Smail Morabit bleibt in Heidenheim

Holthaus spielt stark

Nachdem es Aufsteiger Heidenheim bereits vor Tagen vermeldet hatte, bestätigte es nun auch der VfL Bochum. Smail Morabit stürmt auch in der kommenden Saison für den 1. FC Heidenheim.

BOCHUM

04.06.2014, 16:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Smail Morabit bleibt in Heidenheim

Smail Morabit wechselt endgültig zum Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim.

Der 25-jährige Angreifer wechselt zum Zweitliga-Aufsteiger, für den Morabit in der abgelaufenen Spielzeit bereits auf Leihbasis gespielt hat. Morabit erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017, der VfL eine Ablösesumme von rund 100 000 Euro. Morabit bestritt für den VfL kein einziges Zweitligaspiel.

Unterdessen kam Fabian Holthaus mit der U19-Auswahl des DFB bei der Eliterunde in Spanien zu einem 4:0-Sieg gegen Dänemark, bei dem Holthaus über 90 Minuten zum Einsatz kam und eine gute Leistung zeigte. Donnerstagabend trifft die DFB-Auswahl im letzten Spiel auf Gastgeber Spanien (ab 20.30 Uhr). Nur der Gruppensieger qualifiziert sich für die EM-Endrunde, die in Ungarn stattfindet.

Lesen Sie jetzt