Schwelbrand in Wohnhaus

MITTE Durch einen Schwelbrand an einer defekten Stromleitung im Bürgersteig ist es in der Nacht zu Dienstag zu einer erhöhten Kohlenmonoxidkonzentration in einem Wohnhaus am „Hellweg“ in der Innenstadt gekommen. Das giftige Gas war in die Kellerräume des Gebäudes geströmt.

05.05.2009, 10:44 Uhr / Lesedauer: 1 min