Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das ist die Aktion Adventsfenster in Selm

Besinnliche Stunde zum Feierabend

Das Adventsfenster öffnet sich wieder in Selm: Fast jeden Tag gibt es in der Adventsfenster-Aktion einen abendlichen Termin irgendwo in Selm, bei dem man sich vom Alltagsstress eine kleine Auszeit nehmen kann. Am Dienstag waren wir dabei.

SELM

, 03.12.2014 / Lesedauer: 2 min
Das ist die Aktion Adventsfenster in Selm

Adventsfenster des Ökumenekreises der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Selm: Von 18 bis 18.15 Uhr nahmen sich rund 25 Menschen eine viertelstündige Auszeit aus dem Alltag.

Die Aktion gibt es schon seit mehreren Jahren. Und wieder haben sich diesmal Familien, Vereine und Gruppen gefunden, die ein Adventsfenster ausrichten. Dabei gibt es immer einen kleinen christlichen, auch ökumenischen, Impuls – kleine Geschichten, besinnliche Texte, die vorgetragen werden. Manchmal gibt es Lieder, manchmal nicht. Das dauert meist eine Viertelstunde oder 20 Minuten. Danach werden heiße Getränke und etwas zu knabbern ausgeschenkt und ausgeteilt. 

Am Dienstagabend war die Ökumenegruppe der evangelischen und katholischen Gemeinde dran: Sie veranstaltete das Fenster vor der evangelischen Kirche am Markt, nicht weit vom Trubel der Kreisstraße entfernt. Im Kerzenschein kamen die Teilnehmer zu Ruhe, lauschten und sangen vom Licht, das im Advent erwacht ist. 

  • Donnerstag, 4.12., 18 Uhr: Bücherei St. Stephanus
  •  Samstag, 6.12., 18 Uhr: IFA-Laden vom Hofe, Ludgeristraße 22
  • Montag, 8.12., 17.30 Uhr: Familien Weimann und Jeske, Eschenstsraße 6
  • Dienstag, 9.12., 18 Uhr: Hospizgruppe Selm-Olfen, Kreisstraße 89
  • Mittwoch, 10.12., 17 Uhr: Altenwohnhaus St. Josef, Kreisstraße 39
  • Donnerstag, 11.12., 18 Uhr: Familie Schattenberg und Kirchenchor St. Ludger, Annegarnstraße 7
  • Freitag, 12.12., 18 Uhr, Familie Gockel, Josefstraße 9
  • Montag, 15.12., 18 Uhr: Familie Groesdonk, Buchenstraße 90
  • Donnerstag, 18.12., 17.30 Uhr: Tageseinrichtung St. Josef, Overbergweg 20
  • Freitag, 19.12., 18 Uhr: Nachbarschaft Horstheide, Horstheide 22
  • Montag, 22.12., 18 Uhr: Jugendchor St. Ludger, Hügelweg 27
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt