Schulen in Dorsten

Schulen in Dorsten

Die Sanierung der Grünen Schule steht bevor: Acht Mobilklassen dienen den Kindern und Lehrern nach den Ferien als Ausweichräume. Im Schulgebäude geht es dann hoch her. Von Claudia Engel

Ein Umzug ist nervenaufreibend für alle. So auch für die Schüler und Lehrer der Agathaschule in Dorsten. Um ein größeres Chaos zu vermeiden, machen die Schüler mehrere Ausflüge.

Bald bekommen die Viertklässler ihre Empfehlung für die weiterführenden Schulen. Doch: Welche Schule ist die richtige? Wir stellen Gymnasien, Real-, Gesamt- und Sekundarschulen vor.

Drei Rettungswagen mussten am Morgen zur Gesamtschule Wulfen ausrücken, weil sich in der großen Pause gleich drei Schüler verletzten. Purer Zufall, sagt der Schulleiter. Von Petra Berkenbusch

Mehr als 2,6 Millionen Euro fließen aus dem Digitalpakt Schule nach Dorsten. Neben der Stadt als Schulträger erhalten weitere Dorstener Einrichtungen Geld. Von Robert Wojtasik

„Vorbei! Es ist geschafft!“, sagte Elisabeth Schulte Huxel, Leiterin des St.-Ursula-Gymnasiums, zu Beginn ihrer Rede. Vorbei ist die Schulzeit für die Abiturientia 2019. Von Lara Tewes

Jede Menge Glückwünsche und Ratschläge für die Zukunft nahmen die Abiturienten des Petrinums entgegen, bevor sie endlich ihre Abi-Zeugnisse in Händen hielten. Von Falko Bastos

Schulbücherei, Niedrigseilgarten und Abenteuerspielgerät - die Dorstener Gewinner der diesjährigen Lensing Media Hilfswerk-Ausschüttung haben große Pläne. Von Manuela Hollstegge

Woher kommt das Geld für die Anbauten an Sekundar- und Antoniusschule? Kämmerer Hubert Große-Ruiken nimmt Stellung zur Finanzierung und dem Unterschied zwischen Wunsch und Notwendigkeit. Von Jennifer Uhlenbruch

Am frisch sanierten Schulhof-Drachen der Pestalozzi-Schule gibt es schon erste Beschädigungen. Für die abgebaute Rutsche auf dem Schulhof kündigt die Stadt Ersatz an. Von Robert Wojtasik

Zur 72-Stunden-Aktion der Katholischen Kirche haben sich die Schüler des St.-Ursula-Gymnasiums und Jugendliche der St.-Paulus-Gemeinde einiges einfallen lassen, wie etwa „ploggen“ zu gehen. Von Kevin Kallenbach

Wahlplakate an den Wänden, Tische voller Parteiprogramme: Vor der Europawahl hat sich ein Klassenzimmer im St.-Ursula-Gymnasium in ein politisches Bildungszentrum für die Schüler entwickelt. Von Kevin Kallenbach

Zu den Gewinnern, die am Samstag im Essener „Haus der Technik“ für den NRW-Landeswettbewerb „Jugend experimentiert“ ausgezeichnet wurden, zählt auch ein Schüler des Gymnasiums Petrinum.

Die Bonifatiusschule wird wieder selbstständig. Das hat der Rat im November 2018 entschieden. Jetzt geht es um die künftige Schulform. Drei Formen stehen zur Auswahl. Von Jennifer Uhlenbruch

Mehr als 150 Schüler haben am Freitag in Dorsten für den Klimaschutz demonstriert. Dem Bürgermeister übergaben sie ein Banner. Im Video erklären einige Teilnehmer ihre Motivation. Von Stefan Diebäcker, Bianca Glöckner

Bald ist es soweit: Die Q2 des Gymnasium Petrinums macht ihr Abitur. Unter dem Motto „School‘s out“ soll jedoch vorher mit allen Feierlustigen das bevorstehende Abitur zelebriert werden.

Den dritten Platz in der Kategorie „Arbeitswelt“ haben Denis Drosdzol aus Gelsenkirchen und Marius Ernst aus Dorsten beim Landeswettbewerb NRW von „Jugend forscht“ belegt. Von Manuela Hollstegge

Mit finanzieller Unterstützung des Bürgerfonds „Wir machen Mitte“ veranstaltete die Dorstener Agathaschule eine Zirkuswoche. Bei einigen Nummern stockte den Zuschauern der Atem.

Rund 200 Schüler, der komplette 10. Jahrgang der Wulfener Gesamtschule und eine Klasse der Raoul-Wallenberg-Schule, haben im wahrsten Sinne des Wortes etwas fürs (Über-)Leben gelernt. Von Guido Bludau

Ende März bekommt Dorsten zum vierten Mal Besuch von der „Fudooka High School“ aus der Nähe von Tokio. Nicht alle Schüler jedoch konnten bisher bei Dorstener Familien untergebracht werden.

Während ihrer Projektwoche unterstützten Erich-Klausener-Realschüler das Tierheim in verschiedenen Bereichen. Selbst das Ausmisten des Hühnerstalls machte ihnen keine Probleme.

Der Rotary Club in Dorsten hat jeden Grundschüler in Dorsten ein Buch geschenkt. Die Spende hat auch eine politische Dimension. Von Ralf Pieper