Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Begeistert über Regionale

SELM "Ich habe es beim Frühstück gelesen und war total begeistert": Selms Bürgermeister Jörg Hußmann ist hoch zufrieden mit dem Beschluss der Landesregierung, die Regionale 2013 an das Münsterland zu vergeben. Dazu gehören neben den Kreisen Borken und Coesfeld auch die Städte Selm, Werne, Haltern, Dorsten, Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck.

von Von Matthias Münch

, 29.11.2007
Begeistert über Regionale

Bürgermeister Jörg Hußmann.

"Es hat sich gelohnt", so Hußmann, "dass wir uns stark engagiert haben. Im Gegensatz zu den meisten anderen Kommunen mussten wir ja alles alleine machen, ohne Unterstützung des Kreises. Es ist gut, über den Tellerrand hinaus zu blicken."

Auf die Anspielung seiner Amtskollegen Josef Himmelmann (Olfen) und Friedhard Drebing (Nordkirchen), die Selm und einige andere Städte freudig als "gefühlte Münsterländer" im Kreis der Regionale begrüßen, sagt Jörg Hußmann: "Wir liegen nördlich der Lippe. Damit sind wir nicht nur gefühlte, sondern echte Münsterländer. Und wir bringen ein gutes Potential in die Kooperation mit unseren Partnern im Norden ein. Wir werden eng mit ihnen zusammen arbeiten. Es wird Spaß machen, diesen Prozess nun zu konkretisieren"

Lesen Sie jetzt