Schulen in Haltern

Schulen in Haltern

Die weitreichende Regelung, dass Schulen und Lehrkräfte zusätzlich zum Unterricht auch noch Testbescheinigungen ausstellen müssen, kam zu kurzfristig. Ein Kommentar. Von Janis Czymoch

Die Erweiterung der Silverbergschule macht deutliche Fortschritte. Weil es auf der Baustelle gut läuft, ist die Stadt sehr optimistisch, dass die Schüler im nächsten Sommer einziehen können. Von Elisabeth Schrief

Über gesteigerte, räumliche Kapazitäten können sich aktuell gleich zwei Halterner Grundschulstandorte freuen. Wofür diese genutzt werden, erklärt die Stadt Haltern am See.

581 Schulen haben teilgenommen. Eine davon war die Alexander-Lebenstein-Realschule. Am Ende konnte sie bei der Sparda-Spenden-Wahl den sechsten Platz erreichen. Dank ganz vieler Stimmen. Von Antje Bücker

Ein Tag, den sicherlich viele Familien herbeisehnen: Ab Montag (10. Mai) beginnt in Halterns Schulen wieder der Wechselunterricht. Auch für Kita-Kinder gibt es neue Nachrichten. Von Benjamin Glöckner

Die Corona-Zahlen im Kreis Recklinghausen sinken. Ein Ende des Distanzunterrichts in den Halterner Schulen ist in Sicht. Aber bitte mit genügend Vorlaufzeit, sagt unser Autor. Von Benjamin Glöckner

Die Alexander-Lebenstein-Realschule startete am Montag (3. Mai) mit ihrem „ALRadeln-Projekt“ für alle Schülerinnen und Schüler. Die Sportfachkräfte hoffen auf eine rege Teilnahme. Von Antje Bücker

Laut einem Medienbericht will das Land NRW auf Kita-Beiträge in den nächsten Monaten verzichten. Die Eltern sollen so entlastet werden, da die Betreuung in der Pandemie eingeschränkt ist. Von Ilka Bärwald

Die entscheidende 7-Tages-Inzidenz im Kreis Recklinghausen lag am Freitag den zweiten Tag in Folge unter 165. Der Kreis informiert nun, wie es in Halterner Schulen und Kitas weitergeht.

405 Kinder - und damit 28 mehr als im vergangenen Jahr - gehen im Sommer zum ersten Mal in die Schule, 328 Schülerinnen und Schüler wechseln auf weiterführende Schulen. Von Elisabeth Schrief

Bevor Kinder eingeschult werden, absolvieren sie normalerweise eine Schuleingangsuntersuchung beim Kreis Recklinghausen. Doch diese fallen nun aus. Es gibt aber Ausnahmen.

Eltern bemängeln anonym, dass es an der Halterner Heideschule zu wenig Digitalunterricht gebe. Unser Autor findet, dass sich die Initiatoren direkt mit dem Schulleiter auseinandersetzen sollten. Von Maximilian Konrad

Es sollte ein Bildungserlebnis für Kinder werden. Aber auch das Blaue Klassenzimmer leidet unter der Corona-Pandemie. Trotzdem planen die Initiatoren eine Erweiterung und neue Projekte. Von Maximilian Konrad

Schulen aus Haltern können sich beim Online-Wettbewerb der Sparda-Bank mit ihren digitalen Ideen bewerben. Es winken Preise im Gesamtwert von 400.000 Euro. Auch mitentscheiden können die Schulen.

Weil ein Inzidenzwert von über 200 erwartet wird, bitten der Kreis Recklinghausen und seine Städte das Land um eine frühzeitige Entscheidung über die Fortsetzung des Distanzunterrichts. Von Silvia Wiethoff

Pünktlich zum Schulbeginn sind in allen weiterführenden Halterner Schulen Corona-Selbsttests verteilt worden. Ziel ist es, dass sich alle Schüler zweimal in der Woche testen. Von Maximilian Konrad

Auch in Haltern kehren die Schulen am Montag in den Distanzunterricht zurück. Das ist bedauerlich, denn Schule ist mehr als Lernen. Ein Kommentar. Von Silvia Wiethoff

Schüler des Berufskollegs haben ein neues Logo für die Arbeitsgemeinschaft Jugendarbeit in Haltern entwickelt. Ein Entwurf setzte sich im Wettbewerb durch. Von Jürgen Wolter

Die Glocken läuteten zum Zeitpunkt des Flugzeugabsturzes, bei dem 2015 16 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrerinnen des Halterner Gymnasiums ums Leben gekommen waren. Am Mittwoch wurde der Opfer gedacht. Von Jürgen Wolter

Die Schüler hätten keine einfache Zeit gehabt, sagt Tobias Rudolf. Deshalb hat der Realschullehrer zusammen mit der Band „InziDANCE“ zu einer bekannten Melodie einen Song aufgenommen. Von Niklas Berkel

Die Schülerinnen und Schüler in Haltern werden derzeit mit Corona-Schnelltests ausgerüstet. Stellenweise kamen die Testkits bereits zum Einsatz. Doch die Handhabung fällt nicht jedem leicht. Von Ingrid Wielens

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich weiterhin am Hans-Böcker-Berufskolleg anmelden. Der Anmeldeschluss wurde verlängert.

Möglichst umfangreiche Tests sollen dabei helfen, die Beschleunigung der Corona-Pandemie zu bremsen. Insbesondere auf die Schulen kommen schon wieder neue Herausforderungen zu. Von Jürgen Wolter

Ab der kommenden Woche erhalten die weiterführenden Schulen Selbsttests für die Schüler. Noch ist aber nicht ganz klar, wie das konkret laufen soll. Von Jürgen Wolter

Nur durch viel Improvisationstalent können die Schülerinnen, die im Haus Granat wohnen, dem Homeschooling folgen. Hauptschullehrerin Bianca Pflips sagt: „Das ist eine Zumutung.“ Von Elisabeth Schrief

Ein Programm des Landes NRW fördert technische Maßnahmen zum Infektionsschutz in Schulen. Davon profitiert jetzt auch die Stadt Haltern.

Zum Start des Präsenzunterrichts an den Schulen in NRW am Montag (22. Februar) wird auch die Vestische ihren Schulbusverkehr in vollem Umfang wieder aufnehmen. Das teilte das Unternehmen nun mit.

„Wir sind noch da, auch wenn wir nicht hier sind“: Diese Botschaft vermitteln die 350 Fotos in den Fenstern der Katharina von Bora Schule. Schüler, Lehrer und Mitarbeiter wurden abgelichtet. Von Ilka Bärwald, Jürgen Wolter

Für die Schüleranmeldungen an den weiterführenden Schulen gelten wegen Corona besondere Regeln, auch eine Masernimpfung muss nachgewiesen werden. Hier die wichtigsten Infos im Überblick. Von Jürgen Wolter

Zwei bewegliche Ferientage haben das Joseph-König-Gymnasium sowie die Alexander-Lebenstein-Realschule verschoben. Die anderen beiden weiterführenden Schulen bleiben beim alten Plan. Von Niklas Berkel

Am Samstag hätte das Hans-Böckler-Berufskolleg eigentlich zu einem Tag der offenen Tür geladen. Aufgrund des Lockdowns gibt es nun Informationsvideos einzusehen. Zudem startet die Anmeldung. Von Niklas Berkel

Um die Chancengleichheit in Coronazeiten zu wahren, führt die Landesregierung ein neues Unterstützungsangebot an den Schulen ein. Es gilt ab Montag (1. Februar) auch in Haltern. Von Silvia Wiethoff

Kein Glühweinverkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt: Um trotzdem Geld in die Abikasse zu spülen, waren Halterner Abiturienten als Müllsammler unterwegs. Mit Erfolg. Von Jürgen Wolter

Das Holocaust-Gedenken an der Halterner Realschule kann wegen Corona nicht in gewohnter Form stattfinden. Die Schule ruft dazu auf, dies auf der Homepage der Gedenkstätte Yad Vashem zu tun. Von Jürgen Wolter

Die Gelsenwasser-Stiftung hat bereits über 2900 Projekte im Versorgungsgebiet des Unternehmens gefördert. Auch Halterner Bildungseinrichtungen haben sich erfolgreich beworben. Von Silvia Wiethoff

Die Not- und Ferienbetreuung in Halterner Grundschulen und Kindergärten beginnt am Montag. Die Zahl der angemeldeten Kinder hält sich aber in Grenzen. Von Jürgen Wolter

Mit einem Glühweinstand Geld einnehmen, um die Abi-Kasse aufzubessern - in diesem Jahr ist das wegen Corona nicht möglich. Die Abiturienten haben sich deswegen etwas anderes einfallen lassen. Von Anne Schiebener

Die Digitalisierung an den Halterner Schulen ist eine Großbaustelle, aber die Arbeit schreitet hier voran. Bewegung gibt es gleich in mehreren Bereichen. Von Silvia Wiethoff

Weil eine Lehrkraft in einer Halterner Grundschule positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat das auch Auswirkungen auf den Unterricht der Schüler – wenn auch geringer als befürchtet. Von Niklas Berkel

Wegen der Corona-Pandemie ist die Belüftung von Klassenräumen in Haltern zum Thema geworden. In 16 Räumen ist der Luftaustausch nur eingeschränkt möglich. Die Stadt will Abhilfe schaffen. Von Silvia Wiethoff

In diesem Jahr ist wegen der Corona-Pandemie alles anders. Darauf muss auch der Nikolaus reagieren. So ging er an der Grundschule Sythen und in der Pfarrei St. Sixtus alternative Wege. Von Silvia Wiethoff

Aus dem Förderprogramm Digitalpakt Schule sind den Halterner Schulen mehr als 1,2 Millionen Euro zugewiesen worden. Wie mit dem Geld umgegangen wird, steht bereits fest. Von Ingrid Wielens