Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unter Tage und ins All

CAPPENBERG 30 Kinder und 30 Eltern waren am Samstag mit dabei, als der Förderverein der Freiherr-vom-Stein-Grundschule seine Mitglieder und Freunde der Cappenberger Schule zu einem Ausflug eingeladen hatte. Dabei gab es viel zu entdecken.

29.11.2007
Unter Tage und ins All

Pause zum Verschnaufen.

Start war am Morgen in Cappenberg, Ziel der Busfahrt war als erstes das Deutsche Bergbaumuseum in Bochum. Dort hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, ausgiebig durch das Besucherbergwerk zu wandern und anschließend nach der obligatorischen Fahrt auf den Förderturm die Ausstellung zu besuchen.

Da Weihnachten nicht mehr lange auf sich warten lässt, hatte der Vorsitzende des Fördervereins, Georg Grotefels, nach einer kleinen Mittagspause Plätze für eine Vorführung im Bochumer Planetarium mit dem Titel "Wer rettet den Weihnachtsmann?" gebucht.

Höhepunkt im Planetarium

Gerade für die kleineren der Teilnehmer war dies sicherlich der Höhepunkt des Tages. Eine spannende Geschichte, präsentiert mit den faszinierenden technischen Möglichkeiten des Planetariums, hat alle Zuschauer restlos begeistert.

Nach der Rückkehr am späten Nachmittag stand für alle Mitfahrer fest, dass sie an einer rundum gelungenen Veranstaltung teilgenommen hatten. Georg Grotefels sicherte zu, auch im nächsten Jahr ein attraktives Ziel für den nächsten Ausflug zu finden.

Lesen Sie jetzt