Schulen in Werne

Schulen in Werne

Die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen in Werne liegen vor. Das Anne-Frank-Gymnasium muss dabei einen spürbaren Rückgang der Neuzugänge hinnehmen. Von Jörg Heckenkamp

Seit einer gefühlten Ewigkeit kämpft der Behindertenbeirat um eine neue barrierefreie Toilette. Nun sind die Aussichten recht gut. Außerdem wichtig in Werne: Die Lage der Fahrschulen. Von Felix Püschner

Viele Kinder seien durch die zweite Coronawelle vom Schulalltag abgehängt worden, weil sie über keine Tablets oder Computer verfügen. Deshalb bitten Werner Streetworker um Spenden.

Eltern aus dem Kreis Unna können bei der GWA-Abfallberatung eine kostenlose Broschüre über das Thema Müllsortierung und Abfallvermeidung bekommen. Ein Werner Schüler ist an dem Projekt beteiligt. Von Pascal Löchte

Kinderbetreuung kostet Geld. Schulen und Kitas sind wegen der Corona-Pandemie aber geschlossen. Müssen Eltern in Werne die Januar-Beiträge trotzdem zahlen? Von Pascal Löchte

Vor einer Woche wurde ein Coronafall an der Wiehagenschule in Werne bekannt. Weil sich ein Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert hatte, mussten 75 Schüler in Quarantäne. Nun gibt es die Testergebnisse. Von Andrea Wellerdiek

An der Wiehagen-Grundschule wurde ein Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. Deswegen hat die Schulleitung am Samstag (12. Dezember) insgesamt 75 Kinder in Quarantäne geschickt. Von Eva-Maria Spiller

Distanzunterricht ab der 8. Klasse wird Pflicht ab Montag (14. Dezember), die Ferien werden verlängert. Das Schulamt Werne hat sich am Freitag noch mit den konkreten Regeln ab Montag gemeldet. Von Eva-Maria Spiller

Die Turnhalle der Wiehagenschule in Werne soll nach dem Willen von Stadt und Politik saniert werden. Ein anderes Projekt rückt dadurch an die zweite Stelle auf der Wunschliste. Von Felix Püschner

Ob Mönche, Soldaten oder Ärzte: Auf der ganzen Welt tanzen Menschen zu dem Lied „Jerusalema“: Der Internet-Hype, der in schwierigen Zeiten gute Launen verbreiten soll, ist in Werne angekommen. Von Andrea Wellerdiek

Auch an der schülerstärksten Bildungseinrichtung in Werne ist die Corona-Pandemie nicht spurlos vorbeigegangen. „Aber bis jetzt sind wir ganz gut durchgekommen“, sagt die Schule. Von Jörg Heckenkamp

In Werne wurden am Montag (30. November) zwei weitere Coronafälle bekannt: Neben dem Anne-Frank-Gymnasium ist die Kita Biberburg betroffen. Hier hat sich eine Erzieherin infiziert - das hat drastische Auswirkungen. Von Andrea Wellerdiek

Die Werner Schulen bieten am 20. und 21. Dezember eine Notbetreuung bis zum regulären Ferienbeginn am 23. Dezember an. Viele Fragen bezogen auf die Umsetzung sind aber noch offen. Von Eva-Maria Spiller

Binnen nur eines Tages hat das Schuldezernat der Stadt Werne drei neue Coronafälle am Anne-Frank-Gymnasium bestätigt. Weitere Quarantänen werden dadurch aber nicht nötig. Von Eva-Maria Spiller

Die Coronainfektion des Zehntklässlers am AFG, der mittels eines Schnelltests bereits positiv auf das Coronavirus getestet worden war, hat sich nun durch einen PCR-Test des Kreises Unna bestätigt. Von Eva-Maria Spiller

Die städtischen Schulen kommen in Sachen Corona momentan mit einem blauen Auge davon. Aber die Pandemie entwickele „eine unglaubliche Dynamik“, warnte Schuldezernent Alexander Ruhe gleich mehrfach. Von Jörg Heckenkamp

Weitere Coronafälle am Anne-Frank-Gymnasium in Werne: Nachdem ein Schüler sich vergangene Woche mit dem Coronavirus infiziert hatte, sind nun zwei weitere Fälle hinzu gekommen - mit spürbaren Auswirkungen. Von Eva-Maria Spiller, Andrea Wellerdiek

Ein Coronafall an der Uhlandschule in Werne wurde am Montag (16. November) bekannt. Daraufhin mussten 22 weitere Schüler und eine Lehrerin in Quarantäne. Nun liegen ihre Testergebnisse vor. Von Andrea Wellerdiek

Am Anne-Frank-Gymnasium in Werne ist am Mittwoch (18. November) ein neuer Coronafall bekannt geworden. 39 Personen - 38 Kinder und eine Lehrkraft - sind in Quarantäne. Von Eva-Maria Spiller

An der Marga-Spiegel-Sekundarschule in Werne gibt es einen Coronafall. Eine Lehrerin wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Nicht nur eine Klasse mit 25 Schülern muss nun in Quarantäne. Von Andrea Wellerdiek

Die weiterführenden Schulen in Werne zeigen sich normalerweise am Tag der Offenen Tür für die Viertklässler. In diesem Jahr ist das aber nicht erlaubt, sodass die Schulen stattdessen digitale Wege gehen. Von Andrea Wellerdiek

2018 wurde die Schülerfirma des Werner St.-Christophorus-Gymnasiums zur besten Schülerfirma Deutschlands gewählt. Auch die Firma „Earthperiments“ stand im Finale. Zum Titel reicht es nicht ganz. Von Andrea Wellerdiek

Am Anne-Frank-Gymnasium in Werne hat sich ein Großteil der Lehrer auf das Coronavirus testen lassen - an dem Tag, an dem einige Schüler in Quarantäne geschickt werden mussten. Nun liegen die Ergebnisse vor. Von Andrea Wellerdiek

Lampe im Vintage-Look: Mit der Geschäftsidee, hochwertige Wohnaccessoires im Industriestil herzustellen und zu vermarkten, startet die neue Schülerfirma des St.-Christophorus-Gymnasiums in Werne.

Als im Frühjahr aus dem Präsenzunterricht plötzlich ein Unterricht auf Distanz wurde, war in den Schulen in Werne zu erkennen, wo es noch hapert in der Digitalisierung der Schulen. Wir blicken auf den Von Andrea Wellerdiek

Nach den steigenden Corona-Zahlen im Kreis Unna gelten strengere Regeln - auch in Werne. Das hat unter anderem Auswirkungen auf Kitas und Schulen. Auch Sportveranstaltungen sind davon betroffen. Von Andrea Wellerdiek, Eva-Maria Spiller, Johanna Wiening

An der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Stockum schwärt seit Jahren ein Problem, das meist die Eltern verursachen. Sie bringen dadurch Kinder in Gefahr. Womöglich kommt eine „massive Lösung“. Von Jörg Heckenkamp

Die Musikschule Margarita aus Stockum feierte am 24. September nicht nur dreijähriges Jubiläum, sondern bietet auch ein neues musikalisches Angebot sowie neue Projekte an.

Die Uhlandschule in Werne gewinnt 1.000 Euro. Die Grundschule hat den Schulhof neu gestaltet, sodass die Schüler motiviert werden, ihr Deutsches Sportabzeichen abzulegen.