SG 09 will erneut punkten

von Martin Jagusch

, 08.05.2009, 15:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kamen Hadzhiev fehlt der SG 09 aufgrund einer Sperre.

Kamen Hadzhiev fehlt der SG 09 aufgrund einer Sperre.

A-Junioren Bundesliga

Gladbach - SG 09 Wattensch.

Drei freie Tage spendierte 09-Trainer Stefan Blank seinem Kader nach dem Sieg in Ahlen, erst am Donnerstag nahm das Team wieder das Training auf. "Das hatten sich die Jungs verdient", so Blank.

Gegner Gladbach hat wohl keine Chancen mehr auf die Meisterschaft, dies könnte sich für die SG 09 positiv auswirken. "Wir haben Selbstvertrauen getankt und wollen auch in Gladbach punkten", gibt der Wattenscheider Trainer die Devise aus. Bis auf den gesperrten Kamen Hadzhiev kann er aus dem Vollen schöpfen. Für Hadzhiev wird Julian Stöhr in die Abwehrreihe und Ishak Dogan auf die Sechser-Position rücken. Die linke Mittelfeldposition ist damit neu zu besetzen.

VfL Bochum - Al. Aachen

Nach der Niederlage gegen Bergisch-Gladbach bat Trainer Dariusz Wosz seine Akteure am vergangenen spielfreien Wochenende zum Training. "Man kann verlieren, aber nicht so ein Spiel abliefern", ist Wosz immer noch enttäuscht und setzt dementsprechend auf Wiedergutmachung.

Mit welcher Mannschaft, dies ist noch offen. In dieser Woche trainierte Wosz lediglich mit 13 Akteuren, darunter Julian Wolff, Diego Rodriguez und Lukas Opiola - drei Spieler aus der U 17. Immerhin sind Felix Stahmer, Aykut Akyildiz und Kevin Vogt seit Donnerstag wieder im Training, Vogt allerdings kommt auch für einen Einsatz in der Regionalligamannschaft in Betracht.