientjes. Von Susanne Dirking

Der Vogel des Schützenvereins Beikelort-Isingort erwies sich als besonders zäh, denn erst nach 189 Schüssen holte ihn Gerd Althaus am Montag endgültig von der Stange. Fast drei Stunden hatte das zähe

In Wennewick-Oldenkott

Kevin Derking ist der neue König

Der Schützenverein Wennewick-Oldenkott hat ein junges Königspaar: Mit dem 93. Schuss holte Kevin Derking am Freitag den Vogel von der Stange. Er erkor Vera Temminghoff zu seiner Mitregentin. Wir waren

Satzungsänderung nötig

Erlerin will Schützenverein beitreten

Zur Generalversammlung am Samstag hatte der Allgemeine Bürgerschützenverein Erle per Facebook alle Mitglieder eingeladen, auch solche, „die es noch werden wollen“. Die Erlerin Judith Kolschen fühlte sich angesprochen. Von Berthold Fehmer

Große Feuerberge und gemütliche Lagerfeuer: An den Osterfeiertagen lebten die Werner den Gemeinschaftssinn bei den traditionellen Osterfeuern in Horst, Stockum und Werne. Das verregnete Wetter hielt nur Von Laura Steinke, Karolin-Sophie Mersch

Erst das Antreten vor dem Festzelt, später ging es dann drinnen weiter - die Wache des Schützenvereins Ondrup-Westerfelde hat ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Wir zeigen Fotos von der Veranstaltung. Von Theo Wolters

125 Jahre Musikverein Heek

Die Männer am Pult

Als vor 125 Jahren Johann Heinrich Lenfers den Grundstein für den Musikverein Heek legte, wurde der Taktstock des Dirigenten noch von Vater zu Sohn weitergegeben. Später wurden Dirigenten gewählt oder engagiert.

Heimat- und Schützenverein

Attraktiverer Marktplatz dank W-Lan

Der Heimat- und Schützenverein St. Ludgerus bekommt einen Internetanschluss und einen zusätzlichen Raum im Obergeschoss des Eppingschen Hofs, um sein umfangreiches Fotoarchiv zu digitalisieren. Von dem Von Christiane Nitsche

Mehr als neun Meter hoch recken sich zwei neue Säuleneichen am Ehrenmal in der Innenstadt in den Himmel. Es hatten sich am Samstag viele emsige Hände am Westwall eingefunden, um die Bäume zu pflanzen.

Pistenbar und Schlemmergarten

Après-Ski-Party im Landhotel Voshövel

Zur neunten „Après-Ski-Party“ lädt der vom Präsidenten Andreas Appenzeller geleitete Schützenverein Weselerwald und Umgebung ein. Die mindestens 18 Jahre alten Teilnehmer treffen sich am Samstag (28. Von Helmut Scheffler

Als erster Schützenverein in der Lippestadt setzen die Altstadtschützen bei der Freitags-Zeltparty ihres Schützenfestes (25. bis 27.8.) auf "Kölsche Musik". Mit "The Höösch" und "Brings" konnten echte Von Michael Klein

Gut besucht war der Neujahrsempfang der Sythener Schützen am Wochenende. Nachdenkliches und Amüsantes bot den Gästen viel Gesprächsstoff im Schloss. Von Elisabeth Schrief

Beim 41. Weihnachtsbasar in Herbern ist erstmalig auch die Flüchtlingshilfe Ascheberg vertreten. „Außerdem nimmt zum ersten Mal Renate Hellenkamp mit Metalldeko-Objekten teil“, sagt Ulrike Börtz-Schütte.

Rock-, Pop- und Schlagerhits lockten am Samstag rund 150 Besucher in die Schützenhalle der Bürgerschützengilde Olfen. Die Partyband Bluelight heizte den Gästen auf der Tanzfläche mächtig ein. Wir zeigen

Junggesellenschützenverein St. Maria Heek

Junge Schützen nehmen alle Hürden zur Vereinsgründung

„1975, ein interessantes Jahr“, heißt es in der Chronik der Ereignisse, die im Frühsommer eben jenes Jahres zur Gründung des Junggesellenschützenvereins St. Maria Heek führen sollten. „Vom Kirchturm her Von Christiane Nitsche

Der Deutener Schützenverein startete am Samstag einen Testlauf: Erstmals wurde das Kinderschützenfest mitten in den Sommerferien gefeiert und auch die Junggesellen ermittelten ihren neuen Runkelkönig.

Der Mann, auf den in einem Schützenverein alle blicken, ist eigentlich der König. Doch bei der Bürgerschützengilde St. Stephanus in Bork war das am Samstag ein Fahnenoffizier. Beim Antreten auf dem Marktplatz Von Malte Bock

Wenn der St. Vitus-Schützenverein am letzten Augustwochenende Schützenfest feiert, ist es genau 40 Jahre her, dass sich der Bürgerschützenverein und der Junggesellenschützenverein zusammengeschlossen haben.

Nach einem spannenden Ringen hat sich am Sonntag um 15.17 Uhr Michael Horstkamp mit einem platzierten Schuss durchgesetzt. Der Oberleutnant der 1. Kompanie ist damit neuer Schützenkönig in Hervest. Von Michael Klein

Ein Biwak im sogenannten „Dreiländereck“: Nachdem bereits vor einigen Jahren die beiden Schützenvereine aus Cappenberg und Wethmar gemeinsam ein Biwak ausrichteten, stießen am späten Samstagnachmittag Von Michael Blandowski

Das Festwochenende kann kommen: Der Hauptakteur des diesjährigen Schützenfestes der Bürgerschützengilde St. Stephanus Bork ist fertig, quasi zum Abschuss bereit. Am Donnerstag stellten Vorstand und Königspaar Von Vanessa Trinkwald

Vor einem Jahr wurden Jürgen und Marion Buchtmann zum Königspaar des Lüner Schützenvereins von 1332. Jetzt steht am Samstag, 30. Juli, der Königsball auf dem Terminplan, der die Hälfte der Regentschaft markiert. Von Beate Rottgardt

Cappenberger Schützen stimmen ab

Frauen bleibt der Königsschuss weiter verwehrt

Den Frauen im Schützenverein Cappenberg bleibt der Königsschuss weiterhin verwehrt. Ein Antrag des Vorstandes fand nicht die erforderliche Dreiviertelmehrheit. Von Theo Wolters

Der Schützenverein Wethmar wird nach dem Rücktritt von Jens Bielefeld die zwei Jahre bis zum nächsten Schützenfest ohne offiziellen König bestreiten. Darauf haben sich die Verantwortlichen geeinigt. Die Von Peter Fiedler

Fest mit allen Schützenvereinen

Castrop-Rauxel veranstaltet "Tag der Schützen"

Der Vogel ist aus Styropor und geschossen wird mit dem Luftgewehr. Ansonsten ist alles wie bei einem "richtigen" Vogelschießen, wenn am Samstag (30. Juli) die Interessengemeinschaft der Schützenvereine Von Abi Schlehenkamp

Berthold Niesmann heißt der neue König des Schützenvereins Horn. Mit dem 325. Schuss holte Niesmann, der vor 20 Jahren bereits „Kleiner König“ war, den Vogel von der Stange und löste Heinrich Schulze Von Bernd Warnecke

Ton-Stiftung-Nottenkämper

Fünf Projekte werden gefördert

Für die Ton-Stiftung-Nottenkämper hat Vorstandsvorsitzender Bruno Ketteler am Mittwochnachmittag Förderbescheide an fünf Schermbecker Vereine und Institutionen überreicht. Von Berthold Fehmer

Nach zehn Jahren Abstinenz griff Robert Trahe im vergangenen Jahr erstmals wieder zum Gewehr. Er trat an die Vogelstange, zielte und traf. Seither regiert er mit Ehefrau Beate als Schützenkönig in der Osterbauer.

Schützenverein "Ahle 1878"

Christian Niehues ist der neue König

Mit dem 249. Schuss stand fest: Christian Niehues ist der neue König des Schützenvereins "Ahle 1878". Am Samstag setzte er sich gegen mehrere Mitbewerber durch. Seine Königin ist Maria Weilinghoff. Von Bernhard Gausling

Im gut gefüllten Schützenzelt fanden am Sonntag die Mitgliederehrungen des Bürgerschützenvereins 1822 Herbern mit einem musikalischen Frühschoppen statt. Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue geehrt.

Das Schützenfest des Bürgerschützenvereins 1822 Herbern hat am Samstag das ganze Dorf in fröhlichen Aufruhr versetzt. Der Kirchplatz war gefüllt von neugierigen Bürgern, die den Großen Zapfenstreich mitverfolgten.

Die Feierlichkeiten der Schützen in Lünen-Süd gingen an diesem Wochenende in die zweite Runde. Am Samstag stand der große Festtag an. Wir waren mit der Kamera dabei und haben viele Fotos mitgebracht. Von Michael Blandowski

Ludger Wendel, König der Schützenbruderschaft Antonius, kann sich noch gut an das Vogelschießen vor drei Jahren erinnern. Nun am Wochenende wird das Königspaar in Vinnum den Posten räumen. Für uns erinnern Von Theo Wolters

Schützenverein Ellewick-Crosewick

"Distanzieren uns von Schandtat"

Der Schützenverein Ellewick-Crosewick hat die nächtlichen Vorkommnisse an der Asylbewerberunterkunft in einer Stellungnahme verurteilt. Wie berichtet, war es in der vergangenen Woche in der Nacht von Von Thorsten Ohm

Was ein Wochenende: Die Schützen Varnhövel-Ehringhausen haben ein neues Königspaar. Und das wurde kräftig gefeiert. Wir haben viele Fotos vom Fest mitgebracht. Und auch durch unsere Bildergalerien zum Von Jan Hüttemann

Neuer König in Wessendorf

Christian Mauritz schießt den Vogel ab

Christian Mauritz heißt der neue König des Schützenvereins Wessendorf St. Liudger. Königin ist Marina Mersmann.

Markus Fischert und Karin Osterkamp ist das neue Königspaar des Schützenvereins Haulingort. Fischert holte sich den Titel mit dem 151. Schuss. Von Elvira Meisel-Kemper

Vogelschießen erstmals Sonntag

Die Feldmark hat einen neuen Schützenkönig

Detlef Timmer und Susanne Steinrötter heißen die neuen Regenten der Feldmark. In einem spannenden Königsschießen pflückte der Oberst des Schützenvereins Feldmark I. und II. am Sonntag um 14.48 Uhr mit Von Michael Klein

Heimat- und Schützenverein Ammeloe

Nach 88 Jahren gibt es eine neue Fahne

Die Schützen machen sich bereit. Die fünf Fahnenträger marschieren voran und der Pastor folgt als letztes mit seinen Messdienern. Die Kirche ist voll und alle warten gespannt auf die Segnung der neuen

Es kracht. Fünf ohrenbetäubende Schläge lassen Scheiben und Mauern an der Ridderstraße erzittern. Dieter Osterhaus nickt zufrieden. Er lässt den hocherhobenen Arm mit dem Böller in der Hand langsam sinken. Von Stephan Teine

Ganze 224 Schüsse hielt der bunt bemalte Vogel beim Königschießen des Schützenvereins Wehr an der Düstermühle in Legden aus, bis er sich in sein Schicksal ergab und nach fast drei Stunden fiel. Schuld Von Elvira Meisel-Kemper

Schützenfest in Hengeler

Johannes Garthaus schießt den Vogel ab

Nach zwei Stunden ergab er sich seinem Schicksal: Mit dem 164. Schuss fiel der bereits kopflose Vogl beim Königschießen des Schützenvereins Hengeler Anno 1710. Stürmisch feierten die Schützen aus Hengeler

Erstmals seit 2012 hat der Schützenverein Wessel-Horst wieder eine neue Königin. Beim "kleinen" Sommerschützenfest am Samstag schoss Sigrid Hörning den Vogel im Schützenwäldchen in Wessel ab und ließ Von Bernd Warnecke

Schützenhalle Köckelwick

Als wäre eine Müllbombe explodiert

Das Handy zeigte eine neue Nachricht auf Facebook an. Eine Walkerin war am Montagabend schockiert über die Zustände an der Köckelwicker Schützenhalle und setzte direkt einen Post mit Fotos auf Facebook online.

Seifenkistenrennen feierte Premiere

Kinder düsen im Affentempo die Rampe herunter

16 wagemutige Rennfahrer zwischen sechs und 14 Jahren stürzten sich am Samstag beim Seifenkistenrennn des Schützenvereins Grafenwald die 1,55 Meter und sieben Meter langen Rampe herunter. Bammel hatten Von Lenja Hülsmann

Viele Interessierte waren am Donnerstag dabei, als die Freiwillige Feuerwehr den Maikranz am Zunftbaum an der Borker Straße aufhängte. Doch nicht nur für den Kranz ging es in luftige Höhen: Auch einige

Er ist erst 23 Jahre alt und seit Montagnachmittag der neue Schützenkönig des Schützenvereins Beikelort-Isingort: Jan Mathmann hat um kurz nach 15 Uhr mitten in einem Regenschauer mit einem gezielten Von Anna-Lena Haget

Fußballturnier der 3. Kompanie

Sythener Schützen holen sich den Titel

Zum 14. Mal veranstaltete die 3. Kompanie der Schützengilde Haltern am Samstag ihr beliebtes "Schützenverein-Fußballturnier". In einem emotionalen Kampf um den 1. Platz kochten die Emotionen einmal so

Der Schützenverein Grafenwald möchte in Zukunft mehr für Kinder tun. Damit aus diesem Vorsatz keine leere Worthülse wird, machen die Verantwortlichen schon in diesem Jahr Nägel mit Köpfen und laden am Von Manuela Hollstegge

Wenn der Brichter Schützenkönig Florian Anschütz am 1. Mai (Sonntag) das diesjährige Königschießen eröffnet, dann wird er den vereinseigenen Schießstand am "Schwarzen Adler" kaum wiedererkennen. Der 50 Von Helmut Scheffler

Auch der Schützenverein Varnhövel-Ehringhausen in Werne ist vom Schießverbot betroffen. So oft es geht, versuchen die Mitglieder nun auf abgenommene Schießstände in der Gegend auszuweichen. Trotzdem mussten

Die Spendenaktion für Daniel neigt sich dem Ende zu. Nur noch bis zum 31. März stehen die Spendendosen für den an Leukämie erkrankten Jungen in und um Selm. Was zum Abschluss der Hilfsaktion geplant ist, Von Vanessa Trinkwald

Abstimmung über Frauen im Verein

Männerring Netteberge bleibt reine Männersache

Beim Männerring Netteberge bleibt alles beim Alten: Er wird weiterhin keine Frauen aufnehmen. Der Vorstand des Rings hatte die Öffnung für das andere Geschlecht vorgeschlagen - am Freitagabend entschieden Von Antje Pflips

Auf der Jahreshauptversammlung des Männerrings in Nettberge steht ein brisantes Thema auf der Tagesordnung: Neben Berichten, Wahlen und Vereinsaktivitäten soll unter Punkt 7 über die Aufnahme von Frauen Von Malte Bock

Nach fünf Monaten Bauzeit ist der Rohbau des Dorfgemeinschaftshauses am Ahlener Weg fertiggestellt worden. Jetzt geht der Ausbau los: Überall im Gebäude wird gebohrt und gehämmert. Wir haben uns auf der Von Helga Felgenträger

Selbstversuch bei Wernes Schützen

Ohne Technik reicht es nur zur Schießbudenfigur

Auf dem Schützenfest ist das Schießen an der Bude eine beliebte Attraktion. Doch abseits davon ist der Wettkampf mit dem Luftgewehr eine gute Übung für Konzentration, Sehkraft und Körperbeherrschung. Von Paul Klur

Nicht nur in der alpinen Bergwelt, sondern am Voshövel weiß man Aprés-Ski-Partys zu feiern. Zur achten Auflage lädt der vom Präsidenten Andreas Appenzeller geleitete Schützenverein Weselerwald und Umgebung ein. Von Helmut Scheffler

Gelungene Generalversammlung

Dietmar Hornig Vizepräsident

OEDING. Auf eine gelungene Generalversammlung am vergangenen Samstag blicken die Oedinger St.-Jakobi-Schützen zurück. Rund 100 Mitglieder konnte Präsident Christian Albers im Vereinslokal Burghotel Paß

Neue Umkleideräume am Sportplatz

Das Wir-Gefühl gestärkt

Der Freitagabend stand in Ellewick-Crosewick ganz im Zeichen der Einweihung der neuen Umkleideräume am Sportplatz des ASV Ellewick-Crosewick nach sechsmonatiger Bau- und Umbauzeit.

Beim Schützenverein Nierstenholz

So unheimlich war Wernes Halloween-Wanderung

Ist das eine unheimliche Halloween-Wanderung über die Feldwege in Werne gewesen. Am Schützenplatz am Nierstenholz lehrte der Schützenverein Nierstenholz am Samstagabend 78 Kindern das Gruseln. Wir zeigen Von Karolin-Sophie Mersch

"Die Hilfsbereitschaft hier im Dorf ist groß und wir alle sind sehr engagiert", sagte Werner Kleine-Vorholt, Vorsitzender des Schützenvereins Dorsten-Lembeck. Rund 35 Schützen traten am Samstagmorgen Von Ralf Pieper

Sternmarsch und Festball

Zum Schützentag alle an einem Strang

Der Vorabend eines geschichtsträchtigen Tages – und auch in Stadtlohn wurde am Freitag auf eine Art Geschichte geschrieben. Erstmals präsentierten sich die Stadtlohner Schützenvereine gemeinsam an einem Schützentag.

Das Jubiläumsschützenfest im vergangenen Jahr brachte die Idee: "Wir bauen eine Schutzhütte im Haulingort für alle, die kurz verschnaufen wollen, sich bei Regen unter stellen oder Rast einlegen wollen."

90 Jahre Schützenverein Lünen-Süd - das wurde am Samstag, 29. August, gefeiert. Viele Schützen kamen zum Jubiläumsvogelschießen zusammen und ehrten ihren Verein. Wir haben die schönsten Fotos der Feier Von Michael Blandowski

Beim Gemeinde-Biwak in Capelle haben die drei Nordkirchener Schützenvereine noch einmal ein großes gemeinsames Fest gefeiert. Nach den Umzügen ging die Party mit den drei Königspaaren im Festzelt weiter. Von Antje Pflips

Das ist mal ein anderes Interview mit dem Borker Schützenkönigspaar: Wir stellen die Fragen und die Hoheiten Christoph Cortner und Julia Welej antworten. Was daran besonders ist? König und Königin versuchen Von Marie Rademacher

40 Jahre Schützengilde und zum ersten Mal gibt es einen König: Olaf Westrup von den Lütkeheide-Schützen hat mit dem 187. Schuss den Vogel von der Stange geholt. Wir waren beim großen Fest aller zehn Schützenvereine Von Bernd Warnecke

65 kleine Schützen versammelten sich am Sonntag mit ihren Familien auf dem Hof Bröcker in Nordick. Sie alle hatten einen Wunsch: Dieses Jahr Kinderschützenkönig oder – königin des Vereins Nordick und

Liebliche Hügel und grüne Täler sind das Markenzeichen der Bauernschaft Netteberge. Am Freitag wurde es aber rau und laut bei den "Netteberger Highlands Games", oder anders gesagt: beim zweiten Pokalwettkampf Von Antje Pflips

Königsschießen in Lichtendorf-Geisecke

Westermann führt Bürgerschützen als Kaiser an

Der König ist tot, lang lebe der Kaiser: Bauunternehmer Karl-Heinz Westermann führt nun zwei Jahre lang als Kaiser die Schützen des Bürgerschützenvereins Lichtendorf-Geisecke. Und die Jugend demonstriert Von Andrea Reinecke

Mit Johannes Ostendarp und Sabine Haar hat der Schützenverein St. Sebastian Wessendorf-Breul in diesem Jahr ein Silber-Königspaar auf dem Thron. Wie schon vor 25 Jahren gelang Johannes Ostendarp am Montag Von Susanne Dirking

Drei Tage haben die Schützen Lünen 1332 am Wochenende gefeiert: Begonnen mit einer Schlagernacht am Freitag standen Samstag und Sonntag im Zeichen des Regenschaftswechsels. Mit dem "Großen Zapfenstreich" Von Michael Blandowski

Michael Wendler kommt nicht nur Schlagerparty am Freitag. Seit Dienstag ist dies bekannt. Fieberhaft wird nun nach einem Ersatz gesucht. Die Show soll auf jeden Fall stattfinden, teilte ein Sprecher der Von Berit Leinwand

Es schüttet wie aus Eimern. Keine Chance für die Sonne, sich auch nur für eine Sekunde blicken zu lassen. Eine Ausrede ist das trotzdem nicht! Beim Schützenfest des Schützenvereins St. Michael in Büren

Zwei Schützenvereine, zweifaches Vogelschießen, aber an einem Ort - das hat es am Samstag auf dem Gelände des VfL Schwerte gegeben. Ein Mal gab es am Ende einen neuen Schützenkönig, ein Mal sogar einen Schützenkaiser. Von Andrea Reinecke

Jürgen Buchtmann ist neuer König des Lüner Schützenvereins von 1332. Mit dem 647. Schuss holte der 60-Jährige den Vogel aus dem Kugelfang. Wer seine Königin wird? Da brauchte Buchtmann nicht lange zu überlegen.

Schützenverein Grafenwald

Königstitel zu vergeben

Monatelange Arbeit steckt dem Team von Joachim Hansen in den Knochen. Erst im Oktober übernahm er den Vorsitz des Schützenvereins Grafenwald und hat in den letzten acht Monaten viel bewegt. Neue Ideen

Schützenverein Ellewick

Beim dritten Schuss

Er kam, sah und siegte. Besser kann man das spannende Königschießen am Schützenfestmontag in Ellewick/Crosewick kaum beschreiben. Tatsächlich entschloss sich Jens Wissing erst in allerletzter Minute dafür,