Shopping in Haltern

Shopping in Haltern

Weiter gelockert wird am Mittwoch, am Dienstag gelten noch die „alten“ Corona-Regeln. Was Sie heute in Castrop-Rauxel, Haltern und dem ganzen Kreis Recklinghausen beachten müssen, lesen Sie hier. Von Leon Elspaß

Welche Corona-Regeln müssen Sie am Montag in Castrop-Rauxel, Haltern und dem gesamten Kreis Recklinghausen beachten? Wofür brauchen Sie Test oder Impfung? Die große Übersicht. Von Leon Elspaß

Welche Corona-Regeln müssen Sie am Sonntag in Castrop-Rauxel, Haltern und den anderen Städten des Kreises Recklinghausen beachten? Wofür brauchen Sie Test oder Impfung? Die große Übersicht. Von Leon Elspaß

Wegen der Corona-Notbremse dürfen in den kommenden Wochen deutlich weniger Menschen in die Supermärkte und Drogerien. Das ist gut so, findet unser Autor. Von Maximilian Konrad

Geschäfte, Dienstleister und Kultureinrichtungen in Haltern müssen trotz der aktuell hohen Corona-Zahlen am Montag nicht wieder schließen. Das hat der Kreis mitgeteilt. Von Ilka Bärwald, Daniel Winkelkotte

Aus der neuen Corona-Schutzverordnung NRWs geht hervor, dass es keine landesweite Corona-Notbremse geben wird. Halterns Bürgermeister betont, man wolle eine einheitliche Lösung im Kreis. Von Niklas Berkel

Blumen Risse hat nach 40 Jahren die Filiale in Dorsten überraschend geschlossen. Nach ähnlichen Entscheidungen in anderen Städten haben wir gefragt, ob die Filiale in Haltern Zukunft hat. Von Elisabeth Schrief

Ende Januar hatte die Parfümerie-Kette Douglas angekündigt, etwa 60 Filialen schließen zu wollen. Die Zukunft der Halterner Filiale war da noch ungewiss - jetzt gibt es Neuigkeiten. Von Ilka Bärwald

Corona und der Online-Handel veranlassen Douglas zur Schließung von bundesweit 60 Filialen. In Haltern ist die Parfümeriekette an der Rekumer Straße vertreten. Von Ingrid Wielens

Ein starker Einzelhandel in Halterns Innenstadt ist das Ziel des neuen Einzelhandelskonzepts, das gerade entworfen wurde. Einzelhandel an dezentralen Standorten soll keine Konkurrenz bieten. Von Elisabeth Schrief

Im Februar 2020 stürzte beim Haushaltswarendiscounter Kodi ein Teil der Ladendecke ein. Seither ist das Geschäft geschlossen. Halterner fragen sich, wann wieder mit Kodi zu rechnen ist. Von Elisabeth Schrief

Die Bäckereien in Haltern bleiben an den beiden Weihnachtsfeiertagen bis auf eine Filiale geschlossen. Der Grund: das Ladenöffnungsgesetz. Von Antje Bücker

Um die Kaufleute zu unterstützen, wollte die SPD die Gebührenpflicht auf den Parkplätzen in Haltern kassieren. Nun sollen diese auf andere Weise entlastet werden. Von Silvia Wiethoff

Marion Schorn aus Haltern ist die strahlende Siegerin aus der zweiten Ziehung. Weil sie dafür selbst nur drei Lose in der Trommel hatte, glaubte sie zunächst überhaupt nicht an eine Gewinnchance. Von Horst Lehr

Ab Freitag (18.12.) wird das Halterner Jahrbuch 2021 erhältlich sein. Das Buch mit Beiträgen zur Orts- und Heimatgeschichte erscheint seit 1987 jedes Jahr im Dezember.

Der Halterner Stephan Sandkühler hat zum fünften Mal ein Buch zur Weihnachtszeit auf den Markt gebracht. In diesem Jahr geht es um ein Mädchen und wie es die Weihnachtszeit mit dem Virus erlebt. Von Anne Schiebener

Die Verunsicherung hat ein Ende. Halterns Kaufmannschaft hat sich mit der Stadtverwaltung darauf verständigt, dass der für den 8. November geplante verkaufsoffene Sonntag ausfällt. Von Elisabeth Schrief

Brot wird in Haltern auf dem Wochenmarkt eigentlich immer verkauft. Zum Welttag des Brotes gab es am Freitag dann kleine Sauerteige, und zwar geschenkt. Hintergrund ist eine Spendenaktion. Von Pia Stenner

Am Westuferpark gibt es seit Samstag einen mobilen Hühnerwagen mit Eierautomat von Johann Stockhofe. Dort gibt es nicht nur frische Eier, sondern auch einiges mehr zu kaufen. Von Pia Stenner

Die Zahlungsmethode Apple Pay ist nicht ganz neu bei der Stadtsparkasse Haltern am See. Doch ab sofort können Kunden dafür auch die Girocard nutzen – unter bestimmten Voraussetzungen.

Mit einer neuen Werbekampagne möchte der Verein „Haltern am See tut gut“ anregen, weniger online und mehr in Halterner Geschäften einzukaufen. Die Idee entstand durch die Corona-Krise. Von Pascal Albert

Die DHL hat eine weitere Packstation in Haltern in Betrieb genommen. Es ist bereits die dritte in der Seestadt. Genauso wie die ersten beiden steht auch die neue direkt an einem Supermarkt.

Wenn Kinder in der Innenstadt in Notsituationen geraten, „werfen“ Geschäftsleute den Anker: Sie bieten ihre Hilfe an. Das Projekt „Notinsel“ hat die Politik aus mehreren Gründen verworfen. Von Elisabeth Schrief

Die Packstation an der Lohausstraße bekommt Verstärkung: Nach dem Abbau der zweiten am Bahnhof vor einem Jahr gibt es jetzt eine neue Station. Sie ist ab sofort einsatzbereit.