Schulen in Dortmund

Schulen in Dortmund

Nacktbilder, Drohungen, Erpressung: Aktuell ermittelt die Polizei in „einer Vielzahl“ von Fällen aus Dortmund und Lünen wegen Straftaten in Online-Chats. Eine Schule ist besonders betroffen. Von Kevin Kindel

Das Dietrich-Keuning-Haus an der Leopoldstraße verwandelt sich am Samstag (2.10.) in ein Corona-Impfzentrum für die Nordstadt. Die Organisatoren haben dabei besonders eine Zielgruppe im Blick. Von Oliver Volmerich

Kinder und Jugendliche, die in den Herbstferien nicht verreisen, können an Fahrten in Freizeitparks teilnehmen. Die Tremonia-Akademie in Wambel macht dieses Angebot. Von Andreas Schröter

„Schulticker“ war gestern. Nun startet „Newsdate“, das neue Medienprojekt von Lensing Media und dem Medienhaus Bauer. 16.400 Schüler aus 605 Klassen machen mit. Start ist Ende Oktober. Von Uwe von Schirp

Die Max-Born-Realschule ist eine besondere Partnerschaft eingegangen, um das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus aufrechtzuerhalten. Schüler sollen die Arbeit der Arolsen Archives in Zukunft unterstützen. Von Julien März

Fatma Yaren Sirin ist eine außergewöhnliche Schülerin. Sie lernt nicht nur Englisch, Chinesisch und Spanisch, sondern hat sich auch in einem europaweiten Bewerbungsverfahren durchgesetzt. Von Andreas Schröter

Am 23. September soll der Rat der Stadt über die Anschaffung von Luftfiltern für Dortmunder Schulen entscheiden. Eine Dortmunderin hat dazu jetzt eine Online-Petition gestartet. Von Oliver Volmerich

Einen Ausflug zum Impfzentrum haben die Schüler der Europaschule in Wambel gemacht. In den höheren Klassen ist die Impfquote bereits hoch.

Als „junge Welle“ bezeichnete Dortmunds Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Renken die vierte Corona-Welle. Das belegen auch aktuelle Daten zur Verteilung der Neuinfektionen auf Altersgruppen. Von Oliver Volmerich

Ab dem Schuljahr 22/23 führt die Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Brackel ein neues Fach für die Jahrgangsstufe 5 ein. Dabei geht es um hochaktuelle Themen. Von Andreas Schröter

Die Dortmunder Polizei führte mehrere Einsätze während des Schulstarts durch, um Unfällen mit Kindern vorzubeugen - die Statistik zeigt: Es war nötig.

Eine Woche lang Radio machen – das können Kinder der Benninghofer Grund- schule in Dortmund erleben: KiRaKa von WDR5 kommt in die Schule. Es geht um Fake News, den Phoenix-See und Musik. Von Susanne Riese

Trotz des Corona-Lockdowns mit geschlossenen Schulen und viel Homeoffice-Arbeit sind 2021 schon viele Tempo-Sünder aufgefallen. Zum Ende der Sommerferien gibt es einen deutlichen Appell der Polizei. Von Kevin Kindel

Gebäude aus den 60er- und 70er-Jahren haben es in sich: Schadstoffe nämlich. An einer Grundschule im Dortmunder Süden werden die Sommerferien genutzt, um eine alte Turnhalle abzureißen. Von Jörg Bauerfeld

Jasmin Priegnitz (16) wird Dortmunds „Kultur-Botschafterin“ in den USA.Die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann übernimmt die Patenschaft für die Stipendiatin. Von Andreas Schröter