Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

CDU will Kampfhundesteuer

SELM Besitzer von Kampfhunden äußern vermehrt Interesse für einen Umzug nach Selm. Denn im Gegensatz zu Nachbarstädten gibt es in Selm noch keine erhöhte Steuer für Kampfhunde. Die CDU hat nun während ihre Klausurtagung beschlossen, auch in Selm eine solche Steuer einführen zu wollen.

von Von Theo Wolters

, 19.11.2007
CDU will Kampfhundesteuer

Pitbull Comtesse.

Besitzer von Kampfhunden sollen sich allerdings durch einen Nachweis, dass sie vernünftig mit ihrem Hund umgehen können, von der erhöhten Steuer befreien können, wie es das Landeshundegesetz vorsieht.

Lesen Sie jetzt