Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

88-Jährige darf wohnen bleiben

SCHWERTE Auch nach der Versteigerung seines Hauses werde seine 88-jährige Mutter ihre Wohnung nicht verlassen müssen. Das betonte der Allgemeinmediziner Dr. Manfred Hausmann. Eine Vereinbarung mit dem Käufer mache das möglich.

von Von Heiko Mühlbauer

, 07.11.2007
88-Jährige darf wohnen bleiben

Versteigert: das Haus Kreuzstraße 8.

Denn durch die Versteigerung des Hauses war deren Wohnrecht erloschen. Auch die Hausarztpraxis werde weiterhin zu den gewohnten Sprechstunden geöffnet sein. Die sind montags bis freitags von 7.30 bis 12 Uhr, montags, dienstags und donnerstags von 15 bis 19 Uhr, freitags von 15 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 11 Uhr und sonntags um 19 Uhr. Das markante Haus mit der Praxis war – wie berichtet – am Dienstag im Amtsgericht versteigert worden.

Lesen Sie jetzt