Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

So lief der Neujahrsempfang in Selm

Mit mehr als 400 Gästen war der Neujahrsempfang in Selm am Freitag, 18. Januar, bestens besucht. Es gab viele Neuigkeiten rund um das Leben in Selm. Die Stimmung war sehr gut, wie unsere Bilder zeigen.
18.01.2019
/
Der Bürgerhaussaal war sehr gut gefüllt.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Dekoration und später auch die Getränke und Speisen waren auf England abgestimmt.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Ein Hingucker: das beleuchtete Bürgerhaus.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Pfadfinder kümmerten sich um die Gäste.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Pfadfinder kümmerten sich um die Gäste.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Christoph Davids moderierte erstmals den Neujahrsempfang.
Monika Zientz, Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins , verriet Moderator Christoph Davids, dass eine Delegation aus Workington im Februar anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Selms mit der englischen Stadt nach Seöm kommen wird.
Volker Brüning (v.l.), Helmut Jahnke und Uwe Mentel, die Vorsitzenden der Werbegemeinschaft, des Wirtschafts- und Kulturfördervereins und der Handwerksmeisterrunde äußersten sich imGespräch mit Moderator Christoph Davids zur Gegenwart und Zukunft ihrer Gemeinschaften.
Der stellvertretende Landrat des Kreises Unna, Martin Wiggermann, gehörte zu den Gästen des Selmer Neujahrsempfangs.
Philipp Jünemann (r.) hier mit Moderator Christoph Davids, stellte die Pläne der Pfadfinder vor.
Die Pfadfinder kümmerten sich um die Gäste.
Noch ist Mario Löhr Bürgermeister der Stadt Selm. Ab 2020 vielleicht Landrat des Kreises Unna. Die Queen wird dann aber wohl eher nicht zum illustren Kreis seiner Gesprächspartner dann gehören.
Bürgermeister Mario Löhr bedankte sich bei den Moderatoren der Neujahrsempfänge der letzten zehn Jahre, Marion Kurpicz und Manfred Breyer.
Ursula Rottmann hat 45 Jahre lang die Stadtranderholung betreut. Bürgermeister Mario Löhr überreichte ihr die Verdienstmedaille der Stadt Selm in Silber.
Ursula Rottmann hat 45 Jahre lang die Stadtranderholung betreut. Bürgermeister Mario Löhr überreichte ihr die Verdienstmedaille der Stadt Selm in Silber.
Die Queen begrüßte die Besucher.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.
Die Besucher des Neujahrsempfangs nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.