Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rat entscheidet über Beratung

SELM Der Rat entscheidet heute bei seiner Sitzung ab 17 Uhr in der Burg Botzlar, ob die Stadt sich einer externen Unternehmensberatung bedienen wird. Wie berichtet hatten sich in der letzten Haupt- und Finanzausschusssitzung vier externe Berater der Politik, den Amtsleitern und Vorständen der beiden AöRs vorgestellt.

von Von Theo Wolters

, 08.11.2007
Rat entscheidet über Beratung

Das Selmer Stadtwappen.

 Heute soll nun in öffentlicher Sitzung beschlossen werden, ob eine Unternehmensberatung beauftragt werden soll. Stimmt der Rat zu, soll bei der Ratssitzung der Berater ausgewählt werden.

Der Verwaltungsvorstand hatte Ende Mai den Beschluss gefasst, dem Rat eine externe Beratung mit dem Ziel einer flächendeckenden Haushaltskonsolidierung vorzuschlagen. Sieben Unternehmensberatungen wurden angeschrieben, sechs Angebote gingen ein. Vier stellten ihre Überlegungen vor.

Dringende Empfehlung

Wie die Verwaltung mitteilt, deckt sich der eingeleitete Prozess mit der Auffassung der Kommnunalaufsichten des Kreises und der Bezirksregierung. Bei der Nichtgenehmigung des Haushaltssicherungskonzepts für dieses Jahr hatte der Kreis unter anderem mitgeteilt, man wolle zunächst noch auf die Bestellung eines Sparkommissars beim Innenminister verzichten. Es wurde jedoch dringend empfohlen, eine im kommunalen Finanzbereich erfahrene und kompetente externe Beratung zu beauftragen.

Die Kommunalaufsicht wird während der heutigen Ratssitzung weitere Hinweise geben.

Lesen Sie jetzt