Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mutmaßlicher Mörder in Schwerte filmte die eigene Festnahme und stellte sie live ins Netz

rnTötungsdelikt in Ergste

Die Polizei ist sich sicher, der Mörder der 72-jährigen Ergsterin ist gefasst. Und der mutmaßliche Täter filmte die eigene Festnahme und übertrug sie live auf Facebook.

Schwerte

, 14.01.2019 / Lesedauer: 3 min

Die Szene ist gespenstisch. Eine Stunde und 43 Minuten lang sieht man einen schlaksigen Mann mit wenigen Haaren dabei zu, wie er an seinem Schreibtisch sitzt, vor sich hinstarrt. Manchmal steht er auf, erledigt was, dann setzt er sich wieder hin. Plötzlich schellt es viermal, Licht geht an, der Mann fällt vom Stuhl, sinkt auf den Boden und wird von hereinstürmenden Polizisten mit Helm und schwerer Bewaffnung am Boden fixiert. Während der Mann laut schreit und jammert.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt