Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wenn das Kind von Fremden angesprochen wird: Was können Eltern tun?

rnBelästigung

In einer Selmer Facebook-Gruppe wird vor Männern gewarnt, die Kinder ansprechen. Wir haben bei der Polizei nachgefragt, was an den Vorwürfen dran ist und erklären, was Eltern tun können.

Selm

, 05.02.2019 / Lesedauer: 5 min

Es ist eine schaurige Situation. Ein Mann, schwarz gekleidet, treibt sich auf dem Platz herum, wo zur Adventszeit der Glitzerwald aufgebaut ist. Dort, zwischen den erleuchteten Tannen in der Altstadt macht er einigen Kindern der nahe gelegenen Ludgerischule Angst. Die Kinder sind sich sicher: Er belauscht uns. Als die Kinder diese Beobachtung ihren Lehrern schildern, sind die Lehrer alarmiert.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt volle 3 Wochen kostenfrei testen.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt