Schumacher Museum

Schumacher Museum

Emil-Schumacher-Museum Hagen

Emil Schumachers Schäfchen

Wer hätte gedacht, dass einer der Helden der modernen Kunst auch immer wieder so etwas Freundliches, Nettes und Niedliches wie Schafe gemalt hat? Emil Schumachers Hirten-Szenen sind große Kunst, berühren Von Bettina Jäger

Das Gilgamesch-Epos war zur Zeit seiner Entdeckung im 19. Jahrhundert eine Sensation. In Keilschrift auf Tontafeln im fünften Jahrtausend vor Christi Geburt verfasst, gilt die Geschichte als älteste Erzählung Von Fabian Paffendorf

Emil-Schumacher Museum

Karel Appel und die Kraft der Farbe

Karel Appel - klar: Der gehörte zur Gruppe Cobra. Aber der niederländische Künstler hat sich relativ schnell von der internationalen Avantgardebewegung getrennt und seinen eigenen Stil gefunden. Zehn Von Julia Gaß

Die Sammler waren entsetzt. Im Jahr 1980 fing Emil Schumacher, seines Zeichens der berühmteste Maler des Abstrakten Expressionismus, plötzlich an, Bäume zu malen. Bäume??? Die Kunstwelt war geplättet, Von Bettina Jäger

Die Emscherkunst wird 2016 als Ausstellung im öffentlichen Raum alles überstrahlen. Von Holzwickede bis Herne erstreckt sich ein rund 50 Kilometer langer Kunst-Parcours durch Städte und Natur. Aber auch Von Vanessa Dumke