Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Entspannt einkaufen und keine Tüten tragen

SCHWERTE Geschenke einkaufen ohne Stress und Tütenschleppen: Dieser Wunsch geht für Schwerter am ersten Adventswochenende in Erfüllung.

von Von Nicole Jankowski

, 22.11.2007
Entspannt einkaufen und keine Tüten tragen

Andreas Feld, Ines Ciecior, Rudi Pohl und Joachim Kockelke (v.l.) stellten den Gepäckbus vor.

Wenn nicht nur der Weihnachtsmarkt „Bürger für Bürger“, sondern auch der verkaufsoffene Sonntag in die Innenstadt locken, wartet ein Gepäckbus am Werner-Steinem-Platz auf Tüten und Taschen. Stadt, Werbegemeinschaft und die VKU bieten diesen kostenlosen Service gemeinsam an.Kleines Überraschungsgeschenk der VKU Am Samstag, 1. Dezember, von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 2. Dezember, von 13 bis 18 Uhr können Kunden in diesem Bus ihre Einkaufstaschen aufbewahren lassen und erhalten zudem ein kleines Überraschungsgeschenk im VKU-Infobus. „So haben die Kunden freie Hände für einen gemütlichen Bummel durch die Ruhrstadt, weitere Besorgungen – oder einen genüsslichen Eierpunsch auf dem Weihnachtsmarkt“, erklärte VKU-Pressesprecher Frank Severin.Kaffee und Tee im Gepäckbus Wer sich zwischendurch eine kurze Pause gönnen möchte, ist zu einem Kaffee oder Tee eingeladen. Die Heißgetränke werden im Infobus frisch zubereitet – und von der Werbegemeinschaft kostenlos angeboten.

Lesen Sie jetzt