Shopping in Dortmund

Shopping in Dortmund

Im Mai 2020 war es vorbei mit dem Radsportfachgeschäft Kijewski. Das Geschäft im Herzen des Stadtteils schloss endgültig. Ein halbes Jahr später gibt es nun eine gute Nachricht. Von Britta Linnhoff

Vor allem ältere und kranke Menschen haben große Angst, sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Einkaufen in überfüllten Läden ist für sie ein Graus. Im Jawoll-Markt werden sie besonders geschützt. Von Beate Dönnewald

Stadt und Polizei haben am 6. und 7.11. gemeinsam die Corona-Schutzverordnung in Dortmunder Fußgängerzonen kontrolliert. In der Bilanz stehen zahlreiche Verstöße. Von Daniel Reiners

Aufregung in einem Dortmunder Einkaufszentrum unweit der A40: Der Feierabend-Einkauf bei Rewe und Tedox wurde am Donnerstagabend durch einen Feueralarm gestört. Ein Lager war verraucht. Von Tobias Weckenbrock

Der ursprünglich geplante „Lockdown light“ fällt größer aus als erwartet. Zwar sollen Schulen und Kitas geöffnet bleiben, trotzdem treffen auch Dortmund eine Menge Einschränkungen. Von Joshua Schmitz

Bundeskanzlerin Merkel und die Länderchefs haben einschneidende Corona-Maßnahmen beschlossen – die treffen auch den Dortmunder Handel und das Handwerk. Von dort gibt es scharfe Kritik. Von Dennis Werner

Leuchtende Laternen sollen im Corona-Herbst Hoffnung schenken. Die Händlergemeinschaft Aktiv im Ort hat zur Unterstützung eine Postkarte entworfen. Hier gibt es den Link zur Bastelanleitung. Von Silja Fröhlich

Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie alle Dortmunder Hofflohmärkte ausfallen mussten, stehen nun alle Termine für 2021 fest. Anmelden kann man sich ab sofort – und Regeln gibt es auch schon. Von Carolin West