Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwerer Unfall auf der Hagener Straße

WESTHOFEN Bei dem Zusammenstoß zweier Autos am Dienstagmorgen in Westhofen entstand ein Sachschaden von 100.000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt.

von Von Holger Bergmann

, 13.11.2007
Schwerer Unfall auf der Hagener Straße

Stark beschädigt wurden die Unfallfahrzeuge, ein Volvo und ein BMW (hinten).

Gegen 9.15 Uhr war ein 27-Jähriger aus Wuppertal mit seinem BMW nach einem Fahrfehler in den Gegenverkehr geraten und mit dem entgegen kommenden Volvo eines 31-jährigen Fahrers aus Schwerte zusammen geprallt. Während die Feuerwehr die Fahrbahn vom ausgelaufenen Öl und Treibstoff reinigte, war die Hagener Straße bis 13 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde über die Reichshofstraße umgeleitet, wo sich an einer Baustellenampel zeitweise lange Staus bildeten.

Lesen Sie jetzt