Shopping in Castrop-Rauxel

Shopping in Castrop-Rauxel

Der harte Lockdown läuft weiter: Seit dem 16.12. herrscht Stillstand in Castrop-Rauxel. Wir rufen die Händler auf: Teilen Sie uns Ihren Service mit, wir machen Ihre Pläne bekannt. Von Frederike Schneider

Wer liefert im Lockdown? Seit dem 16.12. sind die meisten Läden geschlossen. Das wird im Januar so bleiben. Viele Händler in Castrop-Rauxel bieten Services an. Hier eine Übersicht. Von Thomas Schroeter

Das Projekt DigiQuartier Habinghorst geht in die Verlängerung. Für 2021 kündigt die Stadtverwaltung die Umsetzung spannender Konzepte an. Darunter: eine Elektro-Rikscha. Von Fabian Paffendorf

Wochenmärkte dürfen auch in diesem harten Lockdown öffnen, da man hier den täglichen Bedarf decken kann. Allerdings werden nicht mehr alle Händler vom EUV für die Märkte zugelassen. Von Thomas Schroeter

Am Wochenende wurde der allgemeine Lockdown verkündet. Viele befürchteten einen Ansturm auf Castrop-Rauxeler Geschäfte am Montag und Dienstag. Die Realität sieht jedoch anders aus. Von Joel Kunz

Viele Geschäfte haben Plastiktüten aus ihrem Sortiment verbannt. Kunden der Fleischerei von Willi Bols können ihre Einkäufe jetzt in Pappkartons transportieren und sie wiederverwenden. Von Dieter Düwel

Die JVA Meisenhof machte den Anfang, jetzt folgt auch der Stadtteilverein Mein Ickern und eröffnet einen Pop-Up-Store in der Vorweihnachtszeit. Allerdings öffnet dieser nur an wenigen Tagen. Von Joel Kunz

Der Black Friday steht an. Und mit ihm viele Verbraucher, die auf besonders günstige Shopping-Angebote warten. Nun warnen Polizei und Verbraucherschützer vor Fake-Shops, die das nutzen wollen. Von Thomas Schroeter

Welche Läden in Castrop-Rauxel an den kommenden Sonntagen öffnen wollen, ist für Kunden nur schwer nachzuvollziehen. Wir wollen einen Sammelartikel dazu anlegen. Dazu brauchen wir Hilfe. Von Thomas Schroeter

In den vergangen Tagen kam es im Castrop-Rauxeler Stadtgebiet zu zwei Einbrüchen, wie die Kreispolizei mitteilt. An der Heinrichstraße und am Widumer Tor schlugen die Einbrecher zu. Von Fabian Paffendorf

Am Freitag blieb die Filiale Ickern der Bäckerei Hosselmann dicht, so wie alle anderen Filialen auch. Am Montag soll geöffnet werden - das komplette Angebot wird es aber nicht sofort geben. Von Matthias Langrock

Kürbisse gehören zum Angebot der Henrichenburger Hofläden. Auf dem Hof Sanders findet erstmals ein Dauer-Kürbisfest statt: wegen Corona und aus alter Freundschaft. Ein Wochenend-Tipp. Von Uwe von Schirp

Die Bäckerei Hosselmann beim K+K an der Uferstraße in Ickern ist Freitag geschlossen geblieben. Eine Mitarbeiterin war trotzdem vor Ort. Der Grund, den das Unternehmen angab, ließ Kunden rätseln. Von Tobias Weckenbrock, Ilka Bärwald

Kein Bargeld mehr in Habinghorst: Nachdem die Volksbank zum 30. September ihren SB-Standort schließt, macht jetzt auch die SB-Stelle der Sparkasse Vest dort zu. Allerdings nicht für immer. Von Ronny von Wangenheim

An Corona-bedingte Absagen haben wir uns fast schon gewöhnt. Nun trifft es wieder eine beliebte Castrop-Rauxeler Traditions-Veranstaltung, die 2020 ausfallen wird. Von Nora Varga

Am Westring-Center tut sich wieder was: Schon im Oktober soll in der Nähe der A42 ein neuer Fachmarkt eröffnen. Was er anbietet, findet man bisher in Castrop-Rauxel noch nicht.

Vier Wochen hatte das Bekleidungsgeschäft in der Castrop-Rauxeler Innenstadt geschlossen. Jetzt öffnete Street One wieder die Türen und feierte Eröffnung unter Corona-Bedingungen. Von Marcia Köhler

Für acht Stunden ist die Klöcknerstraße am Samstag (15.8.) im Süden von Habinghorst gesperrt. Das betrifft auch Wochenend-Einkäufer im „Castrop-Park“ und Besucher des EUV-Bringhofs. Von Uwe von Schirp

Seit einigen Wochen läuft der Umbau in der Street-One-Filiale in der Castroper Altstadt. Jetzt ist sicher, wann Kunden dort wieder shoppen gehen können. Von Joel Kunz

In der Filiale des Kleidergeschäfts Street One am Markt in der Castroper Altstadt wird kräftig gebaut. Bis Kunden hier wieder einkaufen können, wird noch etwas Zeit vergehen. Von Joel Kunz

Woher die Lebensmittel bekommen, wenn man die Einkäufe nicht selbst tragen kann? Für Angelika Harms und Thomas Frauendienst aus Castrop-Rauxel war das ein Riesenproblem. Doch es gab Hilfe. Von Ronny von Wangenheim