Schulen in Lünen

Schulen in Lünen

Ruhr Nachrichten Statistisches Landesamt

Mehr Schüler in Lünen haben eine Zuwanderungsgeschichte - so sieht es an den Schulen aus

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler mit einer Zuwanderungsgeschichte ist in NRW weiter gestiegen - auch in Lünen. Allerdings stellt sich das Bild je nach Schulform unterschiedlich dar. Von Britta Linnhoff

Wenn Ferien sind, haben Bauarbeiten an den Schulen Hochkonjunktur. Auch in diesen Sommerferien wird an vielen Schulen gewerkelt. Manches bleibt unsichtbar, anderes ist nicht zu übersehen. Von Britta Linnhoff

Ruhr Nachrichten Lüner bringt Roman heraus

Vom Legastheniker zum Professor: Wie eine Diagnose das Leben von Gerrit Cziehso veränderte

Vier Jahre lang litt Gerrit Cziehso, wenn er Deutsch- und Englischarbeiten schreiben musste. Heute ist der 31-jährige Lüner Professor - was er vor allem einer Lehrerin zu verdanken hat. Von Beate Rottgardt

Mappen, Hefte, Pinsel: 736 Lernanfänger packen bald ihre Tornister. Ein Schulstart ist teuer. Leonie Schulte hat gerechnet: 925 Euro gibt sie für zwei Töchter aus. Das reicht noch nicht. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Schule am Lüserbach

Schäferhündin Elli ist nicht nur Haustier, sondern auch Kollegin in der Schule am Lüserbach

Vor einem Jahr war es noch ein ungewohnter Anblick: Ein Schäferhund in der Offenen Ganztagsschule (OGS). Inzwischen kann man sich die Schule am Lüserbach ohne Elli nicht mehr vorstellen. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Caritasverband

Sich bewegen und auch was fürs Gehirn tun - neues Projekt an offenen Ganzstagsschulen

Sportlich sein und gleichzeitig sein Gehirn trainieren - und das noch möglichst mit Spaß. Die Kinder der vier Offenen Ganztagsschulen der Caritas können das, dank eines neuen Projekts. Von Beate Rottgardt

Asbesthaltiges Material ist beim Abriss des D-Traktes an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule aufgetaucht. Es lagert in verschlossenen Bigpacks auf dem abgeriegelten Gelände. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Nach Schützenfest

Scherben auf Schotterplatz und Wiese: Die sind nicht nur für Hunde gefährlich

Hundebesitzer sind empört: Auf dem Schotterplatz und den Wiesen am Schulzentrum Nordlünen liegen Scherben. Vierbeiner hatten sie schon zwischen den Pfoten. Und es gibt noch mehr Müll. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Auf Druck der Schulpflegschaft der Kardinal-von-Galen-Schule und der Politik lässt die Verwaltung an der Schule zu Beginn des nächsten Schuljahres Container aufstellen - gegen die Raumnot. Von Torsten Storks

Ruhr Nachrichten Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Kleine Ursache, große Wirkung: Darum gab es während der Abi-Feier im Theater Feueralarm

Diese Abi-Feier werden Schüler, Familien und Lehrer wohl nicht vergessen - ein Feuer-Alarm im Theater machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Die Ursache war vermutlich eher klein. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Kardinal-von-Galen-Schule

Eltern sauer: „Stadt weiß seit acht Jahren, dass ein Klassenraum fehlt“ - Lösung in Sicht

Eltern an der Kardinal-von-Galen-Schule sind sauer. Seit Jahren klagen die Schüler über Platznot. Und die Stadt, heißt es, reagiert nicht. Die Stadt widerspricht. Eine Lösung ist in Sicht. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Zeugnisse

Viele Fotos: So feierten Lüner Schüler ihren Schulabschluss

Die Aufregung war groß - in schicken Kleidern und festlichen Anzügen holten sich zahlreiche junge Schüler ihre Abschluss-Zeugnisse ab. Wir zeigen die Bilder zum Schulabschluss. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Zeugnisse für Grundschüler

Neues Jahr, neues Glück? Was Lüner Lehrer empfehlen und Lüner Eltern entscheiden

Kinder sollen häufig aufs Gymnasium gehen. Ein wichtiger Faktor ist die Lehrerempfehlung. Wir haben gefragt, wie Eltern und Schulen in Lünen damit umgehen und wohin es dann tatsächlich geht. Von Kimberly Becker

Der erste Aufschlag kam gut an. Deshalb soll sich das „Lüner Sportkarussell“ weiterdrehen. Ab nächstem Schuljahr kommen noch mehr Grundschüler in den Genuss des Projekts. Von Beate Rottgardt

Nächste Woche gibt es Zeugnisse - nicht für alle Kinder ein Grund zur Freude. Experten sprechen über die größten Ängste der Lüner Schüler und wie sich Eltern verhalten sollten. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Lüner Grund- und Realschulen

Chill-Raum und Kletter-Oase - wie Kinder an Lüner Schulen demnächst lernen werden

Drei Neubauten und eine Erweiterung - an vier Lüner Schulen soll sich etwas tun. Pläne gibt es bereits, aber genaue Zeitvorgaben noch nicht. Schüler und Lehrer müssen sich noch gedulden. Von Beate Rottgardt

Eine katholische Grundschule feiert den Abschluss ihres Jubiläums in einer katholischen Kirche: Das kam so gut an, dass im Gotteshaus die Sitzplätze nicht ausreichten. Wir haben die Bilder. Von Günther Goldstein

Ruhr Nachrichten Lüner Schulen

Stadt will Schul-Hausmeister neu organisieren, Rektoren befürchten schlechtere Qualität

Hinter den Kulissen arbeitet die Stadt an einer Neuausrichtung der Hausmeisterdienste an den Schulen. Dabei sollen wirtschaftliche Aspekte nur eine Nebenrolle spielen. Ist das wirklich so? Von Torsten Storks

Geteilte Freude ist bekanntlich doppelte Freude: Als die Bildungsschecks des Lensing Media Hilfswerks verteilt wurden, gab es diesmal gleich zwei Sieger. Und einen lachenden Dritten. Von Peter Fiedler

Zehn Jahre leitete Hermann-Josef Wittmann (64) die Realschule Altlünen. Mit dem Schuljahr endet auch seine berufliche Laufbahn. Donnerstag fand die offizielle Verabschiedung statt. Von Torsten Storks

Ruhr Nachrichten Hitzewelle steht an

Temperaturen bis 40 Grad: Das sollten die Lüner zur erwarteten Hitzewelle wissen

Krankenhäuser stellen sich auf die Hitze ein, Schüler dürfen eher nach Hause, Dachdecker starten früher, der Getränkeumsatz steigt: Wir blicken auf die heiße Woche in Lünen und geben Tipps. Von Marc Fröhling, Kristina Gerstenmaier, Magdalene Quiring-Lategahn, Torsten Storks

Ruhr Nachrichten 50 Jahre Realschule Altlünen

Der Herr der Stundenpläne, die Chefin der Katakomben und eine überzeugte junge Lehrerin

Lehrer, die in der großen Pause zwischen zwei Schulen pendeln oder ihre Sommerferien für den Ausbau eines Physikraumes opfern - das sind Geschichten aus 50 Jahren Realschule Altlünen. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Zum 50. Geburtstag

Musical: Realschule Altlünen bittet zur musikalischen Zeitreise durch fünf Jahrzehnte

Die Proben laufen auf Hochtouren. Zum 50. Geburtstag der Realschule Altlünen haben sich Lehrer und Schüler etwas Besonderes einfallen lassen. Eine musikalische Zeitreise mit Überraschungen. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Wir sind Lünen-Folge 86

Mit Sieb und Neugierde die Rühenbecke in Lünen erkunden

Unterricht der ganz anderen Art gibt es an der Rühenbecke. Schüler können auf Initiative des Lippeverbandes den Bachlauf erkunden. Das macht Spaß, auch wenn man sich dabei nasse Füße holt. Von Günter Blaszczyk

Ruhr Nachrichten Islamlehrer im Interview

Islamischer Religionsunterricht ist in Lünen wichtig, aber nicht alle Lehrer sind geeignet

Wie geht‘s weiter mit dem Islamunterricht und wieso ist dieser Unterricht auch Extremismus-Prävention? Darüber haben wir mit Musa Bagrac von der Geschwister-Scholl-Gesamtschule gesprochen. Von Marc Fröhling

430 hatten sich angemeldet, am Ende kamen sogar noch mehr: Von den noch recht frischen Abgängern bis zum ersten Abschlussjahrgang von 1975 waren alle Altersgruppen vertreten. Von Günther Goldstein

Ruhr Nachrichten Rektor geht in Ruhestand

Hermann-Josef Wittmann: Die Realschule ist kein Auslaufmodell

Zehn Jahre leitete Hermann-Josef Wittmann (64) die Realschule Altlünen. Mit dem Schuljahr endet auch seine berufliche Laufbahn. Doch die Zukunft der Realschule liegt ihm weiter am Herzen. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Bildungsprojekt verzögert sich

Alter Schlachthof: Gesundheitscampus kommt doch nicht und verliert einen wichtigen Partner

Immer wieder hatte sich der Start des Gesundheitscampus verzögert. Jetzt verzögert er sich nicht nur, er verliert auch einen wichtigen Partner. Und zieht wohl um. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Inklusion in Lüner Schule

Manche Kinder brauchen etwas mehr Zeit zum Lernen - und etwas Hilfestellung von Profis

Das Thema Inklusion gestaltet sich nach wie vor schwierig. Es gibt sowohl Kritik dazu als auch Positiv-Beispiele. Eine Lüner Schülerin nutze die Chance einer dreijährigen Schuleingangsphase. Von Laura Schulz-Gahmen

Ruhr Nachrichten Zirkusprojekt

Zum Durchklicken: 360 Schüler am Lüserbach sind die Stars in der Manege

Zirkus statt Unterricht stand eine Woche auf dem Stundenplan der Grundschule am Lüserbach. Was die jungen Artisten dabei gelernt haben, zeigen wir in unserer Fotostrecke. Von Günther Goldstein

Ruhr Nachrichten Wir sind Lünen - Folge 85

Slideshow: Die begeisterten Theaterzwerge vom Gymnasium Altlünen

Sie sind erst zwölf Jahre alt, aber auf der Theaterbühne schon echte Profis: Wenn die „Theaterzwerge“ des Gymnasiums Altlünen erzählen, dann spürt man ihre Begeisterung fürs Theaterspielen. Von Günter Blaszczyk

Ein Jahr später als ursprünglich geplant, soll der Neubau der Realschule Altlünen fertig sein. Bis dahin, so die Stadt, werde auch der Brandschutz für das bisherige Gebäude gewährleistet.

Von so einer hohen Wahlbeteiligung können Politiker sonst nur träumen - fast alle Neuntklässler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums beteiligten sich an der „Juniorwahl“ und setzen auf Europa. Von Beate Rottgardt

Bereits zum zweiten Mal trafen sich am Europa-Platz in Lünen Jugendliche, um auf ihre Sache aufmerksam zu machen. Dieses Mal trafen sich die jungen Demonstranten schon während der Schulzeit. Von Laura Schulz-Gahmen

Die Fridays-for-Future Bewegung streikt am 24. Mai weltweit. Tausende meist jüngere Menschen gehen dann für den globalen Klimaschutz auf die Straße - kurz vor der Europawahl. Auch in Lünen. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Wir sind Lünen-Folge 84

Darum ist Luca im Käthe-Weltladen meistens die Banane

Der Hintergrund ist ernst, doch die Akteure haben bei ihrem Engagement viel Spaß. Die Schülerinnen und Schüler aus dem Käthe-Weltladen der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule stellen sich vor. Von Günter Blaszczyk

Ruhr Nachrichten Der Bedarf an Hörgeräten steigt

Partys, Kopfhörer, Mittelohrentzündung: Warum immer mehr junge Menschen Hörhilfen brauchen

Eine vierte Schulklasse aus Lünen geht zum Hörtest. Am Ende besteht nur ein Junge diesen Test mit einem unauffälligem Ergebnis. Eine besorgniserregende Entwicklung? Wir haben nachgefragt.

Ruhr Nachrichten Käthe-Kollwitz-Gesamtschule

Abriss-Bagger gibt Startschuss für den Campus-Bau in Lünen-Süd

Schweres Gerät gräbt sich an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule durch Beton. Ein altes Gebäude samt ehemaliger Kleinschwimmhalle wird abgerissen. Es ist der Startschuss für den Campus-Bau. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Hochbegabte Kinder

So werden hochbegabte Kinder an Lüner Grundschulen erkannt und gefördert

Das eigene Kind ist für alle Eltern etwas Besonderes. Doch manche Kinder brauchen besondere Aufmerksamkeit. Ihre überdurschnittlichen Fähigkeiten zu erkennen, ist jedoch nicht immer einfach. Von Laura Schulz-Gahmen

Ruhr Nachrichten Fachkräftemangel

E-Auto, Kita-Zuschuss: So kämpft Dachdeckermeister Markus Janz (50) um Fachkräfte

Dachdeckermeister Markus Janz hat gut zu tun. Er sucht zwei Gesellen und einen Auszubildenden. Doch bisher hat sich niemand gemeldet. Dabei macht er seinen Beschäftigten besondere Angebote. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Nachwuchs sichern, Schülern auf Augenhöhe begegnen, Berufsorientierung geben. Zu diesem Zweck waren Auszubildende aus neun Betrieben in der Lüner Geschwister-Scholl-Gesamtschule. Von Kristina Gerstenmaier

Dass alle gerne zur Schule kommen, war Ulrike Kleber, Leiterin der Heinrich-Bußmann-Schule, immer wichtig. Während ihrer Abschiedsfeier bekam sie großes Lob und sogar ein kleines Tier. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die Abiturprüfungen beginnen nach den Osterferien. Da will man vorher noch ein bisschen Spaß haben. Die letzte Woche mit regulärem Unterricht wird traditionell zur Mottowoche. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Neubau muss kommen

Ärger um Beschluss zur Realschule Altlünen: „So jemand ist für mich kein Bürgermeister“

Die Realschule Altlünen muss neu gebaut werden. Das wusste man schon längst, finden CDU und SPD. Dass das Verfahren sich in die Länge zieht, machen sie vor allem an einem Mann fest. Von Daniel Claeßen

Ruhr Nachrichten Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Simon Erling macht aus dem Stein-Gymnasium eine DFB-Stützpunktschule

Bislang galt das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium vor allem als Förderstandort für musikalische Talente. Nun soll auch der Fußball mehr Bedeutung erhalten. Dahinter steckt ein Lüner Trainer. Von Timo Janisch

Welche Partei steht wofür? Das wollten Oberstufenschüler der KKG und der GSG vor der Europawahl von den Kandidaten wissen und veranstalteten deshalb am Montag eine Podiumsdiskussion. Von Torsten Storks

Ruhr Nachrichten Trotz Ratsbeschluss

Realschule Altlünen: Neubau bis 2022 ist faktisch unmöglich, Verwaltung prüft Alternativen

Die Realschule in Altlünen darf nur noch bis 2022 genutzt werden. Es gibt einen politischen Beschluss, dass bis dahin ein Neubau stehen soll. Ob dieses Ziel erreicht wird, scheint fraglich. Von Daniel Claeßen

Stadtmeisterschaften der Grundschulen

Leoschule holt sich den Tagessieg

Klarer Triumph bei den Stadtmeisterschaften der Grundschulen. Von mangelhafter Schwimmausbildung war dort nichts zu sehen. Von Günther Goldstein

Mit einem beeindruckenden Konzert hat sich die Fachschaft Musik des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums auch in diesem Jahr wieder präsentiert. Mittwochabend gab es eine große Vielfalt nach Noten. Von Günther Goldstein

Unterricht unter freiem Himmel bietet der Lippeverband Schülern in Lünen im Sommerhalbjahr. Ab April können Achtklässler Naturwissenschaften in der Natur erleben. Von Bettina Voss

Ruhr Nachrichten Lebensqualität

Stadtteilcheck: Wo es in Lünen lebenswert, familienfreundlich oder unsicher ist

Im großen Stadtteilcheck haben die Lüner die Lebensqualität ihres Stadtteils bewertet. Hier präsentieren wir alle Ergebnisse auf einen Blick. Von Matthias Langrock, Daniel Claeßen

Rund 250 Schüler aus Lünen trafen sich am Freitagmittag erstmals zu einer „Fridays for Future“-Demo neben dem Rathaus. Sie kritisierten dabei auch die Lüner Politik. Von Beate Rottgardt

Was als Streik einer einzelnen schwedischen Schülerin begann, hat sich zu einer globalen Klimaschutz-Bewegung Jugendlicher entwickelt. Ab Freitag gibt es „Fridays for Future“ auch in Lünen.

Ruhr Nachrichten Wechsel zur Bezirksregierung

Ulrike Kleber: Das tolle Miteinander an der Bußmann-Schule Lünen wird mir fehlen

Über neun Jahre leitete Ulrike Kleber engagiert die Heinrich-Bußmann-Schule. Ab 1. April nimmt die 58-Jährige eine neue berufliche Herausforderung an. Ein Abschied mit Wehmut und Vorfreude. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Projekt „Hospiz macht Schule“

Lüner Lehrerin ist beeindruckt, wie Kinder mit den Themen Tod und Trauer umgehen

Tod und Trauer - das steht normalerweise nicht auf dem Stundenplan von Viertklässlern. Für Lehrerin Melanie Sengutta (42) war das Projekt „Hospiz macht Schule“ eine besondere Erfahrung. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Lüner Gymnasien

Julius (16): „Wir brauchen Europa, um weiter voranzukommen“

Europa mag für viele Menschen weit weg sein. Lüner Schüler leben den Gedanken der Gemeinsamkeit bereits. Bei Austauschfahrten lernen sie Gleichaltrige in anderen Ländern besser kennen. Von Beate Rottgardt

Das Thema Buchführung sorgte auch am Lippe Berufskolleg bei den Schülern oft für lange Gesichter. Ein Lehrer hat sich jetzt etwas einfallen lassen: Eine eigene Monopoly-Version.

45 Kinder weniger als in diesem Schuljahr werden 2019/20 Fünftklässler an den Lüner Gymnasien. Auch zwei Realschulen haben weniger Anmeldungen. Die Gesamtschulen sind stark nachgefragt. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Wohnprojekt im Stadtteil

FH Dortmund kommt nicht nach Lünen - was wird aus der Uni-Bude?

Die FH Dortmund wird keinen Forschungszweig in Lünen ansiedeln. Stattdessen laufen nun Gespräche mit anderen Instituten. Dabei rückt auch ein Lüner Stadtteil besonders in den Fokus. Von Daniel Claeßen

Der Autor Tim Pröse hat am Freitag (22. Februar) in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule aus seinem Bestseller gelesen. Dabei gab er den Schülern eine besondere Botschaft mit auf den Weg.

Ruhr Nachrichten Amphibienzäune

Mit über 60 freiwilligen Helfern rettet die Waldschule Cappenberg Amphibien

Wenn Kröten, Frösche und Molche auf Wanderung gehen, dann wird es gefährlich: Viel befahrene Straßen durchqueren nämlich oft die Route. Auch in Cappenberg. Rettung nahte am Samstag aber. Von Viktoria Michelt

Ruhr Nachrichten Zu Ehren der Geschwister Scholl

Schüler verschenken Blumen - mit einer eindeutigen Botschaft

Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule erinnern am Freitag (22. Februar) an die Namensgeber ihrer Einrichtung. Dazu nutzt die Schülervertretung ein besonderes Symbol.

Ruhr Nachrichten Wir sind Lünen - Folge 77

Emma ist der Star der Osterfeld-Schülerzeitung

Die Mädchen und Jungen der Reporter-AG der Osterfeldschule hatten viel zu tun. Was ihnen bei ihrer Arbeit in der AG gefallen hat, erzählen sie in unserer Audio-Slide-Show „Wir sind Lünen“. Von Günter Blaszczyk

Die Anmeldezahlen für das neue Grundschul-Jahr 2019/2020 stehen fest. Klar ist: Von den 732 Kindern können 8 Prozent nicht auf die Schule gehen, für die ihre Eltern sie angemeldet haben. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Baumfällaktion

Aufregung am Gymnasium Altlünen: Platanen werden abgeholzt

Ein für Mittwoch (6.2.) angekündigter Baumfälltrupp hat am Gymnasium Altlünen für Unruhe gesorgt. Zwei von sieben Platanen sollen weg. Der Schulleiter war offiziell darüber nicht informiert. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Mehr Geld und Personal

Profilschule wird „Talentschule“: Benachteiligte Schüler stärker fördern

Die Profilschule in Brambauer ist vom Land als „Talentschule“ ausgewählt worden. Sie bekommt mehr Personal und Geld, um Schüler in einem Umfeld mit sozialen Herausforderungen zu fördern. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ludwig-Uhland-Realschüler demonstrierten am Samstag vor dem Rathaus. Ihr Vorbild: Tausende Schüler, die europaweit für die Rettung des Planeten demonstrieren: „Es gibt keinen Planeten B“.

Das Thema Europa stand im Mittelpunkt, als Lehrer und Schüler aus vier Ländern zu Gast im Rathaus waren. Sie besuchen derzeit die Geschwister-Scholl-Gesamtschule aus einem besonderen Grund. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Wir sind Lünen-Folge 76

Schüler der Gottfriedschule in Wethmar freuen sich über eine gute Gemeinschaft

Die Kinder erleben die Gottfriedschule in der Regel vier Jahre lang, die Grundschule blickt insgesamt auf 125 Jahre Geschichte zurück. Schüler erzählen, was sie an ihrer Schule begeistert. Von Günter Blaszczyk

Ruhr Nachrichten Bad-Kapazitäten knapp

Immer weniger Kinder können sicher schwimmen – Schulschwimmen reicht oft nicht aus

Seepferdchen und Schulschwimmen reichen häufig nicht aus, damit Kinder sicher schwimmen können. Auch in Lünen hapert es an der Schwimmfähigkeit - auch weil es zu wenig Möglichkeiten gibt. Von Kristina Gerstenmaier

Ruhr Nachrichten Tragödie mit Folgen

Ein Jahr nach Leons Tod - das ist in Lünen seit dem Messerangriff passiert

Vor genau einem Jahr hat ein Schüler einen Mitschüler an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule erstochen. Danach ist viel passiert. Es gab ein Urteil, Messer-Diskussionen - und Grund zur Hoffnung. Von Marc Fröhling, Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Schuljubiläum

Realschule Altlünen feiert 50-Jähriges mit Schülern und Ehemaligen

Einst war sie die „Schule ohne Gebäude“. In diesem Jahr wird die Realschule Altlünen 50 Jahre alt. Das wird gefeiert - mit den derzeitigen aber auch ehemaligen Schülern und Lehrern. Von Beate Rottgardt

An der Geschwister-Scholl-Gesamtschule wächst die nächste Generation der „Schollibotics“ heran. Und sie knüpft sofort an die Erfolge ihrer Vorgänger an.

Ihre Begeisterung für Computer hat die Schollibotics bis zur Roboter-Olympiade nach Thailand geführt. Was sie motiviert, erzählen die Schüler in unserer Audio-Slide-Show „Wir sind Lünen“. Von Günter Blaszczyk

Ruhr Nachrichten Jahres-Vorschau

Analyse: Was Lünen im Jahr 2019 anpacken muss

Das alte Jahr geht zu Ende, doch einige Aufgaben aus 2018 werden die Stadt auch in den kommenden zwölf Monaten beschäftigen. Unser Autor blickt auf die aus seiner Sicht wichtigsten Themen. Von Daniel Claeßen

Ruhr Nachrichten Umstrittene Elterntaxis

Walking Bus ist die clevere Alternative für den Weg zur Schule

Experten lehnen sie ab, doch Elterntaxis laufen und laufen und laufen wie einst der VW Käfer. Eine Alternative ist der Walking Bus. An der Elisabethschule funktioniert er. Aber nicht ganz. Von Peter Fiedler

Sowohl die Leoschule, als auch die Osterfeldschule in der Innenstadt bekommen neue Gebäude. Um sie für die Zukunft sicher zu gestalten, braucht es für die Grundschulen mehr als neue Mauern.

Ruhr Nachrichten Roboter-AG

Schulgarten per App steuern - Die Schollibotics machen es möglich

Roboter bauen ist für viele ein ungewöhnliches Hobby, für die Schollibotics aber ganz normal. Mit ihrem „Aquaponischen Schulgarten“ holten sie Silber im Finale der World-Robot-Olympiad.

Ruhr Nachrichten Bildungsbericht

Grundschulleitung: „In Lünen ist es trotzdem nicht so wie in Berlin-Neukölln“

Im landesweiten Vergleich wechseln doppelt so viele Lüner Grundschüler nach Ende der Primarstufe auf die Hauptschule. Woran das liegt, geht aus dem Bildungsbericht 2018 der Stadt hervor. Von Torsten Storks

Ruhr Nachrichten Stadtteil-Projekt

Eine Zehn-Millionen-Euro-Halle entsteht auf dem Campus Lünen-Süd

Gleich zwei Ausschüsse haben am Dienstag (4. Dezember) jeweils einstimmig das nächste Millionen-Projekt auf den Weg gebracht: Eine neue Turnhalle soll Lünen-Süd weiter nach vorn bringen. Von Daniel Claeßen

Drogenprävention, Mobbing und ein sicherer Schulweg – diese Themen stehen auf der Agenda der Stadtschulpflegschaft (SSPL). Sie hat für 2019 ambitionierte Projekte geplant. Von Volker Beuckelmann

Ruhr Nachrichten Handyverbot

Medienkompetenz schon in der Grundschule entwickeln - aber ohne Smartphones

Medienkompetenz ist eine Schlüsselqualifikation. Die Leoschule hat ein umfassendes Medienkonzept erarbeitet und will die Kinder fit machen. Aber ohne Smartphones - die sind verboten. Von Victoria Maiwald

Die Anmeldungen an den Lüner Grundschulen für das Schuljahr 2019/20 sind abgeschlossen. Insgesamt sind die Zahlen stabil geblieben - allerdings müssen einige Schulen wohl Kinder abweisen. Von Daniel Claeßen

Das beste deutsche Team kommt aus Lünen: Die Roboter-AG Schollibotics der Geschwister-Scholl-Gesamtschule hat beim Weltfinale der World-Robot-Olympiad (WRO) die Silbermedaille gewonnen.