Schule und Museum kooperieren

Heinrich-von-Kleist

GERTHE Die bereits seit acht Jahren bestehende, freundschaftliche und erfolgreiche Kooperation zwischen dem Heinrich-von-Kleist-Gymnasium und dem Museum wurde am 4. November im Eisenbahnmuseum Dahlhausen durch eine Kooperationsvereinbarung weiter gefestigt und erweitert.

von Von Stefan Blome (Heinrich-von-Kleist-Schule)

, 16.11.2009, 16:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Museumsleiter Harald Reese (MItte) mit den Akteuren.

Museumsleiter Harald Reese (MItte) mit den Akteuren.

Hintergrund dieser Vereinbarung ist die landesweite Initiative "Bildungspartner NRW - Museum und Schule", die Schulen und Museen aufgrund ihrer vielfältigen, gemeinsamen Bildungsziele zusammenführen möchte und in Bochum erstmalig realisiert wird.Kulturelle Kompetenzbereiche

Die Förderung unterschiedlichster kultureller Kompetenzbereiche steht dabei im Mittelpunkt. Das Museum als außerschulischer Lernort wird die Schule somit weiterhin bei der Erfüllung ihres Bildungsauftrags aktiv unterstützen. Die Kooperation enthält unter anderem die Möglichkeit zur Ausbildung von AG-Mitgliedern zu Museumsführern.