Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Eindrücke vom Pannekaukenfest 2016: Der Sonntag

Eine Oldtimer-Show, viele Stände, eine Beachzone mit Liegestühlen und der Auftritt der Operettenbühne - am Sonntag gab es beim Pannekaukenfest 2016 einiges zu erleben.
11.09.2016
/
Indische Spezialiäten gab es neben Reibekuchen am Stand des Adimali-Vereins.© Foto: Reinhard Schmitz
Gleich drei Zertifikate für das Solarprojekt in Indien kaufte Rosmarie Glanz bei Sebastian Karthikapallil am Stand des Adimali-Vereins für ihre Enkelkinder.© Foto: Reinhard Schmitz
Zufrieden strahlte Herbert Dieckmann, Vorsitzender des Hansevereins, mit der Sonne um die Wette.© Foto: Reinhard Schmitz
Das ist ehrenamtlicher Einsatz: Trotz einer schmerzhaften Handverbrennung, die sich sich am Samstag an einer Reibekuchenpfanne zugezogen hatte, unterstützte Sabine Hermann (r.) am Sonntag schon wieder das Team der Louisa-Kinderhilfe von Ester Maria Grulke (l.).© Foto: Reinhard Schmitz
Sehr zufrieden war Herbert Dieckmann, Vorsitzender des ausrichtenden Hansevereins, mit dem Verlauf und dem Ergebnis des Festes.© Foto: Reinhard Schmitz
Strahlend nahm Lothar Meißgeier (M.) die geschmiedete Pannekaukenfrau, den Ehrenamtspreis der Schwerter Nachbarschaften, von Hansevereins-Vorsitzendem Herbert Dieckmann (l.) und dem Vorjahres-Preisträger Heiner Kockelke (r.) entgegen.© Foto: Reinhard Schmitz
Viele Besucher verfolgten die Übergabe des Nachbarschaftspreises an Lothar Meißgeier.© Foto: Reinhard Schmitz
Gut besucht war der Kunsthandwerkermarkt in der Hagener Straße.© Foto: Reinhard Schmitz
Viele Deko-Ideen bot der Kunsthandwerkermarkt in der Hagener Straße.© Foto: Reinhard Schmitz
Gut gefüllt war die Hagener Straße mit dem Kunsthandwerkermarkt.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch Kinderbücher und Plüschtiere gab es auf dem Kunsthandwerkermarkt.© Foto: Reinhard Schmitz
Männersache ist das Reibekuchenbacken am Stand der fünften Kompanie der Schützenbürgerwehr Freiheit Westhofen.© Foto: Reinhard Schmitz
Als Nachfolger der Reibekuchenbäckerinnen von Schicht 5, die sich zur Ruhe gesetzt hatten, stehen die Rotarier an den Pfannen am Eingang der Mährstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Gebannt verfolgten die Kinder im Theaterzelt vor dem Stadtpark das Schwerter Puppentheater mit seinem Stück "Kasperle und die Zauberblume".© Foto: Reinhard Schmitz
Passendes Wetter hatte die Beachzone auf der Bahnhofstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Stadtplaner Adrian Mork wurde nicht müde, die Umgestaltungspläne für die Bahnhofstraße an Ort und Stelle zu erläutern.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Treckerfreunde standen diesmal in der Rathausstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Star der Oldtimer-Show war der Cadillac de Ville, Baujahr 1959, von Mauricio und Angelika Correia aus Geisecke.© Foto: Reinhard Schmitz
Knuffig war der kleine Renault auf dem Postplatz.© Foto: Reinhard Schmitz
Als Ausstellungsraum eignete sich der Kofferraum des VW-Käfer, dessen Motor bekanntlich im Heck montiert ist.© Foto: Reinhard Schmitz
Eine Augenweide waren die Oldtimer in der Bahnhofstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Viel Applaus ernteten die jungen Tänzer auf der Bühne am Werner-Steinem-Platz.© Foto: Reinhard Schmitz
Umlagert waren die Oldtimer auf der Bahnhofstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Vor der Kulisse der BMW-Isetta schmeckten die Pannekauken doppelt so gut.© Foto: Reinhard Schmitz
Voll bei der Sache waren die Jüngsten der Tanzschule Thiele auf der Bühne am Werner-Steinem-Platz.© Foto: Reinhard Schmitz
Ihre Künste zeigten die Jüngsten der Tanzschule Thiele auf der Bühne am Werner-Steinem-Platz.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Bühne am Werner-Steinem-Platz gehörte den Schülern der Tanzschule Thiele.© Foto: Reinhard Schmitz
Rappelvoll war der Werner-Steinem-Platz bei den Vorführungen der Tanzschule Thiele.© Foto: Reinhard Schmitz
Rappelvoll war der Marktplatz wieder beim abschließenden Auftritt von Gunther Gerke und seiner Operettenbühne.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch Gittes Hit "Junger Tag" gehörte zum Programm der Schwerter Operettenbühne.© Foto: Reinhard Schmitz
"Schön ist es auf der Welt zu sein", schmetterten die Operettenbühnen-Fans den Schlager von Roy Black und Anita mit, für den Gunther Gerke in einem Röckchen auf Knien auf die Bühne rutschte.© Foto: Reinhard Schmitz
Begeisterten Applaus erntete wieder die Schwerter Operettenbühne.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Operettenbühne verzückte ihre Fans.© Foto: Reinhard Schmitz
"Schön ist es auf der Welt zu sein", schmetterten die Operettenbühnen-Fans den Schlager von Roy Black und Anita mit, für den Gunther Gerke in einem Röckchen auf Knien auf die Bühne rutschte.© Foto: Reinhard Schmitz
Schlagworte Schwerte